info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KESSEL AG |

Alles, was der Fachmann über Abscheideranlagen wissen muss

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


KESSEL lädt zur Fachtagung für Planer, Verarbeiter und Betreiber

(Lenting, 18. Mai 2010) Am 24. Juni findet die erste von insgesamt sechs Fachtagungen zum Thema "Sicherheit bei Planung, Einbau und Betrieb von Abscheideranlagen" des Entwässerungsspezialisten KESSEL im bayerischen Lenting statt. Im September und Oktober referieren die Fachleute von KESSEL auch in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Berlin. "Die Vorträge im Rahmen der Fachtagung orientieren sich an praktischen Fragen, mit denen Planer, Verarbeiter und Betreiber in Bezug auf Abscheideranlagen immer wieder konfrontiert werden", erklärt Marketingleiter Reinhard Späth. Die Tagung findet ganztägig von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt und kostet 90 Euro zzgl. MwSt.

Praxisrelevante Tipps
Bei der 8-stündigen Veranstaltung zeigen Fachleute die wichtigsten technischen Regeln und gesetzlichen Vorschriften für Abscheideranlagen auf, geben praxisrelevante Tipps für die Planung und den Einbau und informieren darüber, wie ein dauerhafter sicherer Betrieb gewährleistet werden kann. Beispielsweise erklären die Referenten, welche Anforderungen zukünftig an Leichtflüssigkeitsabscheider aufgrund der Erhöhung des Biodiesel-Anteils in Biokraftstoffen gestellt werden und warum das Thema Dichtheit in der Norm eine zentrale Rolle einnimmt. Auch erfahren die Teilnehmer, welche Fehler in der Praxis am häufigsten gemacht werden und wie sie diese vermeiden können. Weitere Themen sind beispielsweise die Bemessung von Fett- und Leichtflüssigkeitsabscheidern, die Wahl der passenden entsorgungstechnischen Alternative, der Rückstauschutz bei Abscheideranlagen sowie ein sicherer und kostenoptimierter Betrieb durch neue Warneinrichtungen.

Termine und Orte
In diesem Jahr haben Interessierte sechs Mal die Gelegenheit an der Fachtagung teilzunehmen:
24. Juni, KESSEL-Kundenforum in Lenting
14. September, KESSEL-Kundenforum in Lenting
28. September, Hotel Novotel City West in Düsseldorf
5. Oktober, NH Hotel Frankfurt City in Frankfurt
12. Oktober, Hotel Ambassador in Hamburg
19. Oktober, Hotel Sylter Hof in Berlin

Weitere Details zu den einzelnen Programmpunkten und organisatorische Informationen gibt es auch auf der KESSEL-Homepage. Die Anmeldung ist ab sofort unter www.kessel.de/kundenforum/veranstaltungen möglich.



KESSEL AG
Reinhard Späth
Bahnhofstr. 31
85101 Lenting
08456 270

www.kessel.de



Pressekontakt:
Heinrich GmbH
Lisa Beck
Gerolfinger Str. 106
85049
Ingolstadt
lisa.beck@heinrich-kommunikation.de
0841 99 33 940
http://www.heinrich-kommunikation.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Beck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 291 Wörter, 2526 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: KESSEL AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KESSEL AG lesen:

KESSEL AG | 12.08.2011

KESSEL erweitert Serviceangebot im Internet

(Lenting, 12. August 2011) Die KESSEL AG hat ihr Serviceangebot im Internet ausgeweitet. Auf der neuen Website www.staufix.de bietet der Entwässerungsspezialist neben Informationen rund um das Thema Rückstau auch einen Produktfinder an. Dieser ermi...
KESSEL AG | 05.08.2011

Altersgerechte Bäder - ein Markt mit Zukunft

(Lenting, 3. August 2011) Der Entwässerungsspezialist KESSEL aus dem bayerischen Lenting sieht in den kommenden Jahren einen stark zunehmenden Bedarf an Entwässerungsrinnen. "Im ersten Halbjahr dieses Jahres ist der Umsatz in diesem Segment deutlic...
KESSEL AG | 21.07.2011

KESSEL baut Bereich Klärtechnik weiter aus

(Lenting, 21. Juli 2011) Die KESSEL AG baut ihr Vertriebsnetz im Bereich Kleinkläranlagen aus. Der Entwässerungsspezialist setzt dabei auf Fachbetriebe aus dem Sanitär- und Baugewerbe, die als Partner gewonnen werden sollen. "Diese Fachbetriebe we...