info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DEGERenergie |

DEGERenergie bringt neues Spitzenmodell - DEGERtraker 9000NT für bis zu 12 kWp Leistung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Horb a.N., 19. Mai 2010. DEGERenergie, Weltmarktführer für solare Nachführsysteme, bringt ein neues Spitzenmodell auf den Markt: den DEGERtraker 9000NT. Das neue System zeichnet sich durch noch mehr Solarfläche bei gleich hoher Belastbarkeit wie das bisherige System 7000NT aus.

Wesentliche Neuerung ist die bauliche Struktur, die von den Ingenieuren bei DEGERenergie auf Basis des Heavy-Duty-Modells 5000HD entwickelt wurde. Der 5000HD ist vor allem für sehr hohe Windlasten ausgelegt, wie sie an exponierten Standorten vorkommen. Durch die technische Verbesserung konnte die Modulfläche des 9000NT wesentlich vergrößert werden. "Damit machen wir den Einsatz eines großen Nachführsystems auch dort möglich, wo die Windbelastung die nutzbare Modulfläche bislang begrenzt hat", erkärt Artur Deger, Geschäftsführer von DEGERenergie.

Das neue zweiachsige Modell ist für bis zu 70 Quadratmeter Modulfläche ausgelegt und arbeitet mit allen marktgängigen Solarmodulen. Je nach Modultyp liegt die auf dem DEGERtraker 9000NT installierbare Leistung zwischen 9 und 12 kWp. Der Eigenverbrauch des Systems beträgt nur 9 kWh im Jahr. Das Modell wird mit Mastlängen von 3,3 bis 5,5 Metern geliefert. Die maximale Windlast liegt je nach Modulbelegung bei bis zu 170 Stundenkilometern.
Der DEGERtraker 9000NT folgt der Entwicklung der Solarmodule, deren Abmessungen immer größer werden. Mit der belegbaren Fläche von bis zu 70 Quadratmeter lassen sich viele verschiedene Konfigurationen von Modultypen realisieren. Die Leistungsklasse (bis 10 kWp) gilt in vielen Ländern als Obergrenze für eine erhöhte Förderung und bietet somit den Kunden von DEGERenergie ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis. Oberhalb 10kWp bietet der DEGERtraker 9000NT ideale Voraussetzungen für größere Solarkraftwerke.

"Wir haben in die robustere Struktur unsere positiven Erfahrungen mit dem DEGERtraker 5000HD eingebracht und sie mit einem Entwicklungsaufwand von rund 100.000 Euro zur Serienreife gebracht", so Artur Deger.

Der DEGERtraker 9000NT ist ab Juni 2010 lieferbar.

DEGERenergie wurde 1999 von Artur Deger gegründet und ist heute Weltmarktführer für solare Nachführsysteme mit weltweit mehr als 30.000 installierten Systemen.


Mehr Informationen: www.DEGERenergie.com.

DEGERenergie auf der
Intersolar 2010 München:

Halle C4.410
Freigelände FG.105


Hinweis für die Redaktion:
Druckfähiges Bildmaterial erhalten Sie gerne auf Anfrage an Herbert Grab,
Tel.: 07127-5707-10, Mail: herbert.grab@digitmedia-online.de.



DEGERenergie
Peter M. Scherer
Industriestraße 70
72160 Horb
+49 (0) 7451-539 14-0

http://www.DEGERenergie.com



Pressekontakt:
digit media
Herbert Grab
Schulberg 5
72124
Pliezhausen
herbert.grab@digitmedia-online.de
+49 (0)7127-570710
http://www.digitmedia-online.de


Web: http://www.DEGERenergie.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herbert Grab, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 304 Wörter, 2580 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DEGERenergie

DEGERenergie ist mit mehr als 49.000 installierten Systemen in 49 Ländern Weltmarkt- und Technologieführer für solare Nachführung.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DEGERenergie lesen:

DEGERenergie | 20.09.2012

Atomausstieg – kein Problem: Bundesbürger nehmen Energiewende selbst in die Hand

März 2011. Die Welt hält den Atem an. Das Kernkraftwerk im japanischen Fukushima havariert und droht außer Kontrolle zu geraten. Lange Zeit ist nicht klar, welche Folgen das für Anwohner und die gesamte Erdbevölkerung haben würde. Im Sommer bes...
DEGERenergie | 29.08.2012

Regierung von Estland finanziert größten Solarpark des Landes mit Nachführsystemen von DEGERenergie

Im Energy Smart Solar Park in Võru, im Süden Estlands, nahe der Grenze zu Lettland, werden derzeit elf DEGERtracker vom Typ 9000 NT installiert. Jedes System ist für eine Leistung von 9.000 Watt peak ausgelegt, insgesamt wird der Park also eine Ka...
DEGERenergie | 01.07.2010

DEGERenergie gehört zu den 100 innovativsten Unternehmen Deutschlands

Horb a.N., 01. Juli 2010. Basis der Auszeichnung ist die Untersuchung des Innovationsverhaltens von insgesamt 248 mittelständischen Unternehmen in Deutschland durch die Wirtschaftsuniversität Wien. Die 100 besten dürfen jetzt ein Jahr lang das Gü...