info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TeamViewer GmbH |

Softwaretipp: Praktischer Helfer für den Kanzleibereich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


TeamViewer ermöglicht sicheren Fernzugriff auf PCs und erleichtert die gemeinsame Arbeit an Akten und Dokumenten

Göppingen, 30.04.2010 - Im Rahmen der täglichen Arbeit in der Anwalts-, Wirtschafts- oder Steuerkanzlei wäre es oft praktisch, wichtige Dokumente gemeinsam auch mit abwesenden Mitarbeitern bearbeiten zu können oder bei Bedarf bequem von zu Hause aus auf die Kanzleisysteme zugreifen zu können. Eine Lösung dafür ist die Software TeamViewer des gleichnamigen deutschen Anbieters (www.teamviewer.com). TeamViewer bietet als Programm für den Fernzugriff die Möglichkeit, sich per Internet direkt mit anderen Rechnern zu verbinden. Zusätzlich beinhaltet die Software verschiedene Teamarbeits- und Präsentationsfunktionen, mit denen Dateien von mehreren räumlich getrennten Benutzern gleichzeitig betrachtet werden können.

Diese Vorteile nutzt seit einiger Zeit auch der Rechtsanwalt Malte Trilling, der eine Kanzlei im bayerischen Freyung führt.

"Wir arbeiten in der Kanzlei sehr viel mit elektronischen Akten, der wesentliche Schriftverkehr befindet sich dadurch auf unserem Server. Ursprünglich haben wir TeamViewer installiert, um einen Telearbeitsplatz für eine Mitarbeiterin einzurichten. Sie kann damit von ihrem Computer zu Hause auf ihren Desktop in der Kanzlei zugreifen und beispielsweise Briefe schreiben, Kostennoten erstellen, Druckaufträge anstoßen oder Konten bebuchen. Auch ich selbst nutze das Programm, um gelegentlich vom Home Office aus mit der Kanzleisoftware zu arbeiten. Zusätzlich verwenden wir TeamViewer auch bei Besprechungen zum gemeinsamen Einsehen von Schriftstücken, wenn einzelne Mitarbeiter nicht persönlich vor Ort sein können. Die Software macht viele Abläufe für uns deutlich einfacher und effizienter."

Besonders wichtig beim Umgang mit sensiblen Mandantendaten sind ausgereifte Sicherheitstechnologien. TeamViewer setzt deshalb auf Verschlüsselungsmethoden, die vergleichbar mit den Verfahren beim Onlinebanking sind und verwendet unter anderem eine 256 Bit AES-Verschlüsselung aller Verbindungen sowie RSA Public-/Private-Key-Exchange. Dadurch ist sichergestellt, dass Unbefugte keinerlei Zugriff auf Verbindungsdaten erlangen können - eine essenzielle Voraussetzung für den sicheren Einsatz im Kanzleibereich.

Daten & Fakten:
TeamViewer ist für die gewerbliche Nutzung in verschiedenen Lizenzvarianten erhältlich, die jeweils unbegrenzt lauffähig sind und ab 499,- Euro zzgl. MwSt. über den TeamViewer-Onlineshop erworben werden können. Darüber hinaus fallen keinerlei fixe Kosten oder monatliche Gebühren an. Bereits mit nur einer Lizenz lassen sich beliebig viele Verbindungspartner verwalten. Weitere Informationen zu TeamViewer, unter anderem ein ausführliches Sicherheitsstatement, finden sich unter www.teamviewer.com.


TeamViewer GmbH
Constantin Falcoianu
Kuhnbergstr. 16
73037 Göppingen
07161-60692-410

http://www.teamviewer.com



Pressekontakt:
FX Kommunikation / Felix Hansel PR-Beratung
Felix Hansel
Stuhlbergerstr. 3
80999
München
hansel@fx-kommunikation.de
089-6230-3490
http://www.fx-kommunikation.de


Web: http://www.teamviewer.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Felix Hansel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 345 Wörter, 3029 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TeamViewer GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TeamViewer GmbH lesen:

TeamViewer GmbH | 25.09.2014

TeamViewer: Sicherer Remote Support in der Hochschulbildung

Göppingen / Austin, Texas, 25.09.2014 - TeamViewer, eine führende Software für die Fernwartung und Online Meetings, ist das bevorzugte Fernzugriffstool für mehr als 1.000 Dozenten und Mitarbeiter an der St. Edward's University in Austin, Texas. M...
TeamViewer GmbH | 18.09.2014

TeamViewer® veröffentlicht Software Development Kit (SDK) für iOS und Android

Göppingen, 18.09.2014 - TeamViewer, führender Anbieter von Software für die Fernwartung und Online Meetings, hat ein neues Software Development Kit (SDK) veröffentlicht, mit dem App-Entwickler auf einfache Art und Weise eigene Apps um eine Fernst...
TeamViewer GmbH | 18.09.2014

airbackup-Verhaltensstudie unter Arbeitnehmern: Männer verlieren ihre elektronischen Geräte eher als Frauen

Göppingen, 18.09.2014 - Männer gehen deutlich unverantwortlicher mit kritischen Unternehmensdaten um. So lautet eines der zentralen Ergebnisse der airbackup-Verhaltensstudie unter US-Arbeitnehmern. Die Studie untersuchte das Verhalten und die Einst...