info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MSC.Software |

MSC.Software und LifeModeler schließen Technologiepartnerschaft für Simulationen in der Humanmedizin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Simulationstechnologie von MSC.Software wird in Software LifeModeler eingebettet

MSC.Software, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, gab heute die vollständige Integration der Software MSC Adams in die LifeMOD-Lösungen von LifeModeler zur Modellierung des menschlichen Körpers bekannt. Die Integration ist ein bedeutender Meilenstein in der Partnerschaft von MSC.Software und LifeModeler, Inc.

Adams wird für die Analyse von Mehrkörpersystemen genutzt und ist Standard für kinematische und dynamische Simulationen. Mit Adams kann das Bewegungsverhalten von 3-dimensionalen mechanischen Systemen realitätsgetreu dargestellt werden. Nach dem von beiden Unternehmen unterzeichneten Vertrag wird die Software Adams direkt in das bestehende kommerzielle Produkt LifeMOD eingebettet. Dies erleichtert die Markteinführung neuer LifeMOD-Produkte für die akademische Forschung. Durch die Integration von MSC Adams in LifeMOD werden Ingenieure und Wissenschaftler aus dem Bereich der Biomechanik in der Lage sein, exakte virtuelle Modelle des menschlichen Körpers zu schaffen. Diese Integration ermöglicht schnelle Tests neuer medizinischer Geräteentwicklungen. So können die mit der Entwicklung neuer Produkte verbundenen Risiken sowie Zeit- und Kostenaufwand minimiert werden.

"Die Partnerschaft mit dem Marktführer für virtuelle Modelle des menschlichen Körpers ist für MSC.Software eine einzigartige Gelegenheit, unsere Präsenz im Bereich Biomedizin zu erweitern", kommentierte John Janevic, Vice President Strategic Operations bei MSC.Software, den Vertragsabschluss. "Wir sind stolz auf diese partnerschaftliche Kooperation, die es uns ermöglicht, die Adams-Technologie wirksam einzusetzen."

"Unserer Meinung nach bietet diese Partnerschaft für LifeMOD ein enormes Potenzial zur Revolutionierung der biomechanischen Produktentwicklung. Mit zunehmendem Bedarf an Simulationen ist eine Partnerschaft mit Unternehmen wie MSC.Software von entscheidender Bedeutung und der Garant für Innovation und schnelle Entwicklung von Lösungen in höchster Qualität für unsere Kunden", erläuterte Shawn McGuan, CEO bei LifeModeler, Inc.


MSC.Software
Syllvett Pommer
Am Moosfeld 13
81829
München
syllvett.pommer@mscsoftware.com
089 431987-0
http://www.mscsoftware.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Syllvett Pommer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 256 Wörter, 2232 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MSC.Software lesen:

MSC.Software | 12.09.2011

MSC Software übernimmt Spezialist für Akustiksimulationen Free Field Technologies (FFT)

MSC Software Corporation, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, gab heute die Übernahme von Free Field Technologies (FFT) bekannt. FFT ist ein global agierendes Unternehmen mit Hauptsitz in Belgien und mit der Softwarefamilie Actran...
MSC.Software | 22.08.2011

MSC Software als eines der zehn traditionsreichsten Softwareunternehmen ausgezeichnet

MSC Software Corporation, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, gab heute bekannt, als eine der "10 Original Software Companies" ausgezeichnet worden zu sein. In einem von MaximumPC veröffentlichten Artikel wurde das Unternehmen neb...
MSC.Software | 15.06.2011

MSC Software erobert mit XFlow Computational Fluid Dynamics (CFD)-Markt

MSC Software Corporation, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, gab heute den Abschluss einer Partnerschaft zur strategischen Marktentwicklung mit Next Limit Technologies für XFlow bekannt. Bei XFlow handelt es sich um eine innovati...