info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Advanstar |

DMS Digital Management Solutions 2003 läutet den Aufschwung ein!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ein positives Fazit der DMS 2003 ziehen die Aussteller und Advanstar Communications Germany, der Veranstalter der Fachmesse für Informations- und Dokumenten-Management, die gestern in Essen zu Ende ging. Die Messestände sowie Foren und Bühnen waren sehr gut ausgelastet. Die Besucherqualität konnte nach Ausstellerangaben im Vergleich zum Vorjahr noch einmal übertroffen werden. Darüber hinaus hat sich das Einzugsgebiet der Messe weiter vergrößert. Jeder zehnte Besucher kam aus dem Ausland; ein Drittel reiste aus mehr als 300 Kilometer Entfernung an. Gunnar Küchler, Country Manager bei Advanstar Communications, fasst den erfolgreichen Messeverlauf wie folgt zusammen: „In einem schwierigen Messejahr, in dem andere Messen stark Federn lassen müssen oder gar ausfallen, hat die DMS erneut bewiesen, dass sie mit ihrem Konzept richtig liegt. Die Aussteller freuen sich über hochkarätige Leads und die Besucher loben, dass sie mit einem fachlich kompetenten Standpersonal über ihre anstehenden DMS-Projekte diskutieren können. So entsteht eine Win-Win-Situation, die die DMS so wertvoll für Aussteller und Besucher macht.“

Nach einer Umfrage des Marktforschungsunternehmen Bostoner Aberdeen Group unter IT-Verantwortlichen werden Unternehmen weltweit in den nächsten Monaten ihre IT-Ausgaben jeweils im Durchschnitt um 3,4 Prozent steigern. Dabei wird die Hitliste der Lösungen, die die Verantwortlichen beschaffen wollen, von Content- und Dokumenten-Management-Applikationen angeführt.

Diesen Trend spürten auch die Aussteller der diesjährigen DMS. Sie berichten von direkten Abschlüssen sowie intensiven und konkreten Beratungsgesprächen an ihren Messeständen. Das traditionell hohe Niveau der Fachbesucher konnte nach Auffassung der Aussteller noch einmal getoppt werden. Dies bestätigt auch die Auswertung der Besucherumfrage, wonach laut FKM-Richtlinie 99,4 Prozent reine Fachbesucher der DMS waren. Insgesamt kamen 15.828 Besucher auf die DMS, um sich bei den 277 teilnehmenden Unternehmen auf circa 14.000 qm Ausstellungsfläche intensiv zu informieren. Davon waren 54 Prozent der Besucher erstmalig auf der DMS. Im Mittelpunkt des Interesses standen die Themen Dokumenten-Management, elektronische Archivierung, Workflow, aber auch Knowledge- und Web-Content-Management.

Hohe Akzeptanz des Rahmenprogramms
Somit hat sich das Konzept der DMS als schlüssig und richtig erwiesen. Das Rahmenprogramm teilte sich in die Bereiche Vertical Spot, Life Cycle Management Symposium, VOI Expert Lounge und VOI Forum. An allen drei Messetagen hielten Experten in den Vertical Spots u.a. zu den Themen „Finanzdienstleistung“, „Gesundheitswesen“ und „eGovernment“ informative Fachvorträge. Das Life Cycle Management Symposium unter Schirmherrschaft von CSC Ploenzke erfreute sich bei Ausstellern und Besuchern großer Beliebtheit. Hier konnten sich Besucher über Themen wie technische Dokumentation, Product Life Cycle Management und Knowledge-Management im Collaborative Engineering informieren. Innerhalb des VOI-Forums standen insbesondere die Diskussionsrunden „,Hartzgesetze’ auf dem Prüfstand – Einfluss und Auswirkungen auf den IT-Arbeitsmarkt“ sowie „DMS in der Praxis – Erfahrungen nach der Einführung einer DMS Lösung“ im Mittelpunkt des Besucherinteresses. Auch die Expert Lounge des VOI (Verband Organisations- und Informationssysteme e.V.) stieß auf gute Resonanz. Dabei erfreuten sich die branchenspezifischen Sessions großer Beliebtheit.

Fazit: Keine andere Veranstaltung bietet so viel Wissen und so viele Möglichkeiten, sich an drei Tagen intensiv mit dem Thema Digital Management Solutions auseinander zu setzen. Informationsmanager können sich bereits den Termin für das nächste Jahr vormerken:
Die nächste DMS findet vom 07. bis 09. September 2004 wieder in Essen statt. 84 Prozent der diesjährigen Besucher gaben an, auch im kommenden Jahr nach Essen zur DMS fahren zu wollen.

Ausstellerstimmen:
Andreas Klinke, Marketing-Manager bei Agfa Deutschland, Geschäftsbereich MDS: "Auch in diesem Jahr hat die DMS Expo wieder durch die hohe Qualität des Fachpublikums überzeugt. Gerade das von Agfa kompetent besetzte Thema der automatisierten Rechnungserfassung mit der Integration in nachgelagerte SAP-Anwendungen war eines der wichtigen Kernthemen dieser Messe. Für uns wird die DMS Expo auch in 2004 wieder eine wichtige Rolle spielen."

Ivo Leunig, Geschäftsführer der amenotec GmbH: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Messeverlauf. Sowohl die Besucherqualität als auch die -quantität waren stimmig. Unsere Partner, die auf dem amenotec-community-Stand vertreten waren, berichteten von viel versprechenden Gesprächen, die voraussichtlich noch in diesem Jahr in konkrete Projekte münden werden.“

Frank Schnittker, Marketingleiter der d.velop AG: „Bereits am ersten Tag war die Zahl der Kontakte so hoch, dass die Terminals zur Präsentation der Lösung fast durchgängig belegt waren. Wir haben zahlreiche Leads generiert und sind sehr zufrieden. Da die DMS Expo nachweislich von Fachpublikum aus ganz Deutschland besucht wird, ist sie für uns die wichtigste Messe und wird es auch bleiben.“

Michael Schneider, PR- und Marketing-Manager von IQDoQ: „Unser neuer Standort direkt am Eingang war eine gute Wahl. In diesem Jahr haben wir gezielt Besucher aus dem Gesundheitswesen angesprochen. Diese Zielgruppe war auf der Messe erstaunlich gut vertreten und so konnten wir viel versprechende Kontakte knüpfen.“

Stefan Kühner, Marketing Manager PROCAD GmbH & Co. KG: "Auch 2003 waren wir mit der DMS zufrieden. Wir hatten wieder zahlreiche und sehr gute Gespräche über konkrete Vorhaben und Projekte. Das Thema Produktdaten- und Dokumentenmanagement hat durch das LCM-Symposium an Aufmerksamkeit gewonnen. Die gute Öffentlichkeitsarbeit vom Veranstalter Advanstar für das Thema LCM in der Messevorbereitung hat offensichtlich Früchte getragen. Die Referate, auch unsere eigenen Vorträge zum Thema Product Lifecycle Management, waren gut besucht und gaben hervorragende Anknüpfungspunkte für weitergehende Gespräche."

Sabine Schönewald, Leiterin Marketing der windream GmbH: „Die Besuche von windream-Partnern aus ganz Europa belegen, dass unsere Produkte und Lösungen auch auf internationaler Ebene einen großen Bekanntheitsgrad erlangt haben. Alle Partner, die ihre Produkte gemeinsam mit uns am windream-Messestand präsentiert haben, waren mit der Resonanz außerordentlich zufrieden.“

Über Advanstar Communications Inc.
Advanstar Communications Inc. ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Hauptsitz in USA. Advanstar organisiert heute 79 Fachmessen und Konferenzen, gibt rund 90 Business-Magazine und Fachpublikationen heraus und bietet zahlreiche Dienstleistungen in den Bereichen Direktmarketing, Veranstaltungsorganisation, Datenbanken und Informationstechnologien. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 1.300 Mitarbeiter in Niederlassungen in Nord- und Latein-Amerika, Europa und Asien (www.advanstar.com).
Die Niederlassung der Advanstar Communications in Deutschland organisiert seit 1999 die jährlich stattfindende DMS EXPO EUROPE. Die europäische Fachmesse für Digital Management Solutions gilt als eine der wichtigsten Fachveranstaltungen der IT-Branche.

Advanstar Communications (Germany) GmbH & Co. KG
Jörg Schmale
Landsberger Straße 101
D-45219 Essen
Tel: +49 2054 10489-0
Fax: +49 2054 10489-29
E-Mail: info@dmsexpo.de
Internet: http://www.dmsexpo.de(deutsch)
http://www.dmsexpo.com (international)

good news! GmbH
Sven Körber
Kolberger Strasse 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel: +49 451 88199-11
Fax: +49 451 88199-29
E-Mail: Sven@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicole Körber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 820 Wörter, 6603 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Advanstar lesen:

Advanstar | 31.08.2004

Ausstellerzahl der DMS EXPO überspringt die 300er Marke

Jörg Schmale, verantwortlicher Projektleiter DMS bei Advanstar Communications, freut sich über die positiven Zahlen: „Obwohl es nur noch wenige Tage bis zum Messestart sind, melden sich immer noch einige Firmen als Hauptaussteller bei uns an. Dara...
Advanstar | 27.08.2004

Koelnmesse wird neuer Veranstalter der DMS

Die Koelnmesse ist neuer Veranstalter der DMS. Der bisherige Veranstalter Advanstar Communications Germany GmbH & Co KG überträgt Europas führende Fachmesse und -konferenz für Enterprise Content- und Dokumenten-Management an die Koelnmesse GmbH. ...
Advanstar | 10.08.2004

DMS-Konferenzprogramm bietet Keynotes von praxisorientiert bis visionär

Die Keynotes der diesjährigen DMS EXPO sind - wie auch Ausstellung und Konferenz - geprägt von den Schwerpunktthemen Content Management, Compliance und GDPdU. Die Mehrzahl der Vorträge beleuchten die Themen unter zukunftsorientierten Aspekten. So ...