info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Logitech |

Digital Pen io von Logitech - the next Generation: Handschrifterkennung, nützliche Applikationen und neue Papierformate

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Schreib-Revolution geht weiter


Logitech (Nasdaq: LOGI) (Schweiz: LOGN) sorgt mit der Einführung der Softwareversion 2.0 für den Logitech® io™ Personal Digital Pen für weitere Innovationen im Bereich Digital Writing. Version 2.0 der Software ermöglicht dem Anwender die unkomplizierte Bearbeitung, Suche, Systematisierung sowie Export und E-Mail-Versand von handschriftlichen, mit dem io digital erfassten Notizen.

Handschrifterkennung jetzt möglich – Trial Version inklusive
Die Umwandlung von handschriftlichen Informationen in digitale Inhalte hat sich als wertvolles Mittel für die Systematisierung, Suche und Speicherung digitaler Notizen auf dem PC erwiesen. Eine kürzlich von Logitech durchgeführte Studie erbrachte den Nachweis, dass 92% der Befragten am liebsten mit Papier und Stift arbeiten. Die Mehrzahl der für ihre Arbeit relevanten Informationen jedoch ist digital gespeichert.

Mit dem Launch der neuen Software Version 2.0 ergibt sich für io-User nun eine Möglichkeit, die automatisch handschriftliche Notizen des io in digitalen Text umwandelt: Ab sofort kann die Handschrifterkennung MyScript Notes® von Vision Objects als Trial Version zum Testen heruntergeladen werden. Nach dem 30 Tagen Ausprobieren kann der User die Vollversion für 39,95 USD downloaden oder seine eigene Handschriftenerkennung weiternutzen.

Verbesserte Navigation, einfachere Bedienung
Die Version 2.0 der io Software führt Stift, Papier und PC noch näher zusammen: Sie ermöglicht dem Anwender die Suche nach beliebigen Wörtern innerhalb der Textdateien, in denen die handschriftlichen Notizen gespeichert sind. Diese Textdateien können auch bearbeitet werden, indem man beispielsweise Schriftfarbe oder Breite der handgeschriebenen Manuskripte verändert oder ganze Abschnitte aus einem Text in ein anderes Dokument kopiert. Darüber hinaus erleichtert die verbesserte Navigation folgendes:

• Speicherung eines per Digital Writing erstellten Dokuments als Microsoft® Tablet PC Journal, Microsoft® OneNote™ oder Microsoft® Word-Datei
• Speicherung als Bilddatei zur Bearbeitung mit Grafikprogrammen
• Zusammenführung mehrerer handschriftlicher Dokumente in einer Datei
• Übernahme von Inhalten als Einträge in Aufgabenlisten oder Kalenderanwendungen wie z.B. Lotus Notes® oder Microsoft® Outlook®
• Verfassen von E-Mails
• Umwandlung von handschriftlichen Notizen in digitalen Text (Handschrifterkennung) unter Verwendung von MyScript Notes (kann 30 Tage kostenlos getestet werden, danach Kosten von 39,95 US-Dollar)

,,Der Einsatz von Papier und Stift ist die am meisten verbreitete Methode zur Niederschrift von Notizen oder zum Ausfüllen von Formularen. Wir gehen nun noch einen Schritt weiter, indem wir das Geschriebene sofort in einer digitalen Version zur Verfügung stellen – ideal beispielsweise für die Visite eines Arztes im Krankenhaus, da seine Notizen in der Krankenakte nicht noch einmal extra abgetippt werden müssen”, erläutert Chris Bull, General Manager Digital Writing bei Logitech. ,,Digital Writing ist ein spannendes neues Geschäftsfeld mit einer wachsenden Zahl von Anwendungen in verschiedensten Märkten. Mit den neuen Software- und Papierangeboten für den Digital Pen io von Logitech schaffen wir optimale Voraussetzungen für ein ganz natürliches Arbeiten mit Papier und Stift und die anschließende nahtlose digitale Integration dieser handschriftlichen Notizen zur weiteren Bearbeitung am PC.”

Erweiterte Papierformate, neue Partnerschaften
Bei „Pen&Paper 2.0“, der digitalen Umgebung, die durch den io mitbestimmt wird, spielt auch das Papier eine entscheidende Rolle. Immer mehr Hersteller von Papier und Digital Organizern sind von dieser Weiterentwicklung des Schreibens begeistert und bauen gemeinsame Partnerschaften mit Logitech und Anoto auf. Das io Retail Package wird weiterhin mit dem Oxford EASYBOOK im A4 Format sowie Post it von 3M ausgeliefert.
Neu von Landré kommt das Oxford EASYBOOK im Format A5 und ein kleiner Block im Format B7. Organizer Hersteller Filofax bietet pünktlich zum Release der neuen Software A5-Einlegeblätter (liniert) an, die in alle A5 Filofax-Organizer, aber auch in andere handelsübliche Organizer dieser Größe passen.
Notizbuchhersteller John Dickinson, bekannt durch sein „Black n’ Red“ Notizbuch, bietet mit seinem „Black n’ Red Digital Notebook“, einem A4 Hardcover Notizbuch mit 98 Seiten, ebenfalls Unterstützung der io-Funktionalität.

Preise der genannten Papierprodukte
Landré: Oxford EASYBOOK A5 100 Bl. Euro 4,95
Oxford TINYPAD B7 100 Bl. Euro 3,95
Filofax: Einlegeblätter A5 24 Bl. Euro 6,49
John Dickinson: Black n’ Red A4 98 Bl. Euro 11,99

Alle Papierprodukte sind über den Logitech Online-Shop unter www.logitech.com erhältlich. Die Filofax-Einlegeblätter sind ab September in ausgewählten Filofax-Shops erhältlich. Das „Black&Red Digital Notebook“ ist ab Oktober im Logitech Online Shop verfügbar.

Systemanforderungen und Kompatibilität
Zu den Systemvoraussetzungen für den Logitech io gehören:
• ein mit Windows® 98 oder einem höheren Betriebssystem ausgerüsteteter PC,
• ein Prozessor mit einer Taktfrequenz von mindestens 500 MHz (empfohlen sind 700 Mhz),
• mindestens 128 MB Arbeitsspeicher (empfohlen sind 256 MB),
• Internetzugang,
• Microsoft® Internet Explorer 5.01 oder spätere Versionen und Microsoft®.net framework (beides auf der mitgelieferten CD enthalten),
• freier USB-Anschluss,
• CD-ROM-Laufwerk
• vorgedrucktes Digitalpapier (Erstausstattung im Lieferumfang enthalten),
• MAPI-kompatibler E-Mail-Client wie beispielsweise Lotus Notes® oder Microsoft® Outlook® für den E-Mail-Support.

Der io Pen ist inzwischen auch unter Windows XP für Tablet PCs einsetzbar.

Verfügbarkeit und Preis
Version 2.0 der Logitech io Software steht für bestehende Kunden zum kostenlosen Download unter http://www.logitechio.com/ioupdate zur Verfügung. Ab Oktober 2003 wird sie dann zusammen mit dem io im Handel angeboten. Die Software zur Handschrift-Erkennung – MyScript Notes® von Vision Objects – ist ebenfalls auf der Logitech-Website verfügbar. Sie kann 30 Tage (ab Datum der Installation) kostenlos getestet bzw. zu einem Preis von 39,95 US-Dollar erworben werden.
Druckfähiges Bildmaterial finden Sie im Pressebereich unter
www.logitech-partner.com (Zugriff OHNE Passwort möglich).

Der Logitech io Digital Pen
Zum Lieferumfang der im Handel erhältlichen Version des Logitech io Digital Pen gehören: der Stift selbst, eine USB-Ladeschale, die Logitech io Software, ein Mead® Cambridge® Limited Digital Notebook, Post-it® Software Notes-Lite, ein Block Post-it® Notes für Digital Pens von 3M sowie ein Netzadapter und fünf Tinten-Nachfüllpatronen.

Logitech wurde 1981 gegründet und entwickelt, produziert und vermarktet „Personal Interface Products“, die dem Anwender ein effektives Arbeiten, Spielen und Kommunizieren in der digitalen Welt ermöglichen.
Der operative Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Fremont, Kalifornien. Außerdem verfügt Logitech über regionale Hauptniederlassungen in der Schweiz, Taiwan und Hong Kong. Die Logitech International, ein schweizerisches Unternehmen, wird unter dem Symbol LOGN an der Schweizer Börse und unter dem Symbol LOGI an der Nasdaq in den USA öffentlich gehandelt. Das Unternehmen unterhält Produktionsstätten in Asien und Büros in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum.

Weitere Informationen zu Logitech finden Sie unter: http://www.logitech.com

Logitech, das Logitech-Logo und andere Logitech-Warenzeichen sind registriertes Eigentum von Logitech. Alle weiteren Warenzeichen sind das Eigentum der entsprechenden Besitzer.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patrizia Liberatore, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 929 Wörter, 7405 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Logitech lesen:

Logitech | 07.03.2012

Das kann sich hören und sehen lassen: Logitech stellt BH320 USB Stereo In-Ear-Kopfhörer für Unified Communications vor

Logitech (SIX: LOGN) (NASDAQ: LOGI) stellt heute die BH320 USB Stereo In-Ear-Kopfhörer vor. Sie eignen sich für PC-Telefonie und Videokonferenzen und wurden speziell für den Einsatz in Unternehmen entwickelt. Die neuen Audiowunder von Logitech sin...
Logitech | 29.10.2003

Logitech setzt neue Maßstäbe für Design und Technologie im Webcam-Segment mit der QuickCam Sphere

Schwenkfunktion ermöglicht Sichtbereich von 180 Grad Mit der automatischen Schwenk- und Kippfunktion ist das Schwenken von Anschlag zu Anschlag mit einem Radius von 140 Grad möglich. Daraus ergeben sich ein Sichtbereich von 180 Grad sowie Bewegun...
Logitech | 15.10.2003

Bluetooth-Schaltzentrale in edlem Design:

,,Mit dem diNovo Media Desktop müssen Trendsetter in Sachen Technologie keine Kompromisse mehr eingehen”, ist sich David Henry, Senior Vice President für Control Devices bei Logitech, sicher. ,,Das ansprechende Design und die innovative und außer...