info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Z-Wave Alliance |

SIEGENIA-AUBI und Z-Wave lassen Hausbewohner durchatmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


AEROPAC wave: dezentrale Lüftung mit bidirektionalem Funksystem


Kopenhagen, 20. Mai 2010 – Je nach Wetterlage oder Wohnsituation (z.B. Schadstoffbelastung in Großstädten) bleiben Fenster in Wohnungen häufig geschlossen. Folglich atmen die Bewohner belastete oder verbrauchte Luft ein. SIEGENIA-AUBI liefert mit seinem automatisierten zentralen Lüftungssystem „AEROPAC wave“ nun eine intelligente Lösung. Dank des Z-Wave-Funkstandards kann dieser Schalldämmlüfter zudem auf einfache Weise in ein Home Control-Netzwerk eingebunden werden. Die Geräte lassen sich beispielsweise mit den Luftqualitätssensoren SENSOAIR wave kombinieren. Bewohner erhalten so hohe Transparenz über die Sauerstoffqualität in ihrem Zuhause und können ihre Frischluftzufuhr bedarfsorientiert steuern.

Die Kombination von AEROPAC wave, SENSOAIR wave und dem neuen Funktaster „wave“ als Fernbedienung bietet eine vollständige Lösung zur effizienten Gebäudelüftung und vereint die Komponenten zu einer bedarfsgesteuerten, modernen Wohnungslüftung. Beispielsweise regelt das System die Gebläseeinstellung in Abhängigkeit von der jeweiligen CO2-Konzentration selbsttätig. Der Schalldämmlüfter besticht durch seine hohe Leistung und optimierten Bedienelemente, verbunden mit einer modernen Optik. Das multifunktionale Digital-Display ermöglicht eine intuitive Anwendung.

Für die Einbindung in automatisierte Lüftungssysteme wurde der AEROPAC wave darüber hinaus mit einem siebenstufigen Gebläse und einer Z-Wave-gesteuerten Timerfunktion ausgestattet. Auch das Auslesen der Betriebsstunden ist auf Grund des integrierten Z-Wave-Chips möglich. Das bidirektionale Funksystem erlaubt den zuverlässigen Datenaustausch zwischen den angeschlossenen Geräten auch über größere Entfernungen.

Geräuschlos, gefiltert, „grün“
Der AEROPAC wave fungiert als Frischluftgenerator, der Geräusche von draußen absorbiert und dabei selbst sehr leise arbeitet. Auf Grund dessen kann er auch während des Schlafes betrieben werden, ohne die Bewohner zu stören. Das Gerät filtert die hereinströmende Luft und schützt so vor negativen Umwelteinflüssen. Ist die Belastung zu hoch, funkt SENSOAIR wave automatisch Befehle an AEROPAC wave, der daraufhin die Belüftung aktiviert. Die Qualität der Atemluft im Haus wird so vollautomatisch auf einem hohen Niveau gehalten. Dabei benötigt das gesamte System lediglich ein Minimum an Energie.

Dank der Z-Wave-Technologie kann der Lüfter auch mit Lösungen anderer Hersteller kommunizieren, wodurch er Teil des gesamten häuslichen Home Control-Netzwerkes wird. Denn der Funkstandard ermöglicht die zentrale und interoperable Steuerung von Beleuchtungs-, Heizungs-, Smart Metering-, Unterhaltungs- sowie Sicherheitssystemen etc. SIEGENIA-AUBI ist Mitglied der Z-Wave Alliance, einem Konsortium weltweit führender Consumer-Brands, bestehend aus mittlerweile 160 Herstellern.

Weitere Informationen unter www.z-wavealliance.org und www.siegenia-aubi.de.


Über Z-Wave
Z-Wave® ist die erste Technologie, die eine erschwingliche, zuverlässige und einfach zu bedienende Wireless-Kontrolle eines jeden Aspekts des täglichen Lebens ermöglicht – von Heim, Unterhaltungselektronik, HealthCare- und Energienutzung, um nur einige wenige zu nennen. Z-Wave ist eine preisgekrönte, bewährte und interoperable Wireless Mesh Networking-Technologie, die einem breiten Spektrum von Devices im und um das Haus herum die Kommunikation ermöglicht. Hierzu gehören Beleuchtung, Appliances, HVAC, Unterhaltungs- sowie Sicherheitssysteme. Z-Wave bereichert das tägliche Leben um viele Vorteile wie Remote Home-Monitoring, häusliche Gesundheitsvorsorge und -pflege, Sicherheit und Energieeinsparungen. Z-Wave-zertifizierte Produkte sind derzeit in über 360 Produkten von führenden Consumer Brands erhältlich. Z-Wave ist der Gewinner des „Wall Street Journal-Technologie-Innovations-Awards“ (Wireless-Kategorie) und des CNET „Best of CES-Awards“ (Enabling-Technologies-Kategorie). Weitere Informationen über Z-Wave erhalten Sie unter: www.z-wave.com.

Informationen zu:
Z-Wave Alliance
1778 McCarthy Blvd.
Milpitas, CA 95035

Mary Miller
Marketing Director
mary_miller@sdesigns.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 912 600
Fax: +49 (26 61) 912 6013
fs@sprengel-pr.com


Web: http://www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Svenja Schäfer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 412 Wörter, 3626 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Z-Wave Alliance


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Z-Wave Alliance lesen:

Z-Wave Alliance | 10.03.2014

Das Auge funkt mit: Z-Wave Alliance-Mitglieder zeigen Design-Innovationen ihrer Produkte auf der CeBIT

Hannover/Milpitas/Kalifornien, 10.03.2014 - Der Smart Home-Markt boomt wie nie zuvor. Gründe sind einerseits, dass Hausautomations-produkte erschwinglich, funktionell und flexibler einsetzbar sind; andererseits haben die Entwickler ihre Lösungen au...
Z-Wave Alliance | 22.10.2013

Sigma Designs und Z-Wave Alliance stellen neues Z-Wave Plus(TM) -Zertifizierungsprogramm vor

Kopenhagen, 22.10.2013 - Sigma Designs, Inc., Hersteller vernetzter Media-Plattformen, und die Z-Wave Alliance, ein Konsortium internationaler Unternehmen, die das weltweit größte interoperable System von Wireless-Home-Control-Produkten und -Servic...
Z-Wave Alliance | 14.10.2013

Z-Wave setzt mit 900. interoperablen Smart Home-Produkt neuen Meilenstein in der Firmengeschichte

Kopenhagen, 14.10.2013 - Die Z-Wave Alliance, ein offenes Konsortium global führender Unternehmen, deren Lösungen auf Z-Wave, dem weltweit größten Ökosystem für drahtlose Home Control-Produkte und -Services, basieren, verkündet einen weiteren ...