info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Media Artists AG |

Information-Management-System InterNews 2000 von Media Artists unterstützt XML

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das Information-Management-System InterNews 2000 der Media Artists AG unterstützt jetzt die Metasprache XML. Dadurch versetzt das Münchner Softwarehaus Anwender in die Lage, beliebige Geschäftsvorgänge automatisch, plattform-, applikations- und unternehmensunabhängig im Web zu verarbeiten.

Durch die Unterstützung der Metasprache XML (eXtensible Markup Language) erweitert die Media Artists AG die Flexibilität und den Funktionsumfang von InterNews 2000 erheblich: Anwender des Information-Management-Systems (IMS) können dadurch jetzt auf eine Infrastruktur zugreifen, die sowohl die Weiterleitung von Geschäftsdokumenten als auch die Transformation von Dokumentformaten und die Protokollierung mit jedem beliebigen Endgerät über das Internet ermöglicht.

Auf Basis von XML lassen sich beispielsweise Aufträge oder Rechnungen plattform- und formatunabhängig zwischen verschiedenen Applikationen sowohl innerhalb von Unternehmen als auch über deren Grenzen hinweg austauschen. Dadurch sind verschiedene Unternehmen imstande, komplexe Geschäftsabläufe zusammenzuführen und zu automatisieren, und zwar ohne besonderen Integrations- oder Entwicklungs-Aufwand.

Durch die Nutzung von XML setzt die Media Artists AG nicht nur auf einen offenen Standard, sondern zugleich auch auf Microsoft-Technologien. So hat der Münchner Softwareentwickler beispielsweise das XML-basierende E-Business-System Microsoft BizTalk Server 2000 in InterNews 2000 integriert.

Zu den Haupt-Features von InterNews 2000 zählen die einfache Bedienbarkeit, ausgereifte Workflow-Funktionalität sowie Mehrsprachigkeit. Mittels der Abbildung der redaktionellen Workflow-Prozesse lassen sich alle Inhalte schnell prüfen, freigeben und ins Web stellen. Wegen der medienneutralen Speicherung aller Arten von digitalen Informationen (Texte, Audio/Video) können diese über das Internet (HTML, XML) und WAP, zukünftig auch UMTS, distribuiert sowie mehrfach verwendet werden.

InterNews 2000 ermöglicht, Applikationen zu erstellen, die die Bereiche Content (Inhalte), Community (Interaktivität), Commerce (Online-Handel) sowie Customer (Personalisierung) in einem System optimal miteinander verbinden und zu umfassenden Internet-Services ausbauen. Zudem gewährleisten offene Standards und die modulare Systemarchitektur, die komplett auf Microsoft-Technologien basieren, die nahtlose Integration in bestehende IT-Infrastrukturen.

"Durch die Integration von XML in InterNews 2000 vereinfachen wir die Bearbeitung von Geschäftsabläufen über Unternehmensgrenzen hinweg in ganz erheblichem Maße", erklärt Natascha Lesch, Vorstand bei der Media Artists AG in München. " Mit XML sind Unternehmen in der Lage, auf umfangreiche und teure Integrationsprojekte zu verzichten und sie bewahren dennoch allerhöchste Flexibilität bei der Datenkommunikation insbesondere mit Partnerunternehmen."

Diese Presseinformation ist auch abrufbar unter www.pr-com.de

Die Media Artists AG in München gehört zu den führenden deutschen Entwicklern von E-Business-Software. Mit dem Information-Management-System InterNews 2000 von Media Artists können Unternehmen in kürzester Zeit ihre E-Business-Strategie umsetzen. InterNews 2000 ermöglicht Aufbau, Pflege und Ausbau von Applikationen für die E-Business-Anwendungsfelder Internet, Intranet und Extranet. In Verbindung mit flankierenden IT-Services bietet die Media Artists AG Anwendern aus dem B2B und B2C-Sektor Komplettlösungen auf der Basis zukunftsweisender Technologien. Zu den Media Artists-Kunden zählen Unternehmen wie die F.A.Z. Electronic Media GmbH, die Buchhandelsgruppe Hugendubel, die Verlagsgruppe Handelsblatt, die RP-Medsystems AG, die DataDesign AG, MagazineContent AG, die Verlagsgruppe Droemer Weltbild, der Carl Hanser Verlag oder die TÜV Informatik Service GmbH.

Weitere Informationen:

Media Artists AG
Freia Großmann
Fürstenfelder Str. 9
80331 München
Tel. (089) 23249-403
Fax (089) 23249-200
press@media-artists.de

Web: http://www.media-artists.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 428 Wörter, 3709 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Media Artists AG lesen:

Media Artists AG | 06.02.2001

Information Management System InterNews 2000 integriert den Microsoft Commerce Server 2000

Mit der Einbindung des Microsoft Commerce Server 2000 stellt InterNews 2000 von Media Artists seine Integrationsfähigkeit gleich in zweierlei Hinsicht unter Beweis: Erstens werden nunmehr anwendungsintern Content, Community und Commerce noch stärke...