info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Phaesun GmbH |

Offgrid-Spezialist Phaesun GmbH baut in Liberia Solarstromanlagen auf und schult Installateure

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Memmingen, 12. Mai 2010. Die Phaesun GmbH aus Memmingen hat im westafrikanischen Liberia netzautarke Solarstromanlagen für Polizeikasernen errichtet und vor Ort liberianische Installateure geschult. Das letzte von fünf 12-Volt-Komplettsystemen ging vergangene Woche in Betrieb. Die Solaranlagen in der Region Lofa im äußersten Norden des Landes leisten je nach Ausführung ein oder zwei Kilowatt, was für die Beleuchtung, die Wasserversorgung und den Betrieb von Ladestationen für Mobiltelefone reicht. Sämtliche Komponenten einschließlich der Solarmodule, Laderegler, Batterien, Bewegungsmelder, Wasserpumpen, Energiesparlampen und der Ladestationen wurden von der Phaesun GmbH geliefert.

„Wegen der hohen Umgebungstemperaturen und der Luftfeuchtigkeit von mehr als 80 Prozent haben wir auf den Einsatz von Wechselrichtern verzichtet und ausschließlich 12-Volt-Systeme aufgebaut“, erklärt Phaesun-Trainer Francis Hillman. „Die Verkabelung war dadurch aufwändiger, doch diese Herausforderung haben die von uns geschulten Installateure optimal gemeistert.“ Die liberianischen Elektriker haben die Solarmodule in 15 Metern Höhe auf den Dächern der Wassertürme installiert. Neben dem praktischen Training vermittelte Hillman ihnen auch die theoretischen Grundlagen von Photovoltaikanlagen und ihren Komponenten.

Die Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) hatte die fünf Polizeigebäude, von denen drei zusätzlich über angrenzende Lagerhallen verfügen, im Auftrag der deutschen Bundesregierung gebaut. Mehr als zehn Jahre Bürgerkrieg haben die Infrastruktur des westafrikanischen Landes, das weltweit zu den ärmsten zählt, weitestgehend verwüstet. Liberia ist seit dem Ende des Bürgerkriegs 2005 eine Republik.

Über die Phaesun GmbH

Die Phaesun GmbH mit Hauptsitz in Memmingen ist seit ihrer Gründung 2001 auf den Verkauf, den Service und die Installation von netzunabhängigen Photovoltaik- und Windenergiesystemen spezialisiert. Als einer der international führenden Systemintegratoren von netzautarken Energieanlagen bietet Phaesun Produkte aller namhaften Hersteller dieses Bereichs an. Internationales Projektmanagement, gezieltes Kundentraining und technischer Support ergänzen das Angebot. Phaesun hat Niederlassungen in Eritrea und Panama und greift auf ein weltweites Partner- und Vertriebsnetz zurück.


Herausgeber

Phaesun GmbH
Luitpoldstrasse 28
87700 Memmingen
Tel. 0049 (0)8331/ 990 42-27
Fax 0049 (0) 8331/ 990 42-12
www.phaesun.com


Pressekontakt

Pressebüro Krampitz
Pressearbeit für Erneuerbare Energien
Dillenburger Straße 85
51105 Köln
Tel. 0049 (0)221/91249949
Fax 0049 (0)221/91249948
info@pr-krampitz.de
www.pr-krampitz.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jens Neldner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 226 Wörter, 2032 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Phaesun GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Phaesun GmbH lesen:

Phaesun GmbH | 22.08.2014

Zeltstangen mit integrierter Solarbeleuchtung

Memmingen, 22.08.2014 - Phaesun bietet nun innovative, hocheffiziente Solarbeleuchtung integriert in stabile Zeltstangen!In die Zeltstangen mit stabilem Aluminiumgehäuse ist eine hochwertige Lithiumbatterie als Energiespeicher integriert sowie 15-30...
Phaesun GmbH | 05.10.2011

Alle Off-Grid Experten unter einem Dach

Memmingen, 05.10.2011. Das Solarunternehmen Phaesun aus Memmingen hat am 30. September und 1. Oktober gemeinsam mit seinen Kunden und 13 internationalen Herstellerfirmen der Solarbranche "10 Jahre Phaesun und mehr als 500 Jahre Off-Grid Erfahrung" ge...
Phaesun GmbH | 04.10.2010

Neu in Deutschland: Sundaya-Ulitium-Solarlampen für Garten und Camping von der Phaesun GmbH

Bisher wurden sie vor allem in Südamerika und Afrika eingesetzt, wo viele Orte nicht ans öffentliche Stromnetz angeschlossen sind. Seit kurzem vertreibt die Memminger Solarfirma Phaesun GmbH die Lampen auch in Europa. Hier kommen sie vor allem für...