info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AHAB-Akademie GmbH |

Gesundheitsberater/-pädagoge - ein Job mit Zukunft -

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Am 07. Juni 2010 beginnt in der AHAB-Akademie GmbH die nächste Ausbildung zum Gesundheitsberater/-pädagogen. Die Ausbildung wurde inhaltlich stetig erweitert und an die wachsenden Anforderungen des Marktes angepasst. So besteht der Lehrgang nunmehr aus insegsamt 29 Modulen, die die Auszubildenden innerhalb von 3 Monaten absolvieren. Schwerpunkte der Ausbildung sind Entspannung, Bewegung und Coaching.

Die Tätigkeit eines Gesundheitsberaters/Gesundheitspädagogen ist auf dem stetig wachsenden Markt für Gesundheitsdienstleistungen immer mehr gefragt. Gesundheitsberater/ Gesundheitspädagoge fungieren als kompetente Ansprechpartner in allen Facetten der Gesundheitsförderung, des Gesundheitsschutzes sowie der organisierten Gesundheitsentwicklung.
Die Absolventen der AHAB-Akademie finden zu 70 % nach dieser Ausbildung auch eine Beschäftigung in diesem Bereich!

Die AHAB-Akademie ist ein renommierter Anbieter von Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen mit Hauptsitz im Herzen Berlins. Seit 2005 bietet die AHAB-Akademie Ihren Kunden, zu denen große internationale Konzerne wie die Allianz Versicherung, der Health and Wellnessclub Elixia und die Barmer Ersatzkasse zählen, qualitative innerbetriebliche Gesundheitsdienstleitungen und Aus- und Fortbildungen an. Immer mehr spezialisiert sich die AHAB-Akademie neben Gross- und Businesskunden auch auf die private Fort- und Weiterbildung.

Die 3-monatige Ausbildung Gesundheitsberater/-pädagoge, die an den beiden Standorten Berlin und Düsseldorf angeboten wird, beinhaltet neben der eigentlichen Qualifikation zahlreiche weitere, anerkannte Zertifikate. Zur Ausbildung zählen beispielsweise auch der Erwerb der Fitnesstrainer B-Lizenz, der Aqua-Fitness-Trainerschein, die Kursleiterqualifikationen für Autogenes Training oder auch Prgressiver Muskelrelaxation.

Das Besondere bei der AHAB-Akademie: die Zusatzzertifikate sind unter anderem bei den Krankenkassen zur Beantragung der Anerkennung als Leistungserbringer im Sinne des §20 SGB V (Primärprävention) geeignet.

Es stehen noch Ausbildungsplätze zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt direkt über die AHAB-Akademie.

Weitere Informationen und Anmeldung zur Ausbildung unter www.ahab-akademie.de.



AHAB-Akademie GmbH
Frank Victor
Landsberger Allee 203
13055 Berlin
+49 30 9860 1997 7

http://www.ahab-akademie.de



Pressekontakt:
Lena Mendez Kommunikationsberatung | Konzeption & Training
Lena Mendez
Rungestr.25/27
10179
Berlin
post@lenamendez.de
030-98 29 41 87
http://www.lenamendez.de


Web: http://www.ahab-akademie.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lena Mendez, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 275 Wörter, 2567 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AHAB-Akademie GmbH lesen:

AHAB-Akademie GmbH | 10.02.2011

Das GESU-Programm der AHAB-Akademie

Alt werden wir alle und bis ins hohe Alter gesund zu bleiben wünscht sich jeder. Aus unternehmerischem Blickwinkel betrachtet, liegt in der Gesundheit aller Mitarbeiter ein wirtschaftlich immer bedeutender werdendes Ziel. Die Ressource Mensch, ein...
AHAB-Akademie GmbH | 09.02.2011

Neue sechstägige Kompetenzschulung zur Umsetzung eines ganzheitlichen Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Gesunde Mitarbeiter sind entscheidender Wirtschaftsfaktor. Ein hoher Krankenstand und Demotivation wirken sich negativ auf den Geschäftserfolg aus. Laut Fehlzeiten-Report 2010 hat die Zahl der Krankheitstage von Erwerbstätigen in Jahr 2009 leicht z...
AHAB-Akademie GmbH | 09.02.2011

Neue Fortbildung zur Konfliktmoderation

Gewollt oder ungewollt - Konflikte entstehen und sind Bestandteil der Evolution. Zwischen den Konfliktparteien zu vermitteln und zielorientiert Lösungen zu finden, erfordert Wissen und Fingerspitzengefühl. Aber nicht jede Führungskraft und Person...