info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unimall GmbH |

Das digitale Klassenzimmer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mit Unimall ist jetzt schon möglich, wovon lange nur geredet wurde: Das digitale Klassenzimmer mit seiner einzigartigen Vernetzung und dem Einsatz modernster Technologien wie Smartboards und Classmate PC. Unimall bietet hier erprobte Komplettlösungen für Schulen an.

Durch Unimall ist die Vision vom digitalen Klassenzimmer schon heute Wirklichkeit geworden. Durch die enge Vernetzung der Schüler-PC mit einem Fileserver-System, dem Computer des Lehrers und einem Smartboard wird ein ganz neues, modernes Unterrichten möglich. So kann der Lehrer individuell auf die unterschiedlich schnellen Lernfortschritte der Schüler eingehen und zentral steuern, welche Aufgaben welcher Schüler auf seinen Computer bekommt und ob die Schüler einzeln oder zusammen arbeiten sollen. Dabei kann er dank einer Screensharing-Funktion auch auf jeden Schüler gesondert eingehen. Für die Schüler selber wird das digitale Lernen somit zu einem spannenden Spiel, das sie motiviert in den Unterricht gehen lässt.

Unimall stellt hier alle Komponenten bereit, die nötig sind, um ein digitales Klassenzimmer einzurichten. So wurde dieses integrierte Komplettsystem zum Beispiel schon in der Heinz-Galinski-Grundschule in Berlin-Charlottenburg installiert. Dort arbeiten die Schüler regelmäßig mit speziellen kleinen Laptops, den Classmate-PC, die Unimall seit Sommer 2009 herstellt. Mit diesen ist im Tablett-Modus auch das Schreiben mit der Hand möglich, da die integrierte Schrifterkennung handgeschriebene Worte in digitale Dokumente umwandelt.

„Ich war am Anfang sehr vorsichtig ... und bin jetzt mittlerweile begeistert, weil ich auch sehe, mit wie viel Begeisterung die Kinder daran arbeiten und ich auch sehe, dass ganz viele Kinder, die sonst nicht geschrieben hätten, jetzt anfangen zu schreiben“, so eine Lehrerin. (Quelle: AFP)

Schon ganz selbstverständlich wird hier vernetzt gelernt und an gemeinsamen Dokumenten gearbeitet, was in Berlin bislang einzigartig ist. Ein großes Interesse auf Seiten der Eltern und eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit der Computer zeigen, dass der sinnvolle Einsatz modernster Technik in den Schulen keine Zukunftsmusik mehr ist.

Das digitale Klassenzimmer hilft Kindern „besser zurechtkommen in der immer stärker digital vernetzten digitalen Lebens- und Arbeitswelt.“ (AFP-TV)


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stephan Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 273 Wörter, 2068 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Unimall GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema