info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mooser Consulting GmbH |

EMV-Messtechnik auf dem neuesten Stand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Führendes EMV-Labor Mooser ist fit für die Zukunft


Die Mooser Consulting GmbH sieht sich für künftige Aufgaben bestens gerüstet. Durch das neue Testzentrum für Hybrid-, Brennstoffzellen- und Elektroantriebe sowie Tests an Hochvoltanlagen stehen nun auf insgesamt 3000 m² modernste Absorber- und Schirmkabinen, Messplätze und Simulationsanlagen für EMV-Tests, EMV-Verfahren, EMV-Entwicklung und EMV-Entstörung zur Verfügung. Damit gehört Mooser zu den führenden EMV-Prüflaboren für weltweite Automotive-Applikationen, Militär, Eisenbahn, Industrie und alle Sparten der Elektrotechnik, in denen es auf elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) ankommt. Schwerpunkt ist der Bereich Automotive.

Im Vordergrund steht die Zufriedenheit des Kunden. Um diese zu gewährleisten sind 60 Ingenieure und Physiker im Einsatz, alle EMV–Prüfungen werden auf den Punkt genau durchgeführt. Weiterhin qualifiziert das Unternehmen Produkte für den europäischen, amerikanischen und asiatischen Markt und erstellt Prüfpläne, Lastenhefte und Studien. Dabei setzt Mooser auf modernste Technik, z.B. FFT-Messtechnik im Frequenzbereich 20 Hz bis 8 GHz, und eine enge Kooperation der beiden Standorte Egling bei München und Ludwigsburg bei Stuttgart. So ist eine zeitnahe und flexible Auftragsabwicklung gesichert.

Es ist jene moderne Messtechnik, die das zertifizierte Prüflabor auszeichnet und allen weltweit geltenden EMV-Anforderungen mit Leichtigkeit standhält. Das Equipment ist auf die höchst anspruchsvollen Bedingungen und Vorgaben der Automotive-Branche und der Wehrtechnik ausgerichtet und entsprechend modern kommen die Messplätze auch daher. Jeder einzelne ist vollständig ausgestattet, reibungslose Testabläufe und ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis sind so garantiert.

Beeindruckend ist auch die Anzahl der Messplätze, die effektives Arbeiten garantiert: 15 Absorberkabinen (inklusive Radartests mit 600 V/m), 8 Impulsmessplätze, 5 Schirmkabinen, 4 Bordnetzsimulationsanlagen (12V, 24V, 42V), 2 Messplätze für allgemeine Elektro-/HF-Technik, 1 Halbleitermessplatz, 1 Messplatz für Hybrid-, Brennstoffzellen- und Elektroantriebe (100 kW Leistung, 0 - 1000 V, ±300 A) sowie 1 Messplatz für elektrische Tests an Hochvoltkomponenten mit Temperaturschrank -45°C/+185°C und 1 m³ Prüfvolumen.

EMV-Tests sind nach allen üblichen Vorschriften und Normen möglich. Moosers Kernkompetenz betrifft jedoch alle Automotive-Standards weltweit, Werksnormen aller Automobil- und Nutzfahrzeughersteller in Europa, USA und Asien, sämtliche Luftfahrt-Normen, militärische Normen wie MIL, VG, DEF, GAM, kommerzielle Normen wie CISPR, IEC, ISO, DIN, EN, VDE, SAE sowie die Richtlinien der Europäischen Gemeinschaft.

Besonders stolz ist die Mooser Consulting GmbH auch auf ihre Entwicklungssparte. Schließlich umfasst EMV-Entwicklung einen großen Teil des Auftragsvolumens. Hohe Wertschätzung wird dabei auf eine enge Zusammenarbeit mit dem Kunden gelegt, der somit unmittelbar vom Know-how der Fachleute profitiert. Durch jahrzehntelange Erfahrung ist es den Spezialisten möglich, Synergieeffekte zwischen der EMV-Messtechnik und der Entwicklung einer Entstörung zu erzeugen. Das Ergebnis ist eine kostenoptimierte EMV-Lösung bei zugleich verkürzter Entwicklungszeit – ein Vorteil für jeden Kunden.

Bei Mooser ist Qualität auch nachweisbar. Um diese zu garantieren sind die EMV-Labore akkreditiert und zertifiziert nach ISO 17025 (Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien), KBA (Kraftfahrtbundesamt; Typprüfungen nach EG-Kfz-Richtlinie und ECE-R10) sowie AEMCLRP (Automotive EMC Laboratory Accreditation Program für Chrysler, Ford, GM).

Damit sind die Grundsteine für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft gelegt. Geschäftsführer Jakob Mooser jedenfalls sieht sein Unternehmen gut gerüstet: „Wir verfügen über ein modernstes Testlabor, wie es derzeit kein zweiter herstellerunabhängiger Dienstleister haben dürfte. Diesen Vorteil wollen und werden wir uns erhalten.“

Mooser Consulting GmbH
Amtmannstraße 5a
82544 Egling/Thanning
Deutschland
Tel.:+49(0)8176/922-50
Fax:+49(0)8176/922-52
kontakt@mooser-consulting.de
www.mooser-consulting.de

Mooser EMC Technik GmbH
Osterholzallee 140.3
71636 Ludwigsburg
Deutschland
Tel.:+49(0)7141/64826-0
Fax:+49(0)7141/64826-11
kontakt@mooser-emctechnik.de
www.mooser-emctechnik.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manuela Pelzl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 501 Wörter, 4390 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema