info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Polycom (Germany) GmbH |

Polycom und Internet2 unterstützen Video-Collaboration zwischen Hochschulen und der Wirtschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


E2Bconnect erschließt Hochschulen und Unternehmen neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit über visuelle Kommunikation

Hallbergmoos, 17. Mai 2010 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), einer der weltweit führenden Anbieter von Telepresence-, Video- und Sprachkommunikationslösungen und Internet2, das führende US-Forschungskonsortium für ein schnelleres Internet, haben mit E2Bconnect eine kostenlose, professionelle Networking-Plattform vorgestellt. Damit soll die Zusammenarbeit zwischen Hochschuleinrichtungen und der Wirtschaft unter Einsatz visueller Kommunikationstechniken gefördert und die Herausforderungen in der Wirtschaft effizienter gemeistert werden - beispielsweise im Bereich der firmeninternen Ausbildung und der Verbesserung der Ausbildungschancen. Die neue Initiative baut auf einer langjährigen Partnerschaft zwischen Internet2 und Polycom, seit 2001 aktives Mitglied des Forschungskonsortiums, auf.

Für Hochschulen und Unternehmen mit visuellen Kommunikationseinrichtungen erschließt E2Bconnect den Weg zu einer einfachen Zusammenarbeit an gemeinsamen Projekten und Zielen. Anwendungsbeispiele beinhalten:

- Education to Education - Angesichts knapper Budgets und steigender Kosten bietet die visuelle Kommunikation den Bildungseinrichtungen neue Möglichkeiten zur Zusammenarbeit und zur gemeinsamen und standortunabhängigen Nutzung von Ressourcen. Dies kann beispielsweise Fernlernprogramme zur Erweiterung des Kursangebots betreffen, die Erschließung neuer Märkte durch die übergreifende Nutzung von Ressourcen und Kompetenzen, die höhere Beteiligung und Interaktion zwischen akademischen Forschungszentren und die gemeinsame fachliche Ausbildung und kontinuierliche Weiterbildung.

- Education to Business - Hochschulen können von einer engeren Zusammenarbeit mit der Wirtschaft profitieren, indem sie ihr Lehrangebot um videobasierte Ausbildungsinhalte, kontinuierliche Weiterbildung, auch für Führungskräfte und Mentoring-Programme erweitern und sich damit gleichzeitig neue Einnahmequellen erschließen. Auf der anderen Seite profitieren Unternehmen vom Zugang zu akademischen Fachkräften und vom Zugriff auf kostengünstige, sinnvolle Ausbildungsinhalte, kontinuierliche Weiterbildung und Mitarbeiterprogramme, die über interaktive visuelle Kommunikationsmittel oder über dynamische On-Demand-Videoinhalte bereitgestellt werden können.

- Business to Business - E2Bconnect kann Unternehmen Chancen für die Zusammenarbeit im Bereich betrieblicher Ausbildungs- und Schulungsprogramme durch gemeinsame Nutzung von Ressourcen und Best-Practices erschließen. Die Mitarbeiter profitieren somit von neuen Möglichkeiten bei gleichzeitiger Kostensenkung.

Als Beispiel der Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Hochschulen hat Polycom kürzlich ein virtuelles Bewerberprogramm mit der University of Colorado in Boulder ins Leben gerufen, bei dem Polycom-Videokonferenzsysteme für Bewerberinterviews mit Studierenden für die jährlichen Praktika bei Polycom eingesetzt werden.

Verfügbarkeit:
E2Bconnect ist ab sofort verfügbar und steht über eine kostenlose Mitgliedschaft allen Benutzern visueller Kommunikationssysteme aus Hochschulen und Unternehmen weltweit offen.

Zitate:
"Die zügige Einführung visueller Kommunikationstechniken eröffnet Hochschulen und Wirtschaft neue Möglichkeiten einer effizienten Zusammenarbeit auf beiden Seiten", so Mike LaHaye, Director of Technical Services von Internet2, einem gemeinnützigen Forschungskonsortium aus über 200 US-Hochschulen in Zusammenarbeit mit 70 führenden Unternehmen, 45 Behörden, Laboratorien und anderen Hochschuleinrichtungen sowie über 50 internationalen Partnerorganisationen. "Unsere Partnerschaft mit Polycom im Rahmen von E2Bconnect und in Verbindung mit den Möglichkeiten des landesweiten Hochleistungsnetzwerks von Internet2 wird die Nutzung dieser Chancen wie eine Art Katalysator befördern."

"Als Personalleiterin sehe ich im Ausbau der Videobewerbungsprogramme über E2BConnect große Chancen", so Jessica O"Quin, Senior Human Resources Generalist bei Polycom. "Im genannten Fall setzt die University of Colorado in Boulder als Kunde von Polycom unsere Videotechnologie bereits auf dem Campus ein. Wir konnten diese Kontakte während der Bewerbungsgespräche für unsere Praktika nutzen und den Studierenden anbieten - je nach zeitlicher Verfügbarkeit - die Gespräche entweder vor Ort oder über Video zu führen. Damit waren wir in der Lage, mit mehr Kandidaten in kürzerer Zeit zu sprechen und gleichzeitig den Interessenten anschaulich zu vermitteln, worum es bei Polycom geht."

Über Polycoms Bildungsprogramme
Zusätzlich zu E2Bconnect, bietet Polycom eine Reihe von Programmen für den erfolgreichen Einsatz von visueller Kommunikation im Bildungswesen an. Diese beinhalten
- ein Online-Networking-Tool für Pädagogen und Schulungsleiter aus dem Bereich Grund- und Sekundarschule
- eine durchsuchbare Datenbank mit fast 250 videogestützten Content-Providern und mehr als 2.100 aktiven Programmen wie Zoos, Museen, Autoren, Experten aus bestimmten Bereichen, etc.
- ein Hilfsprogramm, dass neue Nutzer bei der Planung von virtuellen Exkursionen unterstützt;
- kostenlose spezielle Veranstaltungen;
- und ein Ausbildungsförder- und E-Rate-Informationsprogramm für Schulen, welches sie bei der Finanzierung neuer Equipments unterstützt.

About Internet2
Internet2 ist ein von Forschungs- und Bildungsgemeinschaften geleitetes Forschungskonsortium für schnelles Internet. Internet2 - eine Partnerschaft, welche aus amerikanischen und internationalen Institutionen aus Forschung, Wissenschaft, Industrie und Regierung besteht - entwickelt besondere Technologien aus dem Bereich virtuelle Infrastruktur, um die anspruchsvollsten Anwendungen von heute und die wichtigsten Innovationen von morgen zu unterstützen. Seit 1996, bietet Internet2 IP- und optische Netzwerke an, um revolutionäre Internet-Technologien zu entwickeln und einzusetzen. Unsere Community formt das Internet von morgen, indem sie auf die gleichen Kollaborationen zwischen Partnern zurückgreift, welche das heutige Internet hervorgebracht haben. Für weitere Informationen, siehe http://www.internet2.edu/


Polycom (Germany) GmbH
Angelika Kempf
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
+49 89 41 77 61-14

http://www.polycom.com



Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications GmbH
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 79
81675
München
polycom@lucyturpin.com
+49 89 41 77 61-14
http://www.lucyturpin.com


Web: http://www.polycom.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eva Hildebrandt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 720 Wörter, 6451 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Polycom (Germany) GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Polycom (Germany) GmbH lesen:

Polycom (Germany) GmbH | 07.09.2011

Polycom Telepresence unterstützt 35 Gesundheitseinrichtungen in 13 Ländern bei der Verbesserung der Ausbildung und der Patientenbetreuung

Hallbergmoos, 7. September 2011 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), ein weltweit führender Anbieter von Unified Communications (UC) und das International Virtual e-Hospital (IVeH) verfolgen gemeinsam ein neues Modell, das medizinischen Fachkräften die ...
Polycom (Germany) GmbH | 25.08.2011

Merck unterstützt Unternehmensfusion mit immersiven Telepresence-Lösungen

Hallbergmoos, 25. August 2011 - Das internationale Pharma- und Chemieunternehmen Merck KGaA nutzt seit langem die Vorteile der Kommunikationslösungen von Polycom, Inc. [Nasdaq: PLCM], einem weltweit führenden Anbieter von Unified Communications (UC...
Polycom (Germany) GmbH | 26.07.2011

Polycom ernennt Tracey Newell zum Executive Vice President of Global Sales und erweitert damit sein Executive Leadership Team

Hallbergmoos, 26. Juli 2011 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), ein weltweit führender Anbieter von Unified Communications (UC), gibt die Ernennung von Tracey Newell zum Executive Vice President of Global Sales bekannt. Die erfahrene Branchenexpertin ze...