info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cellebrite GmbH |

Telefónica O2 Germany nutzt Synchronisations- und Content Management-Lösung von Cellebrite

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Standalone-Gerät UME-36 (Universal Memory Exchanger) bietet O2-Kunden besseren Service und den Schutz ihrer Handy-Inhalte

Paderborn, 18. Mai 2010 - Ab sofort nutzt Telefónica O2 Germany in seinen rund 1.000 Shops das neue Datenübertragungs-Tool UME-36 von Cellebrite, einem führenden Anbieter von mobilen Synchronisationslösungen. O2-Kunden können damit einfach und kostenlos den Inhalt - beispielsweise Bilder, Videos, Klingeltöne, SMS und Kontaktdaten - ihres Mobiltelefons innerhalb kürzester Zeit auf ihr neues Gerät übertragen.

Das Standalone-Gerät UME-36 überträgt sicher Inhalte zwischen einer Vielzahl von Handys, Smartphones und PDAs - insgesamt werden momentan rund 1.800 Geräte unterstützt. Mit dem neuen Angebot ermöglicht Telefónica O2 Germany den Kunden, ihre Daten vor Verlust zu schützen und vereinfacht durch den sofortigen Datentransfer Handy-Upgrades oder den Geräte-Austausch.

Diesen Service nennt der Mobilfunkanbieter "O2 My Contacts". Er richtet sich an alle Kunden, die weder Zeit noch Lust haben, ihre Daten manuell auf ein anderes Gerät zu transferieren und den Inhalt so zu schützen. "Wir freuen uns über die Entscheidung von Telefónica O2 Germany, ihren Kunden diesen besonderen Service anzubieten und gleichzeitig unserer Technologie zu vertrauen", erklärt Bernhard Pawlak, Managing Director der Cellebrite GmbH. Der Service wird auch nicht-O2-Kunden gegen eine geringe Gebühr von 5 Euro angeboten.

"Jeder freut sich über ein neues Handy - wenn da nicht das lästige Abtippen des Telefonbuchs wäre", sagt Thorsten Haeser, Geschäftsführer Consumer Sales bei bei Telefónica O2 Germany. "Mit O2 My Contacts brauchen sich unsere Kunden darüber keine Gedanken mehr zu machen, weil der Datentransfer gleich im Shop erledigt wird." Mit O2 My Contacts ist Telefónica O2 Germany der erste Mobilfunkanbieter in Deutschland, der eine kostenlose Datenübertragung in seinen Shops anbietet. "Wir sind sehr stolz, diese Technologie nach Deutschland zu bringen und gemeinsam mit Telefónica O2 Germany als Pionier den Service hier zu ermöglichen", so Yossi Carmil, Co-CEO von Cellebrite.



Cellebrite GmbH
Bernhard Pawlak
Meinolfusstr. 25
33165 Lichtenau
052 92 931 792

http://www.cellebrite.com



Pressekontakt:
Weissenbach PR
Bastian Schink
Nymphenburger Str. 86
80636
München
cellebrite@weissenbach-pr.de
089-5506 7775
http://www.weissenbach-pr.de


Web: http://www.cellebrite.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bastian Schink, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 292 Wörter, 2313 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cellebrite GmbH lesen:

Cellebrite GmbH | 24.03.2011

Cellebrite sichert den mobilen Fingerabdruck

Paderborn, 24. März 2011 - Ab sofort steht mit dem UFED Physical Analyzer 2.0 die neueste Version der Mobilfunk-Forensik-Lösung von Cellebrite zur Verfügung. Damit verfügen Strafverfolgungsbehörden über ein noch robusteres und leistungsstärker...
Cellebrite GmbH | 09.02.2011

Mobile World Congress: Cellebrite stellt neues Datenübertragungstool für Mobiltelefone vor

Paderborn, 9. Februar 2011 - Cellebrite, ein führender Anbieter von mobilen Synchronisationslösungen, präsentiert auf dem diesjährigen Mobile World Congress (14. bis 17. Februar in Barcelona, Halle 8, Stand B71) die neueste Generation seines Date...
Cellebrite GmbH | 20.01.2011

Einfacher Umstieg auf"s neue Handy oder Smartphone - The Phone House nutzt Synchronisations- und Content Management-Lösung von Cellebrite

Paderborn, 20. Januar 2011 - Ab sofort bietet The Phone House seinen Kunden, die ein neues Handy oder Smartphone kaufen, einen kostenlosen Datentransfer-Service an. Ermöglicht wird dies durch das Cellebrite Touch. Innerhalb kürzester Zeit können d...