info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Elabs AG |

IT-Risiken managen: Kostenloses Tool berechnet Wert von Datenbanken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Wenn in Unternehmen über die Datensicherung nachgedacht wird, stehen viele Entscheider vor dem Problem, das Kostenrisiko für Datenverluste realistisch einzuschätzen. Fragen wie "wie viel sind unsere Datenbanken wert" und "welches Sicherheitsniveau ist für uns vernünftig" können ohne das erforderliche Know-how nicht zuverlässig beantwortet werden. Die Elabs AG hat jetzt mit dem Datenwert-Kalkulator ein effizientes Tool entwickelt, das die finanziellen Folgen von verlorenen Datensätzen schnell und einfach nachvollziehbar darstellen kann.

Der Datenwert-Kalkulator fragt in einer Excel-Datei alle wesentlichen Angaben ab. Die Nutzer können dabei auf voreingestellte Werte zurückgreifen oder ihre individuellen Daten eingeben. Nach wenigen Augenblicken kennt jedes Unternehmen die Höhe der Schadenskosten, die ihm bei Datenbank-Verlusten drohen. Die Ergebnisse und die Kostenfaktoren werden sowohl in Zahlen angezeigt als auch in einem Diagramm veranschaulicht.

Thomas Keck ist Chief Technology Consultant bei Elabs und kennt die Problemstellungen von IT-Risiko-Analysen: "Viele IT-Risiken sind minimierbar, aber nach einer Datenpanne ist es letztlich egal, ob sie mehr oder weniger wahrscheinlich war. Dann hängt schlagartig alle Hoffnung am letzten Backup. Doch in kleinen und mittlelständischen Firmen haben die Administratoren meist nicht die Zeit, sich intensiv mit Backup- und Restore-Themen zu befassen. Darunter leiden auch die Backup-Maßnahmen. Den Entscheidern muss bewusst sein, dass Datensicherungen vor hohen Vermögensschäden schützen und deshalb besondere technologische Beachtung verdienen. Unser Datenwert-Kalkulator soll Firmen dabei unterstützen, ihre Daten nach unternehmerischen Gesichtspunkten zu bewerten. Dadurch lassen sich viele IT-Entscheidungen erheblich leichter treffen".

Der Datenwert-Kalkulator ist kostenlos abrufbar unter: http://elabs.de/high_sec_backup.html

Elabs AG
Mit dem HighSecurity-Backup-Service bietet Elabs (www.elabs.de) eine Rundum-Sorglos-Lösung für hochsichere Backups aller Art – z. B. unter Windows, Unix, Linux und Mac OS X sowie unter Oracle, MS-SQL und MS-Exchange. Wie das gesamte IT-Lösungsportfolio von Elabs richtet sich der HighSecurity-Backup-Service an Unternehmen mit oder ohne eigene IT-Abteilung. Die inhabergeführte Elabs AG wurde 2001 gegründet und sitzt direkt neben dem deutschen Internet-Knotenpunkt in Frankfurt am Main.

Web: http://elabs.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sylvia Lugge, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 229 Wörter, 1874 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Elabs AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Elabs AG lesen:

Elabs AG | 25.11.2011

Vollautomatisch rechtssichere Online-Backups

Der neue HighSecurity-Backup-Service unterstützt Sicherungskopien und Wiederherstellungen von Daten aus allen marktüblichen Betriebssystemen und Applikationen – beispielsweise VMware, MS-Windows, Linux, Mac OS X und SAP. Einfach automatisierbar si...
Elabs AG | 20.06.2005

Fördergelder für Telearbeit

Da Heimbüros und mobile Computerarbeitsplätze heute technisch problemlos funktionieren, wächst die Anzahl der Telearbeitsplätze in Deutschland jährlich um 40 Prozent, allerdings überwiegend bei Großunternehmen. Jetzt soll sich auch bei klei...