info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pegasystems Inc. |

Gartner positioniert Pegasystems als einen „Leader“ in seiner aktuellen Studie 2010 „Magic Quadrant for CRM Customer Service Contact Centers“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Einstufung beruht auf der weitreichenden Vision von Pegasystems und der Fähigkeit, diese umzusetzen


München, – 27. April 2010 – Pegasystems, führender Anbieter von Business-Process-Management-Lösungen, wird in dem „Magic Quadrant for CRM Customer Service Contact Centers“ als Leader positioniert. In dem von Gartner für 2010 herausgegebenen Ranking wurden insgesamt 15 Unternehmen evaluiert, wovon Pegasystems als einer der führenden Anbieter gesehen wird.

In Gartners Magic Quadrant wird insbesondere betont, dass es einen sehr viel größeren Bedarf für starke mash-up-Fähigkeiten gibt, die es Unternehmen ermöglichen, existierende Applikationen in den Desktop des Kundenservice-Mitarbeiters einzubetten. Darüber hinaus besteht die Notwendigkeit einer Entwicklungsumgebung, die es Anwendern ermöglicht, ihre eigenen Geschäftsziele, Abläufe und Geschäftsprozesse abzubilden, ohne dabei auf die Unterstützung eines Softwareherstellers angewiesen zu sein. Die Nachfrage nach Verbundlösungen wird beschleunigt durch in-house-Entwicklungen und die Ausweitung von Applikationen auf das Internet. Nach wir vor gibt es einen großen Bedarf an einer fortgeschrittenen Unterstützung bei Entscheidungen, an komplexen wissensbasierten Lösungen, Business Rules Engines und dem Management von Kundenfeedback.*

Pegasystems innovative „Build-for-change“-Technologie unterstützt Unternehmen darin, die Erfahrungen ihrer Kunden in allen Kanälen und an allen Kontaktpunkten positiv zu verändern. Unternehmen werden in die Lage versetzt, ihren Kunden einen neuen Level an Kundenservice zu bieten. Pegasystems’ CRM-Lösungen basieren auf der SmartBPM-Suite des Unternehmens, inklusive des Customer Process Managers für multi-channel-Kundenservice und einer großen Bandbreite an Kundenservice-Frameworks für Finanzdienstleistungen, Versicherungen und das Gesundheitswesen.

In dem Bericht heißt es weiter: „2009 übte die angespannte Budgetsituation Druck auf das ambitionierte Ziel einer integrierten und konsistenten Kundenerfahrung aus. Unternehmen, Regierungen, Universitäten und non-profit-Organisationen mussten feststellen, dass das Fehlen eines schnellen, persönlichen, fehlerfreien und konsistenten Services zum Verlust von Kunden führt. Lösungsanbieter für den CRM- Bereich müssen überzeugende Beispiele aus der Praxis sowie Kennzahlen vorweisen, um zu demonstrieren, dass ihr Produkt einen messbaren Einfluss auf einen oder mehrere Schlüsselfaktoren bei der Kundenerfahrung hat.“

Ferner werden laut Gartner erhöhte Investitionen in Kundenservice-Kontaktcenter von zwei Fakten unterstützt: Viele Unternehmen sehen sich mit einem Infrastruktur-Upgrade konfrontiert, wie etwa bei älteren Client/Server-Applikationen von nicht mehr existenten Firmen und es gibt neue Anforderungen, um Online-Kunden zu unterstützen.“

Im Magic Quadrant Bericht werden „Leader“ als Unternehmen charakterisiert, die über eine „marktdefinierende Vision verfügen sowie über die Fähigkeit, diese in ihren Produkten, Services nachweislichen Vertriebszahlen und beständig neuen Referenzen in verschiedenen Regionen und Branchen auch umzusetzen. Kunden berichten, dass die Anbieter ihnen eine große Wertschöpfung und eine hohe Rendite bieten. Das Entwicklungsteam hat eine klare Vision von der Auswirkung von Geschäftsregeln und dem Einfluss von Social Networking auf die Anforderungen an den Kundenservice. Charakteristisch für Leader ist, dass Anwender sich an sie wenden, etwa wenn sie sich über Innovationen im Kundenservice informieren wollen. Es ist nicht notwendig, dass Anbieter ihre Kunden zu einer Anbieterbindung führen, sondern vielmehr, dass sie Offenheit gegenüber der IT-Landschaft bieten. Auf Nachfrage geben ihre Kunden an, dass die Lösung ihre Wettbewerbssituation positiv beeinflusst hat und geholfen hat, Kosten zu reduzieren. Leader können beweisen, dass sie während des letzten Jahres einen Umsatz von 50 Millionen US-Dollar mit Neukunden gemacht haben.“

„Wir haben über die Jahre signifikante Investitionen in unsere Technologie getätigt, um die Customer Experience zu verbessern und fühlen uns durch den Bericht darin bestätigt, dass wir ein Big Player im Bereich CRM und Kundenservice-Kontaktcenter sind“, erklärt Alan Trafler, CEO und Gründer von Pegasystems. Da unsere Customer-Process-Manager-Lösung auf unserer patentierten Build-for-Change-Technologie beruht, kann die Lösung Kundenprozesse, je nach Kundenwunsch, Situation, Kriterien, Rollen oder Geschäftszielen dynamisch adaptieren. Dies garantiert, dass Kunden den für ihre Zwecke geeignetsten und effektivsten Service erhalten, während die Mitarbeiter im Kundenservice eine höhere Produktivität und einen schnelleren Return on Investment für ihr Unternehmen erreichen.“

