info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Iron Mountain Deutschland GmbH |

Informationsmanagement: Mit Best Practices zum Geschäftserfolg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Exklusive Veranstaltung von Iron Mountain in Hamburg mit Praxisberichten zu bewährten Strategien und Lösungen / Führung durch das Iron Mountain Scanning-Center Hamburg

Die Herausforderungen des Informationszeitalters gestalten sich für Unternehmen zunehmend komplexer - ebenso wie die dafür angebotenen Lösungen. Der Kauf einzelner Produkte oder Dienstleistungen bringt selten den gewünschten Effekt. Ein erfolgreiches Dokumentenmanagement erfordert vielmehr eine strategische Herangehensweise. Wer hier auf Best Practices zurückgreift, kann das Informationsmanagement zum eigenen Geschäftsvorteil nutzen und auch kommende Risiken minimieren.

Auf der "Open House"-Veranstaltung in Hamburg erhalten Teilnehmer exklusive Einblicke in bewährte Praxisberichte für ein effizientes Informationsmanagement. Experten von Iron Mountain und Infora GmbH, Open Limit, Optimal Systems sowie SFC Smart Fuel Cell AG zeigen anhand anschaulicher Beispiele, wie Unternehmen intelligentes Scannen und andere Dokumentenmanagement-Lösungen für einen schnelleren Zugriff auf ihre Informationen nutzen. Es stehen folgende Vorträge auf der Agenda:

- Beispiele aus der öffentlichen Verwaltung für Dokumentenmanagement-Projekte bei Industrie, Banken und Versicherungen
- Die Funktionsweise der elektronischen Signatur und deren Zukunftsaussichten
- Praxistaugliche Dokumentenmanagement-Lösungen mit OS/ECM
- Optimierung der Datenverfügbarkeit und -speicherung in MS Exchange
- Compliance-gerechte Archivierung geschäftskritischer Daten - physisch und digital

Im Anschluss lädt Iron Mountain die Teilnehmer zu einer Exklusiv-Tour durch das Scanning-Center in Hamburg ein - den deutschen Hauptsitz der Firma. Es ist eines von weltweit 16 großen Scanning-Centern des Unternehmens. In vier Stationen zeigt Iron Mountain den Besuchern, wie hier an den Hochleistungsscannern jedes Jahr 35 Millionen Dokumentenscans entstehen - und Papier in Bytes verwandeln.

Ort und Termin:

Radisson Blu Hotel, Hamburg Airport: Donnerstag, 27.05.2010, ab 8:30 Uhr "Come Together mit Frühstück", ab 9:30 Uhr Begrüßung, Flughafenstrasse 1-3, 22335 Hamburg

Scanning-Center Hamburg: Shuttleservice ab 14:00 Uhr, Iron Mountain Deutschland, Hindenburgstraße 162, 22297 Hamburg

Anmeldung:

Interessierte Unternehmen können sich unter www.ironmountain.de/openhouse2010 für die Veranstaltung anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.



Iron Mountain Deutschland GmbH
Bianca Backes
Hindenburgstraße 162
22297 Hamburg
+49 (0)40 52108-182

www.ironmountain.de



Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Angelika Dester
Sendlinger Straße 42A
80331
München
ad@schwartzpr.de
+49 (0) 89-211 871-31
http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Dester, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 276 Wörter, 2575 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Iron Mountain Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Iron Mountain Deutschland GmbH lesen:

Iron Mountain Deutschland GmbH | 25.05.2016

Iron Mountain gewinnt die Ausschreibung der Aktenarchivierung der Bundesbeschaffung GmbH

Die Bundesbeschaffung GmbH (BBG) - der Einkaufdienstleister der öffentlichen Hand in Österreich - hat mit der Iron Mountain Austria Archivierung GmbH eine Rahmenvereinbarung zur Aktenarchivierung abgeschlossen. Mitte Februar unterzeichneten Iron Mo...
Iron Mountain Deutschland GmbH | 28.04.2016

Iron Mountain-Studie: Nachlässiger Umgang mit Backups

In einer von Iron Mountain in Auftrag gegebenen Studie [1] wurden leitende IT-Angestellte in Deutschland, Frankreich, Spanien, Großbritannien sowie in den Niederlanden ausführlich zum Thema Backups befragt. Sie kam zu dem Ergebnis, dass Mitarbeiter...
Iron Mountain Deutschland GmbH | 26.04.2016

Was bringt das EU-US Privacy Shield-Abkommen? Iron Mountain informiert via Live-Webinar!

Hamburg - 26. April 2016. Am 31. Januar 2016 ist die Übergangsfrist des Safe Harbor- Abkommens, das den Datentransfer zwischen europäischen und US-Unternehmen und regelt, abgelaufen. Unternehmen bewegen sich daher seit 1. Februar 2016 in einer rech...