info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EURODOK GmbH |

EURODOK schafft Ausbildungsplätze

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Südhessischer Spezialist für Technische Dokumentation bildet Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung aus

Heppenheim, 11. Mai 2010 - Ausbildungsplätze in modernen technischen Berufen sind gefragt, gelten diese doch als besonders zukunftssicher und wachstumsstark. Auch beim Heppenheimer Unternehmen EURODOK, einem führenden Dienstleister für Technische Dokumentation, war der Posteingangskorb gut gefüllt, nachdem ein Ausbildungsplatz zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung ausgeschrieben wurde. Das verwundert nicht, wenn man sich die Prognose des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) für das Ausbildungsjahr 2010 näher anschaut. Demnach werden bundesweit ca. 15.000 Bewerber unversorgt bleiben. Umso wichtiger werden da Unternehmen, die auf eine qualitative Ausbildung und langfristige Zusammenarbeit setzen. - EURODOK bildet schon seit mehreren Jahren erfolgreich zum Fachinformatiker und zum Mediengestalter aus. "Wir haben als Ausbildungsbetrieb sehr gute Erfahrungen gemacht, schulen und qualifizieren wir doch den Nachwuchs, den wir selbst für unsere Arbeit benötigen", so Geschäftsführer Ralf Löbelt. Über die Flut der Interessenten in diesem Jahr war er dennoch überrascht. "Wir hätten gerne mehr Bewerber angenommen, aber da wir Wert auf eine qualitativ überdurchschnittlich gute Ausbildung legen und zudem auch eine Anstellung nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung sicherstellen wollen, konzentrieren wir uns jeweils nur auf einen Auszubildenden." Was Löbelt besonders freut ist, dass auch immer mehr Frauen unter den Bewerbern sind. Da sei in den vergangenen Jahren ein deutlicher Trend erkennbar. Dennoch sieht er weiteren Informationsbedarf über die Vielfalt der technischen Berufe, die heute zur Verfügung stehen. - An den künftigen Auszubildenden werden hohe Anforderungen gestellt, zugleich bietet der Beruf des Fachinformatikers aber auch sehr große Entwicklungsmöglichkeiten, denn die Arbeitsbereiche sind sehr vielseitig. Fachinformatiker analysieren die Kundenanforderungen und übernehmen darauffolgend die Planung, Einrichtung, Wartung und Administration von Systemen und Rechnernetzen. Des Weiteren fallen die Anwendungs- und Datenbankentwicklung, Software-Engineering, die Anpassung, Beschaffung und Installation von Hard- und Software, genauso wie Consulting, Schulung, Sicherheit und Personalführung in den Aufgabenbereich.


EURODOK GmbH
Ralf Löbelt
Darmstädter Straße 67
64646 Heppenheim
06252-69501

www.eurodok.de



Pressekontakt:
Liepolt Public Relations & Investor Relations
Sylke Lehnberg
Schloss Rennhof / Lorscher Str. 1
68623
Lampertheim-Hüttenfeld
s.lehnberg@liepolt.de
06256-8590-24
http://www.liepolt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sylke Lehnberg, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 302 Wörter, 2608 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: EURODOK GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EURODOK GmbH lesen:

EURODOK GmbH | 23.03.2015

Gelungene Nachfolgeregelung bei der EURODOK GmbH

Heppenheim, 23.03.2015 - Zum Ende ihrer beruflichen Tigkeit stehen insbesondere mittelstdische Unternehmer vor der Herausforderung zu klen und zu organisieren, wer das Unternehmen kftig weiterfrt. Egon Eisermann, Grder der EURODOK GmbH, hat dies in v...
EURODOK GmbH | 17.05.2011

Zehn Jahre EURODOK GmbH

Heppenheim, 17. Mai 2011 - Klarheit und Struktur in technische Sachverhalte und Informationsprozesse bringen. Dafür steht seit nunmehr zehn Jahren die EURODOK GmbH. Der Heppenheimer Spezialdienstleister bietet deutschlandweit hochwertige Technische ...
EURODOK GmbH | 31.08.2010

Mit EURODOK kommt das Handbuch aufs Handy

Heppenheim, 31. August 2010 - Bücher lesen, ohne dabei ein Blatt Papier in Händen zu halten, durch die aktuelle Tageszeitung blättern und keine Druckerschwärze an die Finger bekommen - das ist die Welt der neuen Medien. Mobile Geräte wie iPhone,...