info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Digi International |

Digi stellt große M2M-Initiative mit einfacher Cloud-Fertigloesung fuer Embedded-Entwicklung vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Branchenfuehrende Cloud-Plattform fuer Wireless-M2M von iDigi

Digi International informiert, dass alle Embedded-Produkte von Digi und Rabbit so konfiguriert werden, dass sie sich einfach an die iDigi Cloud-Loesung anbinden lassen. Cloud-Computing ist Computing ueber das Internet. Es bietet Unternehmen die Moeglichkeit, ihre IT-Kapazitaeten zu erhoehen oder um neue Funktionen zu erweitern, ohne dazu in eine neue Infrastruktur investieren, neue Mitarbeiter einarbeiten oder neue Softwarelizenzen kaufen zu muessen. iDigi ist im Bereich der Embedded-Entwicklung die erste Fertig-Plattform fuer Cloud-Computing fuer die M2M-Netzwerkverwaltung. Sie ermoeglicht sicheren Remote-Zugriff auf das Netzwerk, die Moeglichkeit, vernetzte Geraete zu steuern und zu verwalten und Anwendungen vollstaendig in der Cloud zu entwickeln. Kunden koennen nun einfach Geraete fuer Clouds entwickeln, was Geraeteherstellern und deren Kunden voellig neue Ertragsquellen eroeffnet - zum Beispiel fuer Servicevertraege oder Mehrwertdienste. Mit iDigi koennen Geraetehersteller ihren Kunden ein erstklassiges Produkt mit besserem Kundenservice bieten. Fuer den Endkunden bestehen die Vorteile in der Reduzierung von Ausfallzeiten und den niedrigeren Installations- und Instandhaltungskosten.

"iDigi bietet Geraeteherstellern eine einfache Moeglichkeit, die eigenen Produkte von Konkurrenzgeraeten zu differenzieren und gleichzeitig einen besseren Kundenservice zu bieten und neue Ertragsquellen zu erschließen", erklaert Joel Young, CTO und Senior Vice President fuer den Bereich Forschung und Entwicklung bei Digi International. "Es ermoeglicht voellig ohne Entwicklungsaufwand eine Vielzahl neuer Geraetefunktionen, wie z. B. zentrales Geraetemanagement und Remote-Konfiguration. Eine Verbindung zu iDigi laesst sich aeußerst einfach und ohne Gateway herstellen. Nur Digi bietet eine fertige Komplettloesung - vom Geraet bis zur Cloud."

Mit iDigi koennen Hersteller ihre Produkte remote ueber die iDigi-Cloud konfigurieren und Upgrades und Fehlerdiagnosen durchfuehren. Zudem koennen sie die Geraeteleistung staendig ueberwachen. Dies kann Reparaturkosten im Garantiezeitraum reduzieren und die Kundenzufriedenheit steigern. So lassen sich auch Produkte mit komplexeren Funktionen wie automatischer Bestandsauffuellung, remoten Konfigurationsservices oder der Moeglichkeit zum Herunterladen spezieller Produktfunktionen anbieten. Der Hersteller kann sein Produktangebot auf diese Art von anderen Herstellern deutlich differenzieren und seine Ertraege steigern.

iDigi-faehige Geraete senken aufgrund der Moeglichkeiten zur staendigen Praeventivwartung ueber die iDigi-Cloud und der daraus resultierenden hoeheren Zuverlaessigkeit, geringeren Ausfallzeiten und niedrigeren Reparaturkosten die Gesamtkosten fuer den Endkunden. Außerdem entfaellt die Anfahrt zu entfernten Standorten, wenn das Geraet konfiguriert oder gewartet werden muss. Mit iDigi koennen Unternehmen ihre Ertraege zudem dadurch steigern, dass dank geringerer Ausfallzeiten weniger Verkaufschancen entgehen, sich neue Ertragsstroeme ergeben und der Absatz durch die staendige Verfuegbarkeit von Produktinformationen vorangetrieben wird.

In iDigi stecken ueber 70 Jahre an Entwicklungsstunden. Dennoch kostet es weniger als ein Fuenftel der Kosten fuer eine herkoemmliche lizenzierte Softwareloesung. iDigi laesst sich problemlos mit dem umfassenden Angebot an Kommunikationsprodukten von Digi - ob kabelgebunden oder Wireless, Embedded oder nicht Embedded - integrieren. Auch die Embedded-Betriebsumgebungen von Digi, wie Digi NET+OS 7, Digi Plug-and-Play mit Python, Digi Embedded Linux, Digi BSP fuer Microsoft Windows Embedded CE 6.0 R3 und Rabbit Dynamic C sind mit iDigi kompatibel.
Weitere Informationen zu iDigi fuer Embedded-Produkte finden Sie unter www.idigi.com



Digi International
Michael Pohl
Joseph-von-Fraunhofer Str. 23
44227 Dortmund
+49 (0) 231 97 47 0

www.digi.com



Pressekontakt:
Mulberry Marketing Communications
Sylvia Lermann
.
.
.
slermann@mulberrymc.com
+49 (0)8106-307 074
http://www.mulberrymc.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sylvia Lermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 487 Wörter, 4062 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Digi International lesen:

Digi International | 12.07.2011

iDigi Device Cloud, Mobilfunk-Gateways und ZigBee-Module bringen das automatische Gebaeudeenergiemanagementsystem von E2America auf Touren

Digi International gibt bekannt, dass Efficient Energy America, Inc. (E2America) die iDigi Device Cloud, ConnectPort X4 Gateways und XBee ZB ZigBee-Module fuer die drahtlose Vernetzung seines E2, eines intelligenten Energiemanagementsystems fuer Ges...
Digi International | 21.12.2010

Neuer ConnectPort X3H Mobilfunk-Gateway stellt Verbindung zu entfernten Geraeten in rauer Umgebung her

Digi International hat den ConnectPort X3H vorgestellt, einen besonders robusten, fuer den Einsatz in rauen Umgebungen konzipierten Mobilfunk-Gateway fuer die Fernueberwachung von Geraeten. Der ConnectPort X3H verfuegt ueber modernstes Batteriemanage...
Digi International | 17.12.2010

Digi bietet die branchenweit ersten integrierten 4G-Router fuer kommerzielle M2M-Loesungen an

Digi International stellt mit dem Digi Connect WAN 4G und dem ConnectPort X4 4G die branchenweit ersten integrierten 4G-Router fuer den kommerziellen Einsatz vor. Die Router ermoeglichen die breitbandige und latenzarme Anbindung von entfernten Stand...