info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG |

UTA - 40 Jahre jung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Seit 1963 ist UNION TANK Eckstein GmbH & Co KG, besser bekannt als UTA, erfolgreich im Markt für bargeldlose Unterwegsversorgung im gewerblichen Straßentransport. In dieser Zeit ging die Geschäftsentwicklung stetig bergauf.

UTA begann mit dem UTA Diesel Service an unabhängigen, besonders preiswerten Tankstellen als Akzeptanzstationen der UTA Servicekarte. Preiswerte Tankstellen stellen auch gerade heute noch einen wichtigen Bestandteil des UTA Kundenangebotes dar. Mittlerweile sind fast alle namhaften Mineralölkonzerne Partner von UTA. Dadurch bietet UTA dem Kunden in Deutschland das größte, markenübergreifende, Lkw-geeignete Tankstellennetz und insgesamt über 16.500 Tankstellen europaweit.

Zusätzlich kann man heute mit der UTA Full Service Card fast alle fahrzeugbezogenen Leistungen bargeldlos beziehen. Hinter dem UTA Plus Service verbergen sich Leistungen wie Tunnel-, Maut- und Fährgebühren, Reparatur-, Reifen- und 24h-Pannenservice, Miet- und Fahrzeugreinigungsservice und weitere Dienstleistungen.

UTA setzt auf Innovationen basierend auf einer leistungsstarken EDV und ist dabei heute als Dienstleister einer der großen Karten- und Transaktionsverarbeiter, außerhalb des Bankenbereichs, in Deutschland. Aber auch beim Kundenangebot setzt UTA auf neue Technologien. Der Internetauftritt unter www.uta.de und www.mautinfo.de wird permanent weiterentwickelt, um den Kundennutzen zu steigern.

Bei UTA wurde schon lange erkannt, dass die Zukunft im Servicekartenmarkt des Transportgewerbes weit über das kleine Stück Plastik (-Karte) hinausgeht.

Chronik der UTA
1963 Gründung der UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG (UTA) in Aschaffenburg
1968 Aufnahme der ersten Marken-Gesellschaft (BP) ins
Tankstellennetz
1979 Einführung der Magnetstreifenkarte
1980 Einführung UTA Plus Service
am Anfang mit Fähr Service
1982 Umzug der Hauptverwaltung an den jetzigen Standort Kleinostheim/Main
1988 Einführung UTA Maut Service
1988 UTA wird Dienstleister für andere Unternehmen aus dem Markt
1995 Einführung der Eurovignette und UTA als Dienstleister für die AGES
1996 Mehr als 10.000 Tankstellen im Netz
2000 Kooperation mit DaimlerChrysler
2003 Mehr als 31.000 Akzeptanzstellen in 39 Ländern Europas, Asiens und Nordafrikas

Kontakt Adresse:
UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG
Herrn Kay Otte, Leiter Marketing
Mainparkstraße 2-4
63801 Kleinostheim
Tel.: +49 (0) 60 27 / 509–106
Email: Kay.Otte@uta.de
Internet: www.uta.de / www.mautinfo.de

Web: http://www.mautinfo.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Grazia Rinaldi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2513 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG lesen:

UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG | 16.12.2005

Über UTA vergünstigtes Schulungsmaterial für den digitalen Tachographen

Kunden der UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG (UTA) erhalten im Rahmen einer Vertriebskooperation mit der digital spirit GmbH das Schulungsmaterial für den digitalen Tachographen mit einem Rabatt von 15 %. Digital spirit und Siemens VDO haben gemein...
UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG | 07.11.2005

Erscheinungsbild der UTA Card erneuert

Die UNION Tank Eckstein GmbH & Co. KG (UTA) gibt ab dem 01. November 2005 die UTA Full Service Card in einem komplett neuen Erscheinungsbild heraus. Das Layout der Karte wurde dem schon seit längerem bestehenden neuem Corporate Design konsequent ...
UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG | 21.10.2005

Neues Software-Paket UTA Fahr & Spar® Pro ist da

Die UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG (UTA) hat eine neue, komplett aktualisierte Version ihrer Software UTA Fahr & Spar® entwickelt. Bereits bei der ersten Version der Software UTA Fahr & Spar® lautete das Motto ”Kostenmanagement per Mausklick...