info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ABION Hotel Berlin |

Abion Hotel Berlin ehrt Hoteldirektor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


15-jähriges Dienstjubiläum von Michael Eiser

Berlin, 6. Mai 2010
15 Jahre im Dienst des Abion Hotels - am 27. April 2010 wurde der Geschäftsführende Direktor Michael Eiser in Anwesenheit von Ernst Freiberger, Gründer und Eigentümer der Freiberger Holding , Roland Seebauer, dem Geschäftsführer der Freiberger Holding GmbH und Finanzvorstand Medical Park AG sowie zahlreichen Mitarbeitern zu seinem Dienstjubiläum beglückwünscht.

Ernst Freiberger betonte in seiner Ansprache den unermüdlichen Einsatz seines Direktors und dankte ihm für sein jahrelanges Engagement und die Treue zum Unternehmen.

Am 01. September 1994 wurde das von der SORAT-Gruppe gemanagte Hotel Spreebogen eröffnet, und sieben Monate danach übernahm Michael Eiser die Geschicke des Hotels als Direktor. Zum 1. März 2006 verließ man die SORAT-Gruppe, betrieb das Hotel privat und firmierte zum Hotel Spreebogen um. Am 1. März 2008 entstand nach umfangreicher Renovierung und Erweiterung auch ein neuer Name: ABION Spreebogen Waterside Hotel. Nach einer Bauphase von 2 ½ Jahren wurde das Hotel teilweise umgebaut und modernisiert sowie mit der großzügigen Lanninger Bar ergänzt. Auf dem Areal des Spreebogens in Berlin eröffnete dann noch im August 2008 die exklusive ABION Villa, nach einjähriger Umbauzeit mit 19 Zimmern und Suiten direkt an der Spree.

Zurückblickend auf die 15 Jahre hat Michael Eiser im Laufe seiner Berufsausübung stets großen Einsatzwillen und viel Idealismus gezeigt und sich dabei große Verdienste für das ABION Hotel erworben. Mit einer Auslastung von 80 % erfreut sich das ABION Spreebogen Waterside Hotel bei seinen Gästen und hält damit auch einen Spitzenplatz in Berlin, was dem Engagement seines Direktors und dem dazugehörigen Team zu verdanken ist.

Michael Eiser (Jahrgang 1954) hat an der Universität von Surrey ein Studium in Hotel und Catering Administration B.Sc. (Hons.) erfolgreich abgeschlossen. Seine berufliche Karriere startete er 1980 im Berlin Penta Hotel als Empfangssekretär und Front Office Schichtleiter, bevor er 1983 ins Neptun Hotel, Eilat nach Israel wechselte. Hier zeichnete Eiser zunächst als Assistant Front Manager, anschließend als Front Office & Computer Manager verantwortlich. Es folgten Stationen im Grand Hotel Esplanade Berlin als Kaufmännischer Leiter und Stellv. Direktor. 1993 übernahm er als Projektleiter das Pre-Opening des Airport Hotel Esplanade Berlin und nach Fertigstellung des Hotels die Position des Hoteldirektors. Michael Eiser ist verheiratet und ist in seiner Freizeit ein leidenschaftlicher Rennradfahrer und Tennisspieler.



ABION Hotel Berlin
Rogge Sabine
Alt-Moabit 99
10559
Berlin
sabine-rogge@t-online.de
0177 7656089
http://www.lanninger.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rogge Sabine , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 372 Wörter, 2720 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema