info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ENTITEC AG |

Karrierechancen für Absolventen in Softwareengineering und Systemanalyse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


ENTITEC AG auf der CampusChances Hamburg und der Firmenkontaktmesse FH Wedel

Hamburg, 17.05.2010. Karrierechancen für Young Professionals in der Softwareentwicklung und Systemanalyse bietet das Hamburger Softwarehaus entitec. Die Aktiengesellschaft präsentiert sich im Mai und Juni auf regionalen Jobmessen als interessanter Arbeitgeber für Wirtschaftsinformatiker und Informatiker in der Region der Hansestadt Hamburg. Das Unternehmen ist auf der CampusChances in Hamburg am 31. Mai 2010 sowie auf der Firmenkontaktmesse der FH Wedel am 9. Juni 2010 vertreten. Am entitec-Stand können Studenten, Absolventen, Berufseinsteiger und Profis Kontakte knüpfen und sich über die Arbeitsbereiche des Softwarehauses und die Karriereperspektiven informieren. entitec entwickelt als Marktführer unternehmensweite IT-Lösungen für die gewerblichen Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand; darüber hinaus für Versorgungswerke und weitere Teilnehmer im Gesundheitswesen. Im Rahmen der beiden Karriere-Messen werden die Softwarelösungen sowie die Werkzeuge, mit denen entitec arbeitet, vorgestellt. Darüber hinaus können interessierte Bewerber mit Mitarbeitern aus verschiedenen Bereichen sprechen und sich ein Bild über die Unternehmenskultur sowie die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten im Unternehmen machen.

Für die Weiterentwicklung ihres Frameworks ep.kid beziehungsweise die Neuentwicklung von ep.kid+ sucht entitec derzeit insbesondere Informatiker, die bereits Kenntnisse in der modellgetriebenen Softwareentwicklung mitbringen. ep.kid und ep.kid+ sind Frameworks für die modellgetriebene Softwareentwicklung, die Überwachung und den Betrieb von ERP-Lösungen und Unternehmensanwendungen.
Im Rahmen des Vortrags „Model Driven Development in der Praxis“ auf der CampusChances widmet sich Andreas von Benten, Teamleiter Systementwicklung bei entitec, speziell diesem aktuellen Thema und zeigt auf, welche Vorteile sich in punkto Softwarequalität und Zeitersparnisse durch die modellgetriebene Softwareentwicklung für Kunden und Entwickler ergeben.

Über ENTITEC AG:
Die ENTITEC AG ist seit mehr als 25 Jahren im IT-Markt erfolgreich und der in Deutschland führende Anbieter von IT-Lösungen für die gewerblichen Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand. Mehr als 25 Prozent aller Anwender in der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung verwenden die Lösung bg.standard von entitec und über ein Drittel aller in Deutschland versicherten Unternehmen sind darin geführt. bg.standard und ve.server decken alle Primärprozesse der gesetzlichen Unfallversicherung, der berufsständischen Versorgungseinrichtungen und weiterer Branchen vollumfänglich ab. entitecs Pro-Aktive Reha Steuerung pars erhöht die Qualität in der medizinischen Versorgung der Patienten erheblich, verringert deutlich die Risiken in der Medikation, auf Folgeschäden, chronische Krankheiten und Erwerbsunfähigkeiten und reduziert gleichzeitig die Kosten im Gesundheitswesen nachhaltig. Die Softwarelösungen von entitec basieren auf einem eigenentwickelten Framework ep.kid für den Betrieb, die Überwachung und die modellgetriebene Software-Entwicklung von ERP-Systemen und Unternehmensanwendungen.

Kontaktadresse:
ENTITEC AG
Frank Fuchs
Alter Teichweg 23a
22081 Hamburg
Telefon: 040 / 514841-0
Telefax: 040 / 514841-48
eMail: info@entitec.de
Internet: http://www.entitec.de

PR-Agentur:
Walter Visuelle PR GmbH
Frau Leonie Walter
Rheinstraße 99
65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 / 23878-0
Fax: 0611 / 23878-23
eMail: L.Walter@pressearbeit.de
Internet: http://www.pressearbeit.de

Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 399 Wörter, 3593 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ENTITEC AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ENTITEC AG lesen:

ENTITEC AG | 01.09.2011

ecusto: Komfortable Aktenführung mit leistungsfähigem Viewer

Hamburg, 01.09.2011. Die ENTITEC AG präsentiert in ihrer Lösung ecusto für die komfortable elektronische Aktenführung jetzt einen plattformunabhängigen Viewer. Dieser ermöglicht es, selbst umfangreiche Akten mit mehreren Belegen effizient und z...
ENTITEC AG | 28.03.2011

Sieben Mehrwerte einer elektronischen Akte gegenüber einem Dokumenten-Management-System

Hamburg, 28.03.2011. Fachprozesse werden von einer elektronischen Akte weitaus besser unterstützt als von einem herkömmlichen Dokumenten-Management-System (DMS): Die ENTITEC AG, Hamburg, positioniert daher ihre Lösung für die elektronische Aktenf...
ENTITEC AG | 25.03.2011

Elektronisches Zahlstellenmeldeverfahren zmv.connect der ENTITEC AG meistert dreimonatige Praxisphase

Hamburg, 25.03.2011. zmv.connect, die Lösung der Hamburger ENTITEC AG für das elektronische Zahlstellenmeldeverfahren (ZMV), hat jetzt die im Zertifizierungsprozess geforderte „Praxisphase“ erfolgreich bestanden. Im Zeitraum von drei Monaten wurd...