*Gartner Inc., „Magic Quadrant for Customer Relationsship Management 2010“, Michael Maoz, 9. April 2010


Über den Magic Quadrant
Das Copyright für den Magic Quadrant 2010 liegt bei Gartner. Der Bericht darf mit Erlaubnis weiterverwendet werden. Der Magic Quadrant ist eine grafische Darstellung eines Marktes zu und für einen bestimmten Zeitraum. Er illustriert Gartners Analyse wie sich bestimmte Anbieter am Markt gegenüber bestimmten Messkriterien verhalten. Diese Kriterien werden von Gartner definiert. Gartner unterstützt keinen Anbieter, Service und kein Produkt aus dem Magic Quadrant und rät Anwendern nicht, nur die Anbieter zu wählen, die in dem Quadranten der „Leader“ aufgeführt sind. Der Magic Quadrant ist allein zu Recherche-Zwecken erstellt worden und ist nicht als ein Leitfaden für Handlungen zu sehen. Gartner schließt jede ausdrückliche oder implizite Gewährleistung bezüglich dieses Berichts aus, inklusive der Mängelgewährleistung oder der Eignung für bestimmte Zwecke.


Über Pegasystems:
Pegasystems (NASDAQ: PEGA), das führende Unternehmen für Business Process Management, bietet Software zur Beschleunigung von Umsatzwachstum, Produktivität und Agilität für die modernsten Unternehmen der Welt. Durch den Einsatz der preisgekrönten SmartBPM-Suite können Kunden von Pegasystems ihren Kundenservice verbessern, neue Märkte erschließen und ihre operative Effektivität steigern. Die patentierte Smart BPM Technologie erleichtert die Erstellung und Änderung von Unternehmensapplikationen. Dies erfolgt durch direkte Erfassung der angestrebten Geschäftsziele und Eliminierung manueller Programmierung. Regeln und Prozesse werden durch SmartBPM in einheitliche Applikationen zusammengeführt, so dass optimal auf die bestehenden Systeme aufgebaut wird. Anwender und IT-Mitarbeiter können gemäß der „Build for Change“ Philosophie von Pegasystems in kürzester Zeit messbare Mehrwerte generieren und eine Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb erzielen.

Die Pegasystems-Suite wird von Best-Practice-Konzepten ergänzt, die für führende Unternehmen in den Bereichen Finanzdienstleistung, Versicherung, Gesundheitswesen, öffentliche Verwaltung, Life Science, Kommunikation und anderen Bereichen entwickelt wurden. Pegasystems hat seinen Hauptsitz in Cambridge, MA (USA) und unterhält Tochtergesellschaften in Nordamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen unter www.pega.com.


Web: http://www.pega.com/content/summary.asp?ci=571


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja von Bestenbostel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 824 Wörter, 6812 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Pegasystems Inc.

Pegasystems (NASDAQ: PEGA), das führende Unternehmen für Business Process Management und ein führender Anbieter von CRM-Lösungen, unterstützt Unternehmen dabei, die Bindung ihrer Kunden zu erhöhen, Neugeschäft zu generieren und ihre Produktivität zu verbessern. Die patentierte „Build for Change“-Technologie beschleunigt die Bereitstellung kritischer Geschäftslösungen, indem Geschäftsziele direkt erfasst und manuelle Programmierung eliminiert werden. Pegasystems ermöglicht es seinen Kunden, sich schnell an verändernde Geschäftsbedingungen anzupassen, um den Wettbewerb zu übertreffen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pegasystems Inc. lesen:

Pegasystems Inc. | 15.09.2010

Pegasystems erneut von unabhängigen Analysten als Leader im Bereich Business Process Management bestätigt

München – 15. September 2010 – Pegasystems, das führende Unternehmen für Business Process Management und ein führender Anbieter von CRM-Lösungen, wurde in dem Report „The Forrester Wave: Business Process Management Suites, Q3 2010“ als Leade...
Pegasystems Inc. | 06.09.2010

Kunden wünschen sich von ihrem Versicherer persönlichen Service

München – 1. September 2010 – Persönlicher Service ist Trumpf – dies ist das Ergebnis einer breit angelegten CRM-Studie von Pegasystems in Deutschland und Großbritannien. Kunden zeigen gegenüber Versicherungsanbietern eine größere Loyalität...
Pegasystems Inc. | 05.08.2010

Pegasystems veröffentlicht neue Lösung zur Bearbeitung von Garantiefällen

München – Pegasystems, Marktführer im Bereich Business-Process-Management sowie ein führender Anbieter von CRM-Lösungen, kündigt eine neue Lösung zur Bearbeitung von Garantieansprüchen an, die Herstellern die notwendige Sichtbarkeit, Transpar...