info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pumatech |

Pumatech schlägt erneut zu und beschließt Übernahme von Synchrologic

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Pumatech stärkt seine Position als führender Anbieter von Synchronisierungs-Technologie – Transaktion im Wert von ca. 60 Millionen US-Dollar soll


Pumatech, Inc. (NASDAQ: PUMA) gab heute bekannt, dass die Firma eine rechtlich bindende Vereinbarung über die Akquisition von Synchrologic, Inc. unterzeichnet hat. Das Unternehmen will dadurch seine führende Position als Anbieter von Synchronisierungs-lösungen auf dem Markt für Unternehmens-Anwendungen, Technologie-Lizenzen und Consumer-Produkte festigen. Pumatech rechnet damit, dass die Transaktion im Wert von ca. 60 Millionen US-Dollar betriebliche Einsparungen und einen positiven Cashflow bringen wird.

Die Produktlinie von Synchrologic bietet mobilen Zugriff auf Enterprise-Applikationen, E-Mail- und PIM-Daten, Datei-Inhalte, Intranet-Sites und Web-Content. Gleichzeitig stellt sie der IT-Abteilung die Werkzeuge zum Remote-Management von mobilen Geräten zur Verfügung. Pumatech pflegt und erweitert die Mobile Suite-Plattform von Synchrologic, die den Grundstein des Server-basierten Enterprise-Synchronisierungs-Angebots von Pumatech bilden wird. Mit der Akquisition von Synchrologic will Pumatech sein Enterprise-Produktangebot erweitern und gleichzeitig die Position, das Patentportfolio und die Stellung als Technologieführer der Firma in den Bereichen Synchronisierungs- und mobile Infrastruktur-Software ausbauen. Pumatech hat derzeit 53 erteilte Technologie-Patente, 26 angemeldete Patente sowie Vereinbarungen mit mehr als 200 Technologie-Lizenznehmern, eine Präsenz bei praktischen allen Groß-Unternehmen der „Fortune 1000“-Liste und die führende Retail-Position bei Synchronisierungs-Softwareprodukten.

Die Akquisition wurde bereits vom Board of Directors beider Unternehmen genehmigt. Der endgültige Abschluss der Transaktion hängt noch von der Zustimmung der Aktionäre von Pumatech und Synchrologic sowie von den erforderlichen behördlichen Genehmigungen und anderen üblichen Bedingungen ab. Pumatech und Synchrologic gehen davon aus, das die Transaktion bis zum Ende des Kalenderjahrs abgeschlossen sein wird. Ein Lizenzvertrag zwischen den beiden Firmen berechtigt Pumatech, sofort mit dem Marketing und dem Vertrieb der Mobile Suite-Plattform von Synchrologic als Server-basierte Synchronisierungslösung für Enterprise-Kunden von Pumatech zu beginnen.

„Wir sind der Überzeugung, dass unsere auf zwölf Monate angelegte Initiative zur Festigung unserer führenden Position im Markt für Synchronisierungs-Technologie mit der Akquisition von Synchrologic sich ihrem Ende nähert“, erklärte Woodson (Woody) Hobbs, President und CEO von Pumatech. „Wir können unseren Kunden eine wichtige Technologie-Plattform bieten, die den Stellenwert der Synchronisierung für mobile Benutzer und Enterprise-Anwendungen erhöht. Unserer Einschätzung nach verfügt Synchrologic über eine überzeugende mobile Enterprise-Lösung. Pumatech wiederum besitzt die nötigen Ressourcen, um das Potenzial dieser Lösung voll auszuschöpfen. Wir setzen daher große Erwartungen in den Zusammenschluss unserer Unternehmen.“

„Die Mitarbeiter, Kunden und Partner von Synchrologic werden mit Sicherheit nachhaltige Vorteile aus dieser Akquisition ziehen“, kommentierte Said Mohammadioun, CEO und Chairman von Synchrologic. „Durch die Einbindung der Produkte und Kunden von Synchrologic in das umfassende Produktportfolio und die breite Anwenderbasis von Pumatech schaffen wir unserer Überzeugung nach einen führenden Anbieter in der Branche. Wir werden den Unternehmenskunden die Tools zur Verfügung stellen, die sie benötigen, um ihre mobile Mitarbeiter mit Zugriff auf wichtige Informationen von jedem mobilen Gerät aus zu unterstützen.“

Der Akquisition von Synchrologic ging der Aufkauf von Starfish Software und die Übernahme des Vermögens von Loudfire, Inc. und Spontaneous Technology, Inc. (SponTec) durch Pumatech voraus, wobei letztere Transaktion in Kürze abgeschlossen werden soll. Nach erfolgreichem Abschluss der Transaktionen und Integration dieses Firmenvermögens umfasst die Pumatech-Produktfamilie die Intellisync-Technologie für Desktop-basierte Synchronisierung, Synchrologic-Technologie für Server-basierte Synchronisierung und Geräte-Management, Server-basierte TrueSync (Starfish)-Technologie für den Carrier-Markt, Loudfire-Technologie für Remote-Informations-Zugriff in Echtzeit sowie SponTec-
Technologie für sichere VPN-Lösungen. Die Satellite Forms® MobileApp Designer-Software von Pumatech wird auch in Zukunft eine Plattform für die rasche Entwicklung von mobilen Spezial-Anwendungen bieten.

Die Akquisition von Synchrologic durch Pumatech ist teilweise das Ergebnis von Schlichtungsgesprächen, die durch die Patentverletzungs-Klage von Pumatech gegen Synchrologic im Januar 2003 angestoßen wurden. Darin wurde Synchrologic der Verletzung von sechs Patenten von Pumatech im Zusammenhang mit Synchronisierungs-Technologien beschuldigt. Mit der endgültigen Vereinbarung wird auch das Verfahren gegen Synchrologic fallen gelassen, wobei jedoch keine Auswirkungen auf die noch laufenden Maßnahmen Pumatechs zum Schutz seines intellektuellen Eigentums oder auf das anhängige Verfahren gegen Extended Systems, Inc. erwartet werden.

Für den 12-Monats-Zeitraum per 30. Juni 2003 meldete Synchrologic einen nicht testierten Umsatz von 11,8 Millionen US-Dollar an Pumatech – das entspricht einer Steigerung von 38 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Synchrologic beendet sein Geschäftsjahr 2003 am 31. Dezember 2003.

PUMATECH (NASDAQ:PUMA). Das in San Jose, Kalifornien, ansässige Unternehmen wurde 1993 gegründet und ist mittlerweile der führende Anbieter von Synchronisierungs-Produkten für mobile Endgeräte. Pumatech ist Eigentümer von 14 internationalen Patenten. Mit den bekannten Produkten der Intellisync®-Familie bietet PUMATECH eine professionelle Softwarelösung zur zuverlässigen Synchronisierung von Kalender-, Notiz-, E-Mail- und Kontaktdaten für nahezu alle mobilen Plattformen wie PDAs, Organizer, Notebooks und Mobiltelefonen mit Microsoft Outlook, Lotus Notes, Novell, Palm Desktop und vielen weiteren Programmen auf Desktop PCs. Mit über 16 Millionen verkauften Exemplaren ist Intellisync™ die meistverkaufte Desktop-Synchronisierungssoftware weltweit. Zu den Kunden von PUMATECH zählen Unternehmen wie Boeing, Proctor & Gamble, Goldman Sachs, Sprint, McDonald’s, Siebel, Oracle und Yahoo! Neben ihrem Hauptsitz im Silicon Valley betreibt Pumatech weitere Niederlassungen in Tokio, London und in München.

Weitere Informationen zu PUMATECH und seinen Produkten finden Sie unter: www.pumatech.de


SYNCHROLOGIC
Die in Privathand befindliche Firma Synchrologic hat ihren Zentralsitz in Atlanta, Georgia, und betreibt europäische Niederlassungen in London und Mailand. Die mobile Software der Firma erweitert Enterprise-E-Mail-Anwendungen und -Applikationen, automatisiert die Übertragung von Dokumenten und Web-Sites, stellt relevante Reise-Informationen für mobile Mitarbeiter bereit und bietet Tools für die Verwaltung von mobilen Systemen wie Notebooks, Handhelds und Smart Phones. Die wichtigsten Kunden und Partner von Synchrologic sind 3M, Accenture, Citicorp, Domino's, J.D. Edwards, Nintendo, Microsoft, NEC, Pfizer, T-Mobile und Verizon Wireless. Weitere Informationen sind unter www.synchrologic.com zu finden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kristina Fess, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 797 Wörter, 6766 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pumatech lesen:

Pumatech | 18.02.2004

Pumatech heißt jetzt „Intellisync Corporation

Mit der Akquisition der folgenden Unternehmen bzw. Technologien hat sich die Intellisync Corporation als Anbieter von hoch qualitativen Consumer-, Enterprise-und Carrier-Synchronisierungs- und Mobilitäts-Lösungen positioniert: • Synchrologic&#6...
Pumatech | 11.02.2004
Pumatech | 09.12.2003

Pumatech unterstützt „Palm powered MobileWorld-Programm“

Zusätzliche Absatzwege im Wireless-Technologie-Markt Eines der Hauptziele von Palm Powered MobileWorld besteht darin, Mobilinfrastruktur-Partnern wie Pumatech zusätzliche Absatzwege im Markt der Drahtlos-Technologie zu eröffnen. Als Mitglied des...