info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
oohIsee B.V. |

Niederländischer Parlamentarier nutzt Energie-Monitor zieNu

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Energie-Einsparung durch neue Heizungspumpe


Das Mitglied des niederländischen Parlaments Diederik Samsom hat den Energie-Monitor zieNu Base und das drahtlos arbeitende Ergänzungsmodul zieNu Remote im Einsatz. Auf beiden ist jederzeit der aktuelle, tatsächliche Energieverbrauch einer Wohn- oder Büroeinheit in Watt ablesbar. Diese einfache Information kann Verbraucher animieren, ihren Stromverbrauch zu senken.

Samsom entdeckte durch den Einsatz von zieNu Base, dass die Pumpe seiner Zentralheizung sehr viel Strom verbrauchte. Daraufhin ließ er eine neue Pumpe einbauen, was zu einem wesentlich geringeren Stromverbrauch und langfristig zu deutlich geringeren Kosten führen wird. „Genau das ist die Idee von zieNu“, sagt Moritz Kooistra, geschäftsführender Direktor des zieNu-Herstellers oohIsee B.V. „Gib den Menschen einen Einblick in ihren Energieverbrauch, dann folgt die Einsparung auf dem Fuße.“

Samsom sagt dazu: „zieNu Base wird direkt neben dem Stromzähler plaziert, was natürlich dazu führt, dass man den Verbrauch nicht ständig im Blick hat. zieNu Remote dagegen kann wegen der leistungsfähigen Funktechnologie überall angebracht werden und bietet dadurch einen ständigen Überblick über den Stromverbrauch.“

Samsom, prominenter Verfechter einer ressourcenschonenden, nachhaltig wirtschaftenden Gesellschaft, wird von dem holländischen Hersteller als Wunschpartner bei der Verbreitung des zieNu-Konzepts gesehen. „Ein wichtiger Bestandteil des Stromsparens ist es, zu wissen, wieviel Energie wir in genau diesem Augenblick verbrauchen.“

Der Energie-Monitor zieNu Base liest mit Hilfe eines optischen Sensors die Daten von allen marktüblichen analogen und digitalen Stromzählern aus und zeigt in seinem Display den Stromverbrauch in Watt an. Anders als viele andere Geräte zum Ermitteln und Darstellen des Stromverbrauchs (Strom-Messgeräte) zeigt zieNu Base damit nicht nur den Verbrauch an einer einzigen Steckdose oder einem Mehrfachstecker an, sondern den aktuellen Gesamtverbrauch innerhalb einer Wohn- oder Büroeinheit. Damit können heimliche Verbraucher ermittelt, aber auch die tatsächlichen Energieentnahmen von verschiedenen Elektrogeräten untersucht werden.

zieNu Remote, das kürzlich vorgestellte neue Ergänzungsprodukt, wird über Funk mit den Daten des Basis-Moduls zieNu Base versorgt und zeigt in bis zu 100 Metern Entfernung vom Stromzähler den aktuellen Stromverbrauch an. zieNu Remote eignet sich damit unter anderem für Verbraucher, deren Stromzähler sich im Keller oder an einer schlecht einsehbaren Stelle befindet, aber auch für jene, die jederzeit und an jedem Ort den Verbrauch im Auge behalten wollen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Saarmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 299 Wörter, 2277 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von oohIsee B.V. lesen:

oohIsee B.V. | 09.03.2010

Energie-Monitor zieNu auf Startermesse 2010 in Mainz

Die Veranstaltung ist ein Sonderprogramm zur 39. Rheinland-Pfalz-Ausstellung, der größten Verbrauchermesse des Landes und des Rhein-Main-Gebiets, die vom 20. bis 28. März ihre Tore öffnet. Unter dem Motto „Erleben, was die Zukunft bringt“ biete...
oohIsee B.V. | 03.12.2009

Energie-Monitor zieNu jetzt bei Amazon

Anders als viele andere Geräte zum Ermitteln und Darstellen des Stromverbrauchs (Strom-Messgeräte) zeigt zieNu Base nicht nur den Verbrauch an einer einzigen Steckdose oder einem Mehrfachstecker an, sondern den aktuellen Gesamtverbrauch innerhalb e...