info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
i.syde Informationstechnik GmbH |

i.syde präsentiert die neue Version der fakir :fakturierungssoftware

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Unternehmen begrüßen die Weiterentwicklung der kaufmännischen Anwendung


Mit der fakir 2010 :fakturierungssoftware wendet sich die i.syde Informationstechnik GmbH aus Balge bei Hannover wieder an Selbständige, Freiberufler sowie kleine und mittelständische Unternehmen (KMU).

Mit der fakir 2010 :fakturierungssoftware wendet sich die i.syde Informationstechnik GmbH aus Balge bei Hannover wieder an Selbständige, Freiberufler sowie kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). „Mit der Umstellung auf 64Bit Technologie wurde vor allem der technischen Entwicklung und den Wünschen unserer Kunden Rechung getragen“, erläutert der Geschäftsführer Thomas Friebe. „Natürlich haben wir darüber hinaus zahlreiche Verbesserungen im Detail einfließen lassen und damit ein bewährtes Produkt noch besser gemacht“, freut sich sein Geschäftsführerkollege Michael Hoppe.

So wurden die Möglichkeiten für Anwender weiter verbessert, mit fakir erstellte Belege an das Corporate Design des Unternehmens oder interne Erfordernisse anzupassen. Die dabei automatisiert zum Einsatz kommende Druckformatvorlage aus MS-Word wurde weiter optimiert Alle so erstellten Belege werden nun zentral abgelegt und können in einer eigenen Vorgangsakte zusammen mit gescannten Geschäftsbelegen archiviert werden.

Darüber hinaus bietet fakir 2010 eine schnelle und reibungslose Erstellung und systematische Archivierung von Angeboten, Auftragsbestätigungen, Lieferscheinen und Rechnungen. Für das Controlling stellt fakir 2010 jederzeit alle wichtigen Unternehmenskennzahlen übersichtlich dar und bildet so eine wichtige Entscheidungshilfe bei täglich anfallenden betrieblichen Aufgabenstellungen.

Auf herausragenden Service wird dabei größten Wert gelegt: „Der Dialog mit dem Kunden wird bei uns großgeschrieben“, erläutert Michael Hoppe. „Anrufer werden mit ihren Fragen nicht nach langen Warteschleifen durch ein Call Center vertröstet, sondern direkt zu den Ansprechpartnern aus der Softwareentwicklung durchgestellt.“ Und Michael Hoppe präzisiert: „Wir empfinden solche Anrufe nicht als Last, sondern als Investition. So erhalten wir wertvolle Anregungen, die direkt in das Produkt einfließen.“

Die i.syde Informationstechnik GmbH wurde 1997 von den beiden Diplom-Informatikern und geschäftsführenden Gesellschaftern Thomas Friebe und Michael Hoppe gegründet.

i.syde hat sich am Standort Balge in der Nähe von Nienburg/Weser, Niedersachsen auf die Entwicklung von Individualsoftwarelösungen spezialisiert. Dabei liegt ein besonderer Schwerpunkt in der Bereitstellung hochperformanter Datenbankanwendungen. Resultat der langjährigen Erfahrungen sind diverse Software-Produkte, die verschiedene Aspekte des unternehmerischen Workflows und der öffentlichen Verwaltung abdecken. Das Unternehmen kann auf umfangreiche Erfahrungen in der Softwareentwicklung auf den Plattformen MS .NET Framework und MS SQL Server verweisen.

In der umfassenden Firmenphilosophie bekennt sich die i.syde Informationstechnik GmbH zu ihrer gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Verantwortung. Zu den Kunden zählen diverse Bundes- und Landesministerien.

Weiterführende Informationen
http://www.isyde.de/fakir



Web: http://www.isyde.de/fakir


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Friebe, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 346 Wörter, 2969 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: i.syde Informationstechnik GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von i.syde Informationstechnik GmbH lesen:

i.syde Informationstechnik GmbH | 05.08.2010

i.syde blickt mit Stolz auf 10 Jahre fakir :fakturierungssoftware

Als Thomas Friebe und Michael Hoppe im Jahr 2000 mit der ersten Version von fakir starteten, hatten die beiden Diplom-Informatiker vor allem ihre eigene Rechnungsstellung im Visier. „Das eingesetzte Softwarepaket des Marktführers entsprach in viel...
i.syde Informationstechnik GmbH | 17.03.2010

i.syde informiert sich auf der BASTA! über die neuesten Trends der Softwareentwicklung

Vom 23. – 26. Februar besuchte eine Abordnung der i.syde die BASTA! Spring 2010, die Nr.-1- Konferenz für .NET-Themen. Durch den Überblick über die neuesten Technologien wird ein Innovationsschub im Bereich der Individualentwicklung erwartet. ...