info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SBB Software |

Bertelsmann Buchclub modernisiert seine IT mit SBB Software

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Zentrale Steuerung aller IT-Prozesse mit UC4 ermöglicht umfassende Kosteneinsparungen


München, 4. September 2003 – Das international tätige Softwareunternehmen SBB, das mit seinem Produkt UC4:global Technologieführer im Bereich
Data Center Automation ist, stellt seine Software Europas größter Buchclub-Kette Bertelsmann zur Verfügung. Das ICS CompetenceCenter der DirectGroup Bertelsmann steuert seine IT-Prozesse künftig mit der Job
Scheduling-Software UC4, um technische Verbesserungen und vor allem Kos-teneinsparungen zu realisieren. Die Schweizer Buchclubs France Loisirs
Suisse und Bertelsmann Medien Suisse setzen bereits das neue System ein, Québec Loisirs (Kanada), Swiat Ksiazki (Polen) und Donauland (Österreich) werden in Kürze umgestellt.

Das ICS CompetenceCenter der DirectGroup Bertelsmann ist für die Abwicklung von zentralen IT-Prozessen und die Verwaltung von insgesamt rund 3,5 Mio. Kundendaten europaweit verantwortlich. 2002 begann ICS mit der Verlagerung von Applikationen von der vorhandenen IBM-Großrechner-Hardware auf PC-Server. Die Migration von IBM-Mainframe auf Client/Server erwies sich dabei als sehr komplexe Aufgabe. Rund 2.000 Cobol-Programme mussten migriert und mehr als 350 Dateien und DB2-Tabellen konvertiert werden. Gleichzeitig wurde UC4 zur Planung, Steuerung und Überwachung aller IT-Hintergrundprozesse implementiert.

„UC4 hat die Ablaufsteuerung der anfallenden Jobs extrem vereinfacht. Wir können nun mit dem ICS-DataCenter das System von Wien aus virtuell über das Internet fernsteuern. Der Rechenzentrumsbetrieb ohne Operator ist bei uns also bereits Wirklichkeit“, erläutert Günter Bodner, CIO von ICS.

Die Zahlen sprechen gleichfalls für den Erfolg des Projektes: „Durch den Wechsel vom IBM-Mainframesystem auf die PC-Plattform und die Zentralisierung der Systemsteuerung in Wien sparen wir pro Monat rund 50.000 Euro. UC4 hat daran wesentlichen Anteil“, fügt Bodner hinzu.

UC4 als zentrales Element
Job Scheduling kommt im ICS CompetenceCenter eine zentrale Bedeutung zu: Die Anwendungssoftware für Buchclubs ist sehr komplex und unterscheidet sich deutlich von anderen Warenwirtschaftssystemen. Produkte und Preise sind stark differenziert, es gibt zahlreiche Sonderkonditionen, Gratisprodukte, Packages, Kombinati-onsprodukte, Spezialkataloge und vieles mehr. Ebenso kann ein Kunde Mitglied in unterschiedlichen Clubs sein, wie es sie beispielsweise für Kinder und Jugendliche gibt.

Mit der Einführung von UC4 laufen sämtliche Daten von und zu externen Systemen über die Software. Diese überwacht und steuert den Datentransfer von Webapplikationen bei Internetbestellungen ebenso wie die Weitergabe von Bestellungen aus den Filialen und den clubeigenen Call Centern.

Mögliche Ausweitung des Systems auf weitere Buchclubs
„Bei der Suche nach einem geeigneten Job Scheduler hat sich rasch herausgestellt, dass es keine Alternative zu UC4 gibt. Die Software hat uns vor allem durch die be-nutzerfreundliche Oberfläche und das einfache Handling überzeugt. Auch beim Support lag SBB vor der Konkurrenz“, so Bodner. Der CIO denkt bereits an weitere Entwicklungen: „UC4 ist auch in der Lage, UNIX und Großrechnersysteme zu integrieren. Derzeit gibt es zwar noch keine konkreten Pläne in diese Richtung, die Einbindung weiterer Buchclubs ist jedoch angedacht. Dazu führen wir Gespräche in Belgien, Korea, China und Australien.“

Informationen zum ICS CompetenceCenter der Bertelsmann DirectGroup
Das ICS CompetenceCenter mit Sitz in Wien wurde 1984 als freiwilliger Zusammenschluss mehrerer kleinerer Buchclubs der DirectGroup Bertelsmann gegründet: Donauland (Österreich), Bertelsmann Medien AG (Schweiz), France Loisirs Suisse (französisch sprachige Schweiz) und Euroclub (Italien); später schlossen sich die Buchclubs in Polen und in Franko-Kanada an. Das Ziel von ICS besteht in der Entwicklung und Bereitstellung von Anwendungssoftware und IT-Leistungen für ihre Partnerfirmen.

Informationen zu SBB Software GmbH
SBB Software zählt mit UC4:global zu den Top 4 weltweit im Bereich Data Center Automation Software. An insgesamt 10 Standorten in Österreich, Deutschland, Großbritannien, der Schweiz, den USA und Australien arbeiten rund 130 Mitarbeiter. In der Unternehmenszentrale in Wolfsgraben bei Wien wird seit 17 Jahren Software entwickelt. 300 Konzerne weltweit stehen auf der Kundenliste des Unternehmens, darunter Cadbury Schweppes, Siemens, Henkel, die City of New York, Lion Nathan Australia oder The Citadel Assurance in Kanada. Im Jahre 2002 wurde ein Umsatz von € 17,7 Millionen erwirtschaftet.

Informationen zu UC4:global
UC4:global ist eine Job Scheduling- und Event-Automatisierungs-Lösung für die unternehmensweite Planung, Steuerung und Überwachung aller Abläufe und Ereignisse in heterogenen IT-Systemen und ist plattformunabhängig einsetzbar. Als das erste für SAP zertifizierte europäische Job Scheduling-System unterstützt UC4:global alle gängigen Betriebssysteme wie UNIX, Windows, z/OS, BS2000, OpenVMS, NSK, OS/400, mpe/ix sowie Anwendungen wie mySAP, SAP BI, PeopleSoft und Oracle Applications. Zudem kann UC4:global in Frameworks wie hp OpenView, Tivoli TME und BMC Patrol integriert werden. Mehr Informa-tionen sind unter http://www.UC4.com abrufbar.


Alle in dieser Mitteilung verwendeten Unternehmens-, Produkt- und Dienstleistungs-Markennamen bzw. -Logos sind Eigentum der entsprechenden Unternehmen.



Unternehmenskontakt SBB
SBB Software GmbH
Petra Scherr
Hauptstraße 3c
A-3012 Wolfsgraben
Tel. +43(0)22 33 77 88-0 Petra.scherr@UC4.com
www.UC4.com
Agenturkontakt SBB
HBI GmbH
Helena Mack/Melanie Körner
Stefan-George-Ring 2
D-81929 München
Tel.: +49 (0)89 99 38 87-0
Helena_Mack@hbi.de
www.hbi.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, hbi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 717 Wörter, 5748 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SBB Software lesen:

SBB Software | 16.03.2004

SBB Software / UC4 Software unterstützt Intel(R) Itanium(R) Prozessor

München, 16. März 2004 – Das international tätige Softwareun-ternehmen SBB Software / UC4 Software, das mit seinem Produkt UC4:global Technologieführer im Bereich Data Center Automation ist, hat seine Plattform-Unterstützung auf den neu entwick...
SBB Software | 13.02.2004

SBB verstärkt sein Führungsteam

Das international tätige Softwareunternehmen SBB, das mit seinem Produkt UC4:global Technologieführer im Bereich Data Center Automation ist, holt Dr. Martin Meirhofer (55) als Senior Vice President Sales und Marketing an Bord. Dr. Meirhofer ist fü...
SBB Software | 11.02.2004

SBB / UC4 auf der CeBIT 2004 in Halle 04, D12 (SAP-Partnerstand)

Das international tätige Softwareunternehmen SBB Software / UC4 Software stellt vom 18. bis 24. März auf der CeBIT 2004 auf dem SAP-Partnerstand in Halle 04, D12 seine Job Scheduling-Lösung UC4:global vor. Diese bietet umfassende Instrumente für ...