info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
A.M.P.E.R.E. Deutschland GmbH |

A.M.P.E.R.E. Deutschland GmbH präsentiert neuartigen Schutz zur Verhinderung von Gabelstaplerschäden an Regalstützen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Dietzenbach, 19. Mai 2010 - A.M.P.E.R.E. der europäische Marktführer bei Markiersystemen erweitert mit dem Regalanfahrschutz Rack Armour® seine Produktpalette im Bereich Warn- und Prallschutz und bietet damit eine neue Innovation zur Verhinderung von Gabelstaplerschäden an Regalstützen.

Das neue Produkt aus hochqualitativem (HDPE) Polyethylen bietet maximale Sicherheit im Bereich Lagereinrichtung und schafft Einsparpotentiale. Die Aufprallkraft beträgt bis zu 2,4 Tonnen. Durch die runde und feste Bauweise werden die Stapelgabeln größtenteils vom Regalständer abgelenkt und es kommt meistens nicht zur Kollision.

Rack Armour® ist durch seine Signalfarbe gut sichtbar und nach europäischen und internationalen Standards, FEM 10.2.02., AS4084, getestet. Das Produkt eignet sich für die Regalständer fast aller Fabrikate. Zur idealen Anpassung ist der Regalanfahrschutz in 3 Größen von 70-120 mm und einer Höhe von 600 mm erhältlich. Vorkenntnisse zur Anbringung sind nicht erforderlich. Der Schutz kann schnell und einfach ohne Werkzeug und zusätzliche Befestigung angebracht werden.

Laut Betriebssicherheitsverordnung § 10 trägt der Arbeitgeber die Verantwortung für die Sicherheit seiner Lagereinrichtungen. Regale müssen mindestens alle 12 Monate von einer fachkundigen Person geprüft werden. Durch rechtzeitige Prävention können in den meisten Fällen Schäden und folgenschwere Unfälle vermieden werden.

Das Unternehmen
A.M.P.E.R.E. Deutschland GmbH ist seit über 30 Jahren auf dem deutschen Markt im Bereich Aerosole präsent, speziell Markierungsfarben sowie Markiergeräte. Innovative Aerosol-Technik, geballtes Know-how sowie eine kundenorientierte Logistik sind die Grundlagen des Unternehmenerfolges. Das breite Markiersystem-Angebot ergänzt sich durch weitere Aerosolprodukte rund um Reinigung, Pflege, Wartung und Instandhaltung sowie Warn- und Prallschutzsysteme. Als europäisches Unternehmen mit Niederlassungen in mehreren Ländern hat A.M.P.E.R.E. das Vertriebsnetz ständig erweitert um Kundennähe zu garantieren. Der ständig wachsende Kundenkreis in Deutschland wird durch die Niederlassung in Dietzenbach bei Frankfurt am Main betreut.

Kontakt:
A.M.P.E.R.E. Deutschland GmbH
Frau Aurora Feuchtinger
Emil-von-Behring-Str. 7-9
63128 Dietzenbach
Tel.: 06074-6 98 01-21
Fax: 06074-6 98 01-69
Mail: marketing@ampere.com
http://www.amperesystem.de



Web: http://www.amperesystem.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Aurora Feuchtinger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2131 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: A.M.P.E.R.E. Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von A.M.P.E.R.E. Deutschland GmbH lesen:

A.M.P.E.R.E. Deutschland GmbH | 19.08.2011

A.M.P.E.R.E. Deutschland GmbH: neue klare, strategische Ausrichtung

Durch die Erweiterung der Produktpalette im Bereich Warn- und Prallschutz will A.M.P.E.R.E. sich als Partner für betriebliche Sicherheit zusätzlich auf seine Kernkompetenzen und Kernmärkte fokussieren sowie weitere Marktsegmente erreichen. Dank...
A.M.P.E.R.E. Deutschland GmbH | 30.04.2010

A.M.P.E.R.E. Deutschland GmbH in neuem Web-Kleid

Der neue, deutschsprachige Internetauftritt ist inhaltlich und gestalterisch komplett überarbeitet und ist ab sofort unter www.amperesystem.de zu finden. Das moderne und national gültige Unternehmensdesign der A.M.P.E.R.E. Deutschland GmbH wurde je...
A.M.P.E.R.E. Deutschland GmbH | 18.03.2010

A.M.P.E.R.E. Deutschland GmbH errichtet neues Distributionszentrum

Das neu errichtete Distributionszentrum auf dem Firmengelände bietet den Kunden der Firma A.M.P.E.R.E. zukünftig eine neue Grundfläche von 3.000 m² Lagerkapazität an. Das modular erweiterbare Hochregallager mit zukunftsorientierter Intralogistik...