info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BitDefender GmbH |

BitDefender-Software jetzt kaufen und inklusive Update bis Oktober 2011 nutzen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


BitDefender „Update Plus-Aktion“: spezielles Lizenz-Angebot für Consumer


Holzwickede, 20. Mai 2010 – Mit seiner „Update Plus-Aktion“ hat Security-Experte BitDefender (www.bitdefender.de) ab sofort ein spezielles Angebot für Neukunden im Programm. Jeder Anwender, der sich jetzt für den Kauf einer BitDefender Security-Suite 2010 entscheidet, erhält im August bei Verfügbarkeit kostenlos das Update auf die Edition 2011 mit einem Jahr Laufzeit hinzu. Zudem schenkt BitDefender jedem Neukunden im Rahmen dieser Aktion drei Monate Lizenzlaufzeit bis zum 31. Oktober 2011. Kurzentschlossene können so ihren PC bis zu 17 Monate (Juni 2010 bis Oktober 2011) zuverlässig vor sämtlichen Malware-, Spam- und Phishing-Attacken schützen.

Die „Update Plus-Aktion“ gilt für alle 2010er Editionen (Single, Family, Business) der BitDefender-Lösungen Antivirus, Internet Security und Total Security. Da das Angebot die Business-Editionen für die Nutzung auf bis zu fünf PCs mit einschließt, ist dieses Angebot auch für kleinere Unternehmen interessant.

Auf Basis einer neuen proaktiv arbeitenden Sicherheitstechnologie „Active Virus Control“ (AVC) gewährleisten die BitDefender-Antivirenprogramme eine zuverlässige Abwehr von jeglicher Malware. Im Gegensatz zu herkömmlichen Scan-Verfahren überwacht AVC in Echtzeit auch das Verhalten potenziell schädlicher Anwendungen. Die Kindersicherungs- bzw. Jugendschutzfunktion der Security-Suiten beinhaltet zudem ein neuartiges Benachrichtigungssystem, das Eltern über die Internetaktivitäten ihrer Kinder informiert.

Um BitDefender-Neukunden den Einstieg und die Benutzung der Software zu erleichtern, kann bereits bei der Installation ein vorkonfiguriertes Nutzungsprofil ausgewählt bzw. ein individuelles Profil erstellt werden.

Zu den Hauptmerkmalen gehören unter anderem:
- Kinder- und Jugendsicherung
- vereinfachte Installation im Heimnetzwerk
- verbesserte Prüfgeschwindigkeit
- optimierte Ladezeiten
- Echtzeiterkennung unbekannter Malware
- moderne ergonomische Benutzeroberfläche
- verbesserte Update- und Backup-Funktionen
- kompatibel zu Windows XP und Vista (32 und 64 bit) sowie Windows 7-zertifiziert
- kostenloser Support via Online-Service, E-Mail und Telefon

Weitere Informationen unter: www.bitdefender.de/site/Main/view/produktvergleich.html

Über BitDefender®
BitDefender ist Softwareentwickler einer der branchenweit schnellsten und effizientesten Produktlinien international zertifizierter Sicherheitssoftware. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2001 hat BitDefender permanent neue Standards im Bereich des proaktiven Schutzes vor Gefahren aus dem Internet gesetzt. Tagtäglich beschützt BitDefender viele Millionen Privat- und Geschäftskunden rund um den Globus und gibt ihnen das gute Gefühl, dass ihr digitales Leben sicher ist. BitDefender vertreibt seine Sicherheitslösungen in mehr als 100 Ländern über ein globales VAD- und Reseller-Netzwerk. Ausführlichere Informationen über BitDefender und BitDefender-Produkte sind online im Pressecenter verfügbar. Zusätzlich bietet BitDefender in englischer Sprache unter www.malwarecity.com Hintergrundinformationen und aktuelle Neuigkeiten im täglichen Kampf gegen Bedrohungen aus dem Internet.

Pressekontakt:
BitDefender GmbH
Robert-Bosch-Str. 2
D-59439 Holzwickede

Ansprechpartner:
Hans-Peter Lange
PR-Manager
Tel.: +49 (0)2301 – 9184-330
Fax: +49 (0)2301 – 9184-499
E-Mail: presse@bitdefender.de

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (0)2661 – 91260-0
E-Mail: bitdefender@sprengel-pr.com



Web: http://www.bitdefender.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 404 Wörter, 3622 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BitDefender GmbH

Über BitDefender®
BitDefender ist Softwareentwickler einer der branchenweit schnellsten und effizientesten Produktlinien international zertifizierter Sicherheitssoftware. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2001 hat BitDefender permanent neue Standards im Bereich des proaktiven Schutzes vor Gefahren aus dem Internet gesetzt. Tagtäglich beschützt BitDefender viele Millionen Privat- und Geschäftskunden rund um den Globus und gibt ihnen das gute Gefühl, dass ihr digitales Leben sicher ist. BitDefender vertreibt seine Sicherheitslösungen in mehr als 100 Ländern über ein globales VAD- und Reseller-Netzwerk. Ausführlichere Informationen über BitDefender und BitDefender-Produkte sind online im Pressecenter verfügbar. Zusätzlich bietet BitDefender in englischer Sprache unter www.malwarecity.com Hintergrundinformationen und aktuelle Neuigkeiten im täglichen Kampf gegen Bedrohungen aus dem Internet.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BitDefender GmbH lesen:

BitDefender GmbH | 03.07.2012

Launch der neuen Versionen: Bitdefender 2013 Security-Suiten warten mit vielseitigen Extra-Tools auf

Holzwickede, 03.07.2012 - Holzwickede, 03. Juli 2012. Internetsicherheits-Experte Bitdefender hat seine neuen Antivirenprogramme 2013 für Consumer veröffentlicht. Neben der renommierten Sicherheits-Engine, die in den vergangenen Jahren häufig Spit...
BitDefender GmbH | 13.06.2012

Mit Bitdefender 'Parental Control Standalone' beschützen Eltern ihre Kids im Internet

Holzwickede, 13.06.2012 - Holzwickede, Juni 2012. Das World Wide Web ist ein riesiger Spielplatz, auf dem sich Kinder und Jugendliche unbeobachtet austoben können ? jedenfalls denken viele junge User so. Und auch deren Eltern wissen kaum etwas über...
BitDefender GmbH | 04.06.2012

Bitdefender-Studie zeigt Wachstum bösartiger Spam-Attachments

Holzwickede, 04.06.2012 - Holzwickede, 04. Juni 2012. Täglich werden über 264 Milliarden Spam-Mails verschickt ? nur ein Prozent der Meldungen hat einen Anhang. Jedoch enthalten rund 300 Millionen dieser Attachments schädliche Malware. Das geht au...