info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pegasystems Inc. |

Pegasystems schließt Übernahme von Chordiant ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München. – 3. April 2010 – Pegasystems, führender Anbieter von Business-Process-Management-Lösungen, gibt bekannt, dass das Übernahmeangebot seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft, Maple Leaf Acquisition Corp., für alle ausstehenden Stammaktien von Chordiant Software Inc., einem führenden Anbieter von Software und Dienstleistungen für die Optimierung der Kundenzufriedenheit, abgeschlossen ist.

Das Ausschreibungsangebot endete am Dienstag, den 20. April 2010 um Mitternacht New Yorker Zeit. Der Treuhänder des Übernahmeangebots teilte Pegasystems mit, dass zum Ablauf des Angebots etwa 24.988.423 Stammaktien von Chordiant gültig angeboten und nicht vom Übernahmeangebot zurück gezogen wurden, inklusive 1.110.825 Aktien, die gemäß garantierter Lieferung angeboten wurden. Dies entspricht etwa 81,8 Prozent der von Chordiant herausgegebenen und ausstehenden Aktien. Die Zahlung aller gültig angebotenen Aktien wurde gemäß den Konditionen des Ausschreibungsangebotes akzeptiert.

Pegasystems hat die Übernahme von Chordiant durch einen „short-form merger“ am 21. April 2010 abgeschlossen. Bei der Durchführung des „short-form merger“ wird der Käufer, gemäß dem Fusionsvertrag zwischen Pegasystems, Maple Leaf Acquisition Corp. und Chordiant vom 14. März 2010, eine „top-up“ Option anwenden, um neu herausgegebene Stammaktien von Chordiant zu kaufen und damit das Eigentum von mindestens 90 Prozent der ausstehenden Stammaktien von Chordiant zu erwerben. Bei dem „short-form merger“ werden alle ausstehenden Stammaktien von Chordiant, die nicht mit dem Übernahmeangebot gekauft wurden, so umgewandelt, dass pro Stück fünf US-Dollar bezahlt werden – unverzinst, aber abzüglich der erforderlichen Abzugssteuern. Seit der Fusion ist Chordiant eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Pegasystems.

„Wir freuen uns über die erfolgreiche Übernahme“, sagt Alan Trefler, Gründer und CEO von Pegasystems. „Das breitere Portfolio des gemeinsamen Unternehmens wird noch mehr leistungsstarke Lösungen hervorbringen. Unternehmen können sich darauf freuen, die Zufriedenheit ihrer Kunden weiter zu steigern und ihr Geschäftswachstum voranzutreiben. Pegasystems ist entschlossen, weiterhin Innovationen zur Business Transformation zur Verfügung zu stellen, um die Bedürfnisse der weltweit führenden Organisationen stillen zu können.“

Über Pegasystems:
Pegasystems (NASDAQ: PEGA), das führende Unternehmen für Business Process Management, bietet Software zur Beschleunigung von Umsatzwachstum, Produktivität und Agilität für die modernsten Unternehmen der Welt. Durch den Einsatz der preisgekrönten SmartBPM-Suite können Kunden von Pegasystems ihren Kundenservice verbessern, neue Märkte erschließen und ihre operative Effektivität steigern. Die patentierte Smart BPM Technologie erleichtert die Erstellung und Änderung von Unternehmensapplikationen. Dies erfolgt durch direkte Erfassung der angestrebten Geschäftsziele und Eliminierung manueller Programmierung. Regeln und Prozesse werden durch SmartBPM in einheitliche Applikationen zusammengeführt, so dass optimal auf die bestehenden Systeme aufgebaut wird. Anwender und IT-Mitarbeiter können gemäß der „Build for Change“ Philosophie von Pegasystems in kürzester Zeit messbare Mehrwerte generieren und eine Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb erzielen.

Die Pegasystems-Suite wird von Best-Practice-Konzepten ergänzt, die für führende Unternehmen in den Bereichen Finanzdienstleistung, Versicherung, Gesundheitswesen, öffentliche Verwaltung, Life Science, Kommunikation und anderen Bereichen entwickelt wurden. Pegasystems hat seinen Hauptsitz in Cambridge, MA (USA) und unterhält Tochtergesellschaften in Nordamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen unter www.pega.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja von Bestenbostel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 453 Wörter, 3833 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Pegasystems Inc.

Pegasystems (NASDAQ: PEGA), das führende Unternehmen für Business Process Management und ein führender Anbieter von CRM-Lösungen, unterstützt Unternehmen dabei, die Bindung ihrer Kunden zu erhöhen, Neugeschäft zu generieren und ihre Produktivität zu verbessern. Die patentierte „Build for Change“-Technologie beschleunigt die Bereitstellung kritischer Geschäftslösungen, indem Geschäftsziele direkt erfasst und manuelle Programmierung eliminiert werden. Pegasystems ermöglicht es seinen Kunden, sich schnell an verändernde Geschäftsbedingungen anzupassen, um den Wettbewerb zu übertreffen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pegasystems Inc. lesen:

Pegasystems Inc. | 15.09.2010

Pegasystems erneut von unabhängigen Analysten als Leader im Bereich Business Process Management bestätigt

München – 15. September 2010 – Pegasystems, das führende Unternehmen für Business Process Management und ein führender Anbieter von CRM-Lösungen, wurde in dem Report „The Forrester Wave: Business Process Management Suites, Q3 2010“ als Leade...
Pegasystems Inc. | 06.09.2010

Kunden wünschen sich von ihrem Versicherer persönlichen Service

München – 1. September 2010 – Persönlicher Service ist Trumpf – dies ist das Ergebnis einer breit angelegten CRM-Studie von Pegasystems in Deutschland und Großbritannien. Kunden zeigen gegenüber Versicherungsanbietern eine größere Loyalität...
Pegasystems Inc. | 05.08.2010

Pegasystems veröffentlicht neue Lösung zur Bearbeitung von Garantiefällen

München – Pegasystems, Marktführer im Bereich Business-Process-Management sowie ein führender Anbieter von CRM-Lösungen, kündigt eine neue Lösung zur Bearbeitung von Garantieansprüchen an, die Herstellern die notwendige Sichtbarkeit, Transpar...