info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fujitsu EST |

Fujitsu Deutschland startet Software-Vertrieb

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Nils König (41) – Neuer Manager Software Sales


München, 26. August 2003 – Nils König wechselt zur Fujitsu Deutschland GmbH und übernimmt die Position des Mana-gers Software Sales. Der 41-jährige Diplom-Kaufmann war zuvor mehr als 2 Jahre als Head of Sales für die Day Soft-ware GmbH tätig. In seiner neuen Position wird der erfahre-ne Sales-Profi neue Vertriebskanäle im Softwarebereich er-schließen und sich vorrangig auf die Enterprise Content Management (ECM)- und Portal-Lösungen des Schwester-unternehmens Fujitsu Enabling Software Technology (FUJITSU EST) konzentrieren.

König ist bereits seit mehr als 14 Jahren in der Hard- und Softwarebranche tätig und hatte während dieser Zeit verschiedene Salespositionen inne. Er zeichnete bei namhaften Unternehmen, wie beispielsweise Océ-Deutschland, Software AG und IFS Deutschland, unter anderem für die Bereiche Sales, Akquisition, Event-Organisation und Beratung verantwortlich.
Mit der Besetzung der neuen Position baut Fujitsu Deutschland sein Angebot im Softwarebereich aus und integriert die Produktpalette seines Schwesterunter-nehmens Fujitsu Enabling Software Technology in die eigene Vertriebsstruktur. Hiervon profitieren beide Unternehmen nachhaltig. Während Fujitsu Deutschland die Kompetenzen seines Softwarepartners nutzen kann, eröffnen sich für FUJITSU EST zusätzliche Vertriebskanäle für seine Produkte aus den Bereichen Enterprise Content-, Wissens- und Dokumentenmanagement. Zu den Hauptpro-dukten von FUJITSU EST gehören das Repository ‚Enabler’ sowie das Content Management-Produkt ‚Contentwiz’ und die Portalsoftware ‚Portalworks’. Diese sind Teil der Fujitsu Interstage-Familie, die weltweit bereits erfolgreich im Einsatz ist.
„Durch den Ausbau des Softwarevertriebs bieten sich für Fujitsu Deutschland umfangreiche Möglichkeiten. In meiner neuen Position möchte ich die Synergien nutzen, die sich aus der Stärke eines internationalen Konzerns in Verbindung mit der innovativen Technologie der Interstage-Produktfamilie ergeben. Hier gilt es insbesondere, die ersten Erfolge durch den Ausbau der Partner- und Endkun-dengeschäfte fortzuführen“, so Nils König.
Fujitsu Deutschland GmbH
Die Fujitsu Deutschland GmbH ist eine internationale Vertriebsorganisation von Hochleistungs-Dokumentenscannern, Festplatten-Laufwerken, magneto-optischen (MO) Speichersystemen sowie Drucker- und KVM-Produkten mit Aktivitäten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Osteuropa/GUS, Frankreich und Skandinavien. Das in München ansässige Unternehmen mit 50 Mitarbeitern wurde im Jahre 1982 gegründet und ist eine Tochtergesellschaft der Fujitsu Europe Limited (UK) und Teil des weltweiten IT-Konzerns Fujitsu Limited (Japan). Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.fdg.fujitsu.com.

FUJITSU Enabling Software Technology GmbH (FUJITSU EST)
FUJITSU EST wurde am 01. Juli 2002 als Teil der Fujitsu Software Gruppe gegründet und ver-stärkt deren Präsenz in Europa. Fujitsu EST ist für die Entwicklung und Vermarktung von ‚Inter-stage’ Produkten verantwortlich. Neben Produkten zum Enterprise Content-, Wissens- und Doku-mentenmanagement entwickelt und vermarktet FUJITSU EST das Repository ‚Enabler’, die Lö-sung für effizientes Management von Unternehmensinformationen. Enabler bildet eine technolo-gische Basis für Produkte der Interstage Produktfamilie. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.est.fujitsu.com/ und unter www.interstage.com.

Fujitsu Limited
Fujitsu Limited zählt weltweit zu den führenden Anbietern von kundenorientierten IT- und Kom-munikationslösungen für den globalen Markt. Mit zukunftsweisenden Technologien, hochwertigen Computer- und Telekommunikationsplattformen sowie einem weltweiten Team an System- und Serviceexperten ist Fujitsu einzigartig positioniert, das Potenzial des Internets freizusetzen und damit Kunden zum Erfolg zu verhelfen. Der Hauptsitz von Fujitsu Limited befindet sich in Tokio, Japan. Im Geschäftsjahr 2001 (4/2001 bis 3/2002) erzielte die Fujitsu Gruppe einen konsolidier-ten Jahresumsatz von 5 Trillionen Yen (ca. 38 Milliarden US$). Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.fujitsu.com.

Kontakt:
Fujitsu Deutschland GmbH
Reiner Kratz
Frankfurter Ring 211
80807 München
Tel.: (089) 323 78 - 0
Fax: (089) 323 78 - 100
E-Mail: kratz@fdg.fujitsu.com
Internet: www.fdg.fujitsu.com

FUJITSU Enabling Software Technology
Uwe Zeithammer
Frankfurter Ring 211
D-80807 München
Tel.: +49 (0)89 / 323 78 -502
Mobile: +49 (0)160 / 905 66 422
Fax: +49 (0)89/323 78 -8502
E-Mail :Uwe.Zeithammer@est.fujitsu.com
Internet: www.est.fujitsu.com

HBI GmbH (PR Agentur)
Stefan Lange / Christian Weber
Stefan-George-Ring 2
81929 München
Tel.: (089) 99 38 87 –0
Fax: (089) 930 24 45
E-Mail: stefan_lange@hbi.de christian_weber@hbi.de
Internet: www.hbi.de

Diese und weitere Pressemitteilungen von Fujitsu inkl. Bildmaterial können Sie im Pressebereich unter http://www.hbi.de downloaden oder direkt bei der HBI GmbH anfordern.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Weber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 512 Wörter, 4483 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fujitsu EST lesen:

Fujitsu EST | 07.07.2009

Fujitsu kündigt Verfügbarkeit der Interstage Application and Service Management Suite auf dem deutschen Markt an

In einem von Forrester Research verfassten Bericht mit dem Titel „ALM 2.0: Getting Closer, But Not There Yet”, wurde folgendes analysiert: „Anstatt zu versuchen nichtkompatible Tools zusammenzufügen, die von unterschiedlichsten Quellen akquiriert...
Fujitsu EST | 02.11.2005

Fujitsu präsentiert Interstage Business Process Manager 7.1

Integration mit CentraSite CentraSite ist eine neue, auf offenen Standards basierte, Plattform zum Management von Service-orientierten Architekturen. Mit ihr wird zum ersten Mal eine universelle Darstellung integrierter Metadaten möglich. Das neue ...
Fujitsu EST | 02.08.2004

ECM und BPM Integrationslösungen mit der Interstage E-Business Suite in der Praxis

Spirit of Selling als Spezialist für die Erstellung von Portallösungen wird ECM Lösungen vorstellen, die die Integration von Unternehmensdaten u.a. in hochwertig designte Extranets darstellen. Prioeins, ein Experte für Content- und Wissensmanagem...