info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Halvotec Information Services GmbH |

Ausländische Quellensteuer – Halvotec IT-Innovation: Automatisierte Rückforderung jetzt möglich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Für Geldanlagen im Ausland müssen meist Quellensteuern auf Kapitalerträge abgeführt werden. Die Beantragung der Rückforderung dieser Steuern ist ein sehr arbeitsaufwändiger und oft auch fehlerbehafteter Papierkrieg, der sich über Jahre hinziehen kann. Dies wird sich jedoch bald im Finanzgeschäft ändern. Halvotec Information Services GmbH hat eine IT-Lösung entwickelt, die die Rückforderung ausländischer Quellensteuern weitestgehend automatisch und revisionssicher abwickelt.

Deutsche Investoren, die im Ausland Kapital anlegen, vor allem durch ausländische Wertpapiere, und daraus Erträge erhalten, müssen auf diese sowohl beim deutschen Fiskus, als auch im Ausland Steuern, sogenannte Quellensteuern, zahlen. Damit der Anleger nicht doppelt veranlagt wird, können diese Steuern teilweise über die deutsche Einkommenssteuer geltend gemacht werden. Um jedoch auch den häufig höheren Satz der ausländischen Quellensteuer zurückzubekommen, müssen diese Steuern direkt im Ausland rückgefordert werden. Da die Beantragung der Rückerstattung von Quellensteuern jedoch kompliziert und unübersichtlich ist, wird dies meist als kostenpflichtiger Service durch das Finanzinstitut des Anlegers durchgeführt.

Bei den Mitarbeitern eines entsprechenden Finanzinstituts ist dabei ein umfassendes Spezialwissen über die ablaufenden Prozesse und ein enormes Verwaltungsgeschick erforderlich. Sie müssen alle benötigten länderspezifischen Antragsformulare und Bescheinigungen aktuell vorliegen haben. Jedoch bestