info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SPRING Werbeagentur und PR-Agentur Osnabrück |

Kultur zu fördern ist soziale Pflicht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die SPRING Werbeagentur aus Osnabrück hat die noch immer laufende Diskotheken-Ausstellung "Break on Through to The Other Side" im Schlossmuseum Jever gefördert durch kostenlose Öffentlichkeitsarbeit, Recherchen und Mitwirkung bei dem musikalischen Rahmenprogramm im Rahmen der DJ-Night. Die Spring Werbeagentur unterstützt das Projekt auch weiterhin: Eine initiierte Radioshow am 17. Mai 2010 ab 22:04 Uhr auf dem Radiosender Ems-Vechte-Welle sowie eine Tanzparty am 29. Mai 2010 ab 21:00 Uhr des Kulturvereins-Lift in Restrup bei Bippen halten das Thema der Jeveraner Ausstellung aktuell: die Erinnerung an spannende 70er-Jahre-Musik und Diskotheken, die als Orte der Sozialisation und der Jugendkultur einen bedeutenden kulturellen Aspekt der norddeutschen Region bildeten.

Diskothekenausstellung in Jever

Seit dem 1. September 2007 zeigt das Schlossmuseum Jever erfolgreich eine Ausstellung. Diese thematisiert die Geschichte der alternativen Tanzschuppen und Diskotheken im Weser-Ems-Gebiet. Zu sehen sind u.a. eine authentisch gestaltete Tanzfläche aus den 70er Jahren mit psychedelischer und progressiver Musik sowie passender Lightshow. Zahlreiche Zeitdokumente aus den Diskotheken Scala Lastrup, Fiz Oblon Bippen, Meta Norddeich oder dem Circus Musikus in Märschendorf, typische Kleidungsstücke aus der damaligen Zeit rufen Erinnerungen wach. Über 100.000 Besucher aus dem gesamten Bundesgebiet haben bislang die Ausstellung gesehen und sich durch die vielen hörbaren Rockmusikklassiker verführen lassen.

Die SPRING Werbeagentur recherchierte und verfasste u. a. einen von Kulturfachleuten gelobten, mehrseitigen Beitrag über die Geschichte der Kultdiskothek Scala von Wolfgang Schönenberg in Lastrup, arbeitete gemeinsam mit seiner Mutter Hildegard den Nachlass des verstorbenen DJs auf und steuerte als Ergebnis einen mehrseitigen, reich bebilderten Beitrag im Ausstellungskatalog bei.

"Wir haben dieses Projekt sehr gerne gesponsert und unterstützen es auch weiterhin", erklärt der Medienwissenschaftler und Mitinhaber der SPRING Werbeagentur aus Osnabrück, Gisbert Wegener. "Die Recherche nach authentischen Fotos aus der damaligen Zeit war eine der schwierigsten Aufgaben des Projektes, denn es ist nicht viel Fotomaterial aus der damaligen Zeit erhalten geblieben, wenn es denn überhaupt jemals etwas gab. Es war sehr viel Arbeit, doch die sehr positive Resonanz bestärkt uns, weiterzumachen. Kultur zu fördern, sehen wir als soziale Pflicht, wenn der Öffentlichen Hand das Geld ausgeht. Ohne Kultur wäre unser Leben leer, sinnlos und dem zerstörerischem Egoismus von rücksichtslosen Finanzjongleuren noch mehr ausgeliefert, als dies ohnehin schon der Fall ist. - Die Unterstützung der Jeveraner Ausstellung ist und war für uns eine willkommene Abwechslung in unserer täglichen Arbeit in der Werbeagentur und eine ungewöhnliche kreative Herausforderung obendrein."

Aktuelle Projekte: Diskothekengeschichte als Radioshow

Der Radiosender Ems Vechte Welle beginnt am 17. Mai eine sechsstündige Sendereihe zur musikalischen Geschichte der alternativen Diskotheken Scala von Wolfgang Schönenberg (Lastrup), Albatros Mesum sowie Lord Nelson (Lingen).

Langrillen, die man kaum im Radio hört

Im Zentrum der Sendereihe stehen seltene Longtracks (Stücke mit einer Spieldauer von mindestens zehn Minuten), von denen viele auch auf der kommenden Musicland am 29. Mai im Theatersaal der Compagnia Buffo in Bippen/Restrup (Osnabrücker Land) zu hören sein werden.

Als Zeitzeugen werden Gisbert Wegener (Spring Werbeagentur, Osnabrück) als Co-Moderator sowie als Studiogäste Peter Hertrampf (Lastrup) und Hans-Gerd Rosen (Lingen) über spannende Zeiten erzählen, als Djs kunstvoll aufgenommene Musikschätze in ihren Diskotheken auflegten und meisterhaft kombinierten.

Ems Vechte Welle, Rock Art (Sendetermine: 17. Mai, 14. Juni und 12. Juli jeweils von 22:04 bis 24:00 Uhr). UKW 95,6 / UKW 95,2 UKW 99,3, Live-Stream: www.ems-vechte-welle.de

Electric Musicland Party - ein weiterer Höhepunkt im Gesamtprojekt

Das ist lebendiger Kult: psychedelische Lightshow, Schwarzlichtlampen, gemütliche Sitzplätze, volle Tanzfläche. Dazu Musik aus der Ära zwischen "Beat-Club" und "Studio 54" - die Restruper Partyreihe "Electric Musicland" genießt inzwischen überregionalen Ruf. Die Gäste kommen aus Hamburg, Hildesheim, Meppen, Lingen, dem Sauerland und natürlich aus der näheren Umgebung. Sie sind zwischen 40 und 70 und tanzen nach den Progressiv-Rock-, Soul-, Funk- und Discoklassikern
der 70er-Jahre.

Wiederhören, Wiedererleben, Wieder- oder Neuentdecken: Am 29.Mai 2010 geht die elektrisierende Partyreihe in die dritte Runde. Mit dabei: das bewährte DJ-Team Harald Keller, Udo Pooschke und Gisbert Wegener. Im Gepäck haben sie die Klassiker von damals: Jimi Hendrix, Deep Purple, Santana, Iron Butterfly, Camel, Eloy, Billy Cobham, The Doors, Genesis, Stones, Pink Floyd, Fever Tree, Roy Last, Atomic Rooster, Wishbone Ash, Booker T, Temptations, Isaac Hayes und viele, viele Kulthits, die in den 70er-Jahren die Tanzflächen zum Kochen brachten und heute im Radio so gut wie gar nicht mehr oder nur gekürzt zu hören sind.

Das Team sorgt wieder für eine authentische 70er-Jahre-Atmosphäre.
Cool, relaxed, groovy. Die Pforten der Wahrnehmung sind geöffnet. Wer will, darf ausflippen - wie einst auf den Tanzflächen der Rockclubs und alternativen Musikkneipe, wie z. B. der legendären Diskothek Scala in Lastrup von Wolfgang Schönenberg. Weitere Informationen unter gisbert.wegener@t-online.de.

Noch mehr Informationen unter www.schlossmuseum.de, www.spring-werbeagentur.de, www.ems-vechte-welle.de, www.kulturverein-lift.de





SPRING Werbeagentur und PR-Agentur Osnabrück
Gisbert Gisbert Wegener
Rolandstraße 6
49078
Osnabrück
gisbert.wegener@t-online.de
0541 9450009
http://www.spring-werbeagentur.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gisbert Gisbert Wegener, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 643 Wörter, 5137 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SPRING Werbeagentur und PR-Agentur Osnabrück


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SPRING Werbeagentur und PR-Agentur Osnabrück lesen:

SPRING Werbeagentur und PR-Agentur Osnabrück | 31.08.2011

Neues Portal für Busklimatisierung

Aktuell hat das Unternehmen nun das Leistungsspektrum um das Fachgebiet Busklimatisierung und sämtliche dazu benötigten Wartungs- und Serviceleistungen ergänzt. Zum Einsatz kommt Kühltechnik der Marke Thermo King. Dank der vielseitigen Option...
SPRING Werbeagentur und PR-Agentur Osnabrück | 10.08.2011

Zweites Artland Bicycle Music Festival

Bereits im letzten Jahr hatte dieses Festival von einer großen deutschen Zeitschrift eine Skurrilitätsauszeichnung erhalten. Damals hatten amerikanische Musiker der "Pleasant Revolution Tour" auf ihrer weltweiten Fahrradtour Halt in Quakenbrück un...
SPRING Werbeagentur und PR-Agentur Osnabrück | 03.08.2011

Neues Portal für Lieferfahrzeuge mit integrierter Kühlung

In diesem Portal, können sich Interessenten informieren, auf welche Weise Lieferfahrzeuge mit Kühltechnik ausgestattet werden können. Lieferfahrzeuge mit Transportkühlung kommen überall dort zum Einsatz, wo regelmäßig Produkte und Waren beim...