info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
bmp greengas GmbH |

bmp greengas verkauft RES Biomethan

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Deutschlands führender Dienstleister rund um Biomethan trennt sich von projektbezogenem Joint Venture, um sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren: Biomethanhandel und darauf bezogene Dienstleistungen

Die bmp greengas GmbH, Deutschlands erste Biomethanhandelsplattform, verkauft ihren Geschäftsanteil an der RES Biomethan GmbH an die BayWa r.e GmbH. Das Münchner Unternehmen hatte die RES Biomethan 2006 als Joint Venture mit der heutigen Aufwind Neue Energien GmbH gegründet, um das Biomethan der bundesweit ersten Biomethananlage in Pliening zu vermarkten.

"Durch den Verkauf unseres Anteils an dem projektbezogenen Joint Venture konzentrieren wir unsere Aktivitäten auf unser Kerngeschäft, den bundesweiten unabhängigen Handel mit Biomethan", so Dr. Andreas Seebach, Geschäftsführer der bmp greengas GmbH. "Durch diese Konsolidierung straffen wir unser Dienstleistungsportfolio wie z.B. die Bilanzkreisführung für Dritte. Wir erhöhen die Unabhängigkeit und können weiterhin mit Augenmaß expandieren."

bmp greengas konzentriert auf Handel, Zertifizierung und Beratung im Biomethanmarkt und ist seit Ende 2006 im Biomethanhandel aktiv. Mit dem Aufbau einer unabhängigen Handelsplattform bündelt bmp greengas Biomethanmengen von verschiedenen Erzeugern, um diese den Abnehmern, nach Menge und Qualität strukturiert, bereitzustellen. Mit dem aus der Handelspraxis erworbenen Wissen erbringt bmp greengas werthaltige Dienstleistungen für Erzeuger und Abnehmer von Biomethan - wie zum Beispiel Bilanzkreisführung, Zertifizierung und Workshops zu ausgewählten Fachthemen.

Dr. Andreas Seebach hat die RES Biomethan GmbH im Zuge der Projektentwicklung für die Biomethananlage in Pliening mitgegründet und als Geschäftsführer bis zum Verkauf verantwortet. "Die Biogasanlage in Pliening war die erste Anlage in Deutschland, die Biomethan ins Erdgasnetz eingespeist und damit den Handel ermöglicht hat", so der Unternehmer. "Mit der RES Biomethan konnten wir dieses Biomethan dann erstmals vermarkten und Kunden wie die Stadtwerke München oder E.On Bayern gewinnen. Nun wird sich bmp greengas als ehemalige Muttergesellschaft auf ihre wesentlichen Geschäftsfelder konzentrieren: Unabhängiger Handel und fachbezogene Dienstleistungen im Bereich von Biomethan."

Die unabhängige Projektierungsgesellschaft RES Projects GmbH, der Dr. Andreas Seebach ebenfalls geschäftsführend vorsteht, ist von der Transaktion nicht betroffen.


bmp greengas GmbH
Dr. Andreas Seebach
Ganghoferstr. 68a
80339
München
info@bmp-greengas.de
+49 (89) 309 05 87 - 0
http://www.bmp-greengas.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Andreas Seebach, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 301 Wörter, 2420 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema