info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Exact Software Deutschland |

Lohn XL/XXL von Exact deckt jetzt flexible Arbeitszeitregelungen ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Exact Software hat sein Lohnprogramm Exact Lohn XL/XXL im Bereich der Arbeitszeitflexibilisierung an die gesetzlichen Änderungen angepasst. Ab sofort ermöglicht es das Führen von Arbeitszeitkonten und erfüllt damit die neuen Auflagen des Gesetzgebers im Sozialversicherungsrecht.

Die Flexibilisierung der Arbeitszeit verursacht nachhaltige Änderungen in Unternehmen. So hat der Gesetzgeber das Verfahren der Beitragsermittlung und Meldung der sozialversicherungspflichtigen Entgelte und Beiträge bei flexiblen Arbeitszeiten vom Rentenversicherungsträger auf den Arbeitgeber übertragen. Hinzu kommt, dass sich heute sowohl Unterbrechungen des Arbeitslebens als auch Freistellungszeiten gegen Ende des Arbeitslebens in den Sozialversicherungsschutz einbeziehen lassen.

Exact Software Deutschland, einer der führenden Anbieter kaufmännischer Standardsoftware für den Mittelstand, hat diese Änderungen jetzt in seinem Lohnprogramm berücksichtigt und ermöglicht das Führen von Arbeitszeitkonten. Exact Lohn XL/XXL erfüllt damit die neuen Rechtsgrundlagen: Unternehmen können nun mit Hilfe des Lohnprogramms elektronisch und integriert die sozialversicherungspflichtigen Entgelte und Beiträge auch bei flexiblen Arbeitszeitregelungen ermitteln und an die Sozialversicherungsträger melden.

Über die Arbeitszeitkonten lassen sich Wertguthaben (Zeit- und Geldkonten) komfortabel verwalten. Unternehmen können aber auch so genannte Störfälle durch Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses auf Grund von Kündigung, Tod oder Erwerbsminderung bearbeiten. Das angesparte Wertguthaben steht dann nicht wie geplant und vereinbart für die Freistellung zur Verfügung, sondern ist neu zu "verbeitragen". Die Programmerweiterungen von Exact Lohn XL/XXL machen das problemlos möglich.

"Die Flexibilisierung der Arbeitszeit hat tiefgreifende steuer- und sozialversicherungsrechtliche Änderungen nach sich gezogen, die wir in der aktuellen Version unseres Lohnprogramms jetzt berücksichtigt haben", sagt Thomas Lünenborg, Geschäftsführer von Exact Software Deutschland in München. "Eingeflossen sind dabei auch die Empfehlungen der Sozialversicherungen, die deren Spitzenverbände im Hinblick auf die verfahrensmäßige Umsetzung veröffentlicht haben."

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Exact Software Deutschland, hervorgegangen aus Soft-Research in München und Szymaniak Software in Bremen, ist einer der führenden deutschen Anbieter betriebswirtschaftlicher Standardsoftware für den Mittelstand. Das Unternehmen erstellt Applikationen für die Bereiche Rechnungswesen, Logistik, Produktion, CRM, HRM, Personalabrechnung und Unternehmenskommunikation. Exact Pro, das neueste Exact-Produkt, ist eine integrierte BackOffice-Anwendung, die umfangreiche Funktionalitäten für Finanzbuchhaltung, Auftragsverwaltung und Fakturierung, Einkauf, Lagerwesen, Fertigung und Personalverwaltung bereitstellt. Die kaufmännische Standardlösung, die sich optimal an die Größe eines Unternehmens anpassen lässt, basiert auf der One-X-Datenbankarchitektur und bildet die ideale Grundlage für die Implementierung von e-Business-Anwendungen. Exact Software Deutschland hat seinen Hauptsitz in München und verfügt über 25.000 Kunden.

Weitere Informationen:

Exact Software Deutschland GmbH & CO. KG
Thomas Lünenborg
Kirchenstraße 68
81675 München
Tel. 089-36042-210
Fax 089-36042-299
thomas.luenenborg@exactsoftware.com
www.exactsoftware.de

PR-COM GmbH
Denise Holst-Pieper
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-804
Fax 089-59997-999
denise.pieper@pr-com.de
www.pr-com.de




Web: http://www.exactsoftware.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 3416 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Exact Software Deutschland lesen:

Exact Software Deutschland | 21.01.2004

Exact unterstützt Exact.LohnXL/XXL-Anwender bei der Pflege der Krankenkassensätze

Mehrmals innerhalb eines Jahres können die Krankenkassensätze variieren. Damit bei der Vielzahl der Krankenkassen vor allem große Unternehmen bei den monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen immer auf die richtigen Beitragssätze zurückgreifen, ...
Exact Software Deutschland | 15.12.2003

Exact erweitert Qualitätssicherung für Exact.LohnXL/XXL

Bei Exact Software Deutschland, einem der führenden Anbieter kaufmännischer Standardsoftware für den Mittelstand, nimmt die Qualitätssicherung jetzt eine noch wichtigere Stellung ein. Die nun als eigene Organisationseinheit agierende Abteilung wu...
Exact Software Deutschland | 25.11.2003

Exact.LohnXL/XXL macht komplizierte Abrechnung von Akkordarbeit zum Kinderspiel

Damit Unternehmen die Akkordlöhne von Mitarbeitern schnell, kostengünstig und gemäß den aktuellen gesetzlichen Regelungen berechnen können, verfügt Exact.LohnXL/XXL von Exact Software Deutschland nun über ein neues Modul. Der Lohnbuchhaltung e...