info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pacta Invest |

Startschuss für cash-lv.de: Neue finanzielle Freiräume durch Ankauf oder Verpfändung von Lebensversicherungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Landshut, 19.05.2010: Stressfrei, absolut sicher und vor allem unter Garantie zu neuen finanziellen Freiräumen - so lautet das Versprechen von http://www.cash-lv.de für Menschen, die ihre Lebensversicherungspolice oder den Bausparvertrag verkaufen oder verpfänden möchten. Dank standardisierter Ankaufsbedingungen sehen Interessierte mit wenigen Mouseclicks, was die Betreiberin von cash-lv.de, PACTA Invest, für die entsprechende Police bzw. den Bausparvertrag zu zahlen bereit ist. Konkret bedeutet dies: Interessierte können über cash-lv.de jede Police und jeden Bausparvertrag zu Geld machen, indem sie cash-lv.de ihre Police zum zuvor errechneten Kaufpreis anbieten.

cash.lv.de - mit Sicherheit ein transparentes Angebot

In der Regel verzeichnen die Nutzer von cash-lv.de bereits nach rund 20 Tagen nach Abschluss den Geldeingang auf ihrem Konto. Auch dieser Aspekt unterscheidet cash-lv.de deutlich von herkömmlichen Zweitmarkt-Anbietern, die in Folge der Finanzkrise nur noch selten Kaufangebote unterbreiten.
Anders bei cash-lv.de, wie Alois Maier, Geschäftsführer von PACTA Invest ausführt: "Wir gehen finanziell in Vorleistung und überweisen dem Kunden bis zu 94,5 Prozent des aktuellen Rückkaufwertes der Police. Und wir garantieren ein Angebot, sowie die komplette Auszahlung des Betrages. Der Kunde muss sich um nichts kümmern, höchste Diskretion ist garantiert."
In Frage für einen Ankauf kommen bei cash-lv.de alle Lebensversicherungen und Bausparverträge deutscher oder österreichischer Unternehmen. Aufgrund gesetzlicher Vorschriften ausgeschlossen sind jedoch Direktversicherungen, sowie Riester- oder Rürup-Verträge.

Rückzahlungsmöglichkeit binnen sechs Monate sichert finanzielle Flexibilität und Vorsorge

Kunden, die nur vorübergehend finanzielle Flexibilität benötigen, wählen bei cash-lv.de das Angebot zur Verpfändung. Auch hier verzeichnet der Kunde nach rund 20 Tagen den Zahlungseingang auf seinem Referenzkonto. Jedoch besteht die Möglichkeit, die von cash-lv.de geliehene Summe binnen sechs Monate zurückzahlen, und somit Eigentümer der Police bzw. des Bausparvertrags zu bleiben. cash-lv.de berechnet dafür 10 EUR je Monat und angefangenen 1.000 EUR des aktuellen Rückkaufwertes.

cash-lv.de: Ein kundenfreundliches Angebot

Die Plattform http://www.cash-lv.de orientiert sich an den Interessen der Kunden. "Transparenter und übersichtlicher geht es nicht", sagt Maier. Ein geschultes Service-Team beantwortet Kunden-Fragen telefonisch oder per Email.
Die Vorteile des cash-lv.de-Angebots im Überblick:

- Ankauf und Beleihen von Lebensversicherungen und Bausparverträgen
- Ankauf-Garantie: Bis zu 94,5 Prozent des aktuellen Guthabens bzw. Rückkaufwertes für jede Police aus Deutschland oder Österreich
- Schnelle Auszahlung: Vollständige Auszahlung der festgelegten Summe innerhalb von 20 Tagen
- Einfach und unbürokratisch: Die PACTA INVEST übernimmt sämtliche Schritte der Abwicklung
- Höchste Diskretion



Pacta Invest
Alois Maier
Karlstraße 24
84034 Landshut
0871-92300-0

www.pacta-invest.de



Pressekontakt:
wbpr Gesellschaft für Public Relations und Marketing mbH
Jan Manz
Münchner Str. 18
85774
Unterföhring
jan.manz@wbpr.de
089-99590613
http://www.wbpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jan Manz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 379 Wörter, 3301 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Pacta Invest


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pacta Invest lesen:

Pacta Invest | 22.08.2011

Verbraucher nur unzureichend über Alternativen zur Kündigung der Lebensversicherung informiert

Landshut, 22. August 2011: 13,1 Milliarden Euro - so hoch war das Volumen der in Deutschland stornierten Lebensversicherungen in 2010, wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) berichtet. Diese enorme Summe lässt den Sch...