info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
QlikTech GmbH |

Prickelnde Vielfalt in der Datenanalyse: Schlumberger setzt auf QlikView

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Österreichs traditionsreichster Sekthersteller entscheidet sich für Analyse- und Reportingtool von QlikTech


Düsseldorf / Wien, 11. Mai 2010 – „Prickelnde Vielfalt“ ist das, was Österreichs traditionsreichster Sekthersteller Schlumberger AG seinen Kunden offeriert – mit köstlichen Wein-, Sekt- und Champagnersorten. „Prickelnd vielfältig“ sind auch die Auswertungs- und Analysemöglichkeiten, die das Business Intelligence (BI)-Tool QlikView seinen Anwendern bietet und die Schlumberger überzeugt haben. Das Unternehmen war 2009 auf der Suche nach einer neuen BI-Software, die das bis dato praktizierte Unternehmens- und Managementreporting ablösen sollte. Die Anforderungen: Das neue Tool sollte so konzipiert sein, dass alle internen Reporting- und Analysewünsche erfüllt werden konnten. Gleichzeitig sollte die Bedienung so einfach und intuitiv sein, dass Mitarbeiter der unterschiedlichsten Fachabteilungen ihre Abfragen durchführen konnten, ohne die IT-Abteilung um Hilfe zu bitten. Nach Evaluierung der Angebote hinsichtlich Technologie, Kosten, Ressourceneinsatz und Zukunftsfähigkeit fiel die Entscheidung einstimmig für QlikView aus. Gepunktet hatte die Software aus Schweden mit ihrer unglaublichen Schnelligkeit und der dadurch gegebenen enormen Zeitersparnis. Überzeugt hat QlikView weiterhin mit der Akzeptanz der Anwender und mit seiner innovativen In-Memory-Technologie.

Mag. Gregor Trieb, Bereichsleiter Controlling und IT bei Schlumberger: „Als ERP-System ist in unserem Hause SAP im Einsatz, und für das Managementreporting haben wir jedes Mal Daten in Excel übernommen. Wenn aber 5 neue Artikel hinzukamen, mussten deren Stammdaten erst in SAP angelegt und dann bei der Excel-Auswertung manuell nachgepflegt werden. Bei der Vielzahl der Produkte unseres Hauses war das ein unhaltbarer Zustand.“

ROI in nur 4 Monaten
Begeistert hat Mag. Trieb an QlikView unter anderem die extrem einfache und flexible Nutzung: „Unser Spruch von der ‚prickelnden Vielfalt‘ bekommt hier noch mal eine ganz andere Bedeutung“, schmunzelt der Bereichsleiter: „Unseren Analysen und Auswertungen sind absolut keine Grenzen mehr gesetzt. Mit der intuitiven Benutzerführung war QlikView für alle Mitarbeiter in unseren Fachabteilungen bereits nach wenigen Minuten einsetzbar, und zwar ohne zeit- und kostenaufwendige Schulungen.“ Beeindruckt war Trieb auch von der extrem kurzen Implementierungsdauer, die bei Schlumberger für einen schnellen ROI gesorgt hat. Das gesamte BI-Projekt wurde innerhalb von nur 4 Monaten umgesetzt: von der Erfassung der Anforderungen über die technische Umsetzung und Erstellung erster Analyse-Applikationen bis hin zur Inbetriebnahme in den Fachabteilungen.

Derzeit arbeiten über 50 Mitarbeiter in Vertrieb, Marketing und Controlling mit QlikView, die Außendienstmitarbeiter nutzen dabei die mobile Applikation; weitere 15 Mitarbeiter in Logistik, Rechnungswesen und Produktion werden in Kürze ebenfalls zu den glücklichen Anwendern zählen.


Web: http://www.qliktech.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ute Zimmermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 375 Wörter, 2907 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: QlikTech GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von QlikTech GmbH lesen:

QlikTech GmbH | 26.03.2012

QlikTech startet globales Programm zur Partnerzertifizierung für Business Discovery

Düsseldorf – QlikTech (NASDAQ: QLIK), ein führender Anbieter im Bereich Business Discovery, sprich anwendergesteuerter Business Intelligence (BI), präsentiert ein neues Programm zur Partnerzertifizierung. Damit können sich QlikTech Qonnect-Partn...
QlikTech GmbH | 01.03.2012

Adler Modemärkte behalten Umsätze mit QlikView im Blick

Düsseldorf – ADLER, einer der führenden Textileinzelhändler in Deutschland, analysiert seine Daten in den Bereichen Vertrieb, Einkauf und Marketing ab sofort mit QlikView. Adler ist mit mehr als 160 Filialen und ca. 4.500 Mitarbeitern in Deutschl...
QlikTech GmbH | 13.02.2012

QlikTech erneut als Leader im Business Intelligence Magic Quadrant 2012 positioniert

Düsseldorf – QlikTech, (NASDAQ: QLIK) eines der führenden Unternehmen im Bereich Business Discovery, sprich anwendergetriebener Business Intelligence, ist vom Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner in den „Leader“-Quadranten des 2012 ...