info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
agorum Software GmbH |

Open Source DMS / ECM: Video mit Stadt Schwäbisch Hall

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Horst Bräuner, von der Stadt Schwäbisch Hall, möchte der neuen Mitarbeiterin Jacqueline Rehberger beweisen, dass das klassische Arbeiten mit einer Papierablage das einzig Wahre ist, und dass das mit den Computern alles nur "Klump" ist....

Als er dann eine bestimmte Akte raussuchen soll, gerät er ganz schön ins Schwitzen....

Dies ist das erste von vier Videos, die in Zusammenarbeit mit Horst Bräuner und Jacqueline Rehberger von der Stadt Schwäbisch Hall entstanden sind. Sie zeigen auf eine lustige Art und Weise diverse Situationen innerhalb der Verwaltung im Zusammenhang mit dem Open Source Dokumentenmanagement System agorum core.

Zum Video: http://www.agorum.com/startseite/presse-news/aktuelles/detailansicht/archive/2010/may/article/neues-video-zu-alt-fuer-ein-dms-stadtverwaltung-schwaebisch-hall/134.html

Das DMS / ECM agorum core ist in zwei Lizenzen verfügbar. Zum einen als Open Source unter GPL und zum anderen als agorum core Pro unter einer Proprietären Lizenz. Die Open Source Version ist ein vollwertiges Dokumentenmanagement-System und unterliegt keinerlei Einschränkungen. Beide Varianten bauen auf derselben Entwicklung auf, so dass ein Wechsel auf die agorum core Pro Version jederzeit möglich ist. Der Hersteller bietet für das Open Source DMS umfangreichen Support durch ein kostenloses Forum und durch buchbare Supportpakete an. Kunden erwerben mit den verfügbaren Supportpaketen für die Open Source Version gleichzeitig Zugriff auf die aktuellsten Updates des Produktes. Durch die Integration von Dokumenten und gleichzeitig auch E-Mail, Wiki, Forum, Adressen, Kalender, uvm.. ist agorum core eine umfassende Open Source ECM - Lösung. Die agorum core Pro Version beinhaltet das Workflow-Modul. Zudem kann die Pro Version um weitere Zusatzmodule erweitert werden. Dazu gehören die ADS/LDAP-Synchronisation, der Mailadaptor für das Erstellen eines E-Mail-Archives, das OCR - Modul für das automatische Indexieren von Bilddateien, der Fileadaptor zur Einbindung externer Fileserver in das DMS, ein Editor zum Erstellen von Metadaten und ein Vorschau-Modul (Preview), um Dokumente schnell und ohne Installation betrachten und Notizen daran heften zu können.

Zudem werden diverse Partnerprogramme angeboten. Dies geht vom agorum Consulting Partner bis zum agorum OEM Partner. Das OEM Partnerprogramm erlaubt anderen Software-Herstellern, agorum core Pro in die eigenen Produkte zu integrieren und zu vermarkten. Weitere Informationen sind unter: http://www.agorum.com erhältlich



agorum Software GmbH
Oliver Schulze
Vogelsangstrasse 24
73760
Ostfildern
oliver.schulze@agorum.com
+497113461060
http://www.agorum.com


Web: http://www.agorum.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Schulze, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 299 Wörter, 2444 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von agorum Software GmbH lesen:

agorum Software GmbH | 30.04.2014

Open Source DMS

Ostfildern, 30.04.2014 – „Bis heute hat der Mensch fast alles digitalisiert, Musik, Zeichnungen, Fotos … und auch Geschäftsprozesse können digital realisiert werden“, erklärt Daniel Fritzsche, Geschäftsführer der varcess GmbH. „Alle Dokume...
agorum Software GmbH | 02.04.2014

capable technologies und agorum® werden Partner

Ostfildern, 02.04.2014 – „Sowohl die Software mit den Möglichkeiten als auch das Firmenprofil von agorum® haben uns davon überzeugt, dass eine Partnerschaft für beide Firmen gewinnbringend sein kann“, so Martje Kleinhans, Sales Managerin bei C...
agorum Software GmbH | 06.03.2014

Daten mit Sync 2.0 schnell und sicher synchronisieren

Ostfildern, 06.03.2014 – Mit dem Zusatzmodul agorum® core Sync 2.0 können Unternehmen beliebig viele agorum® core Server oder einzelne Teilbereiche miteinander synchronisieren. Beispielsweise einzelne Verzeichnisse oder ganze Strukturen von Stand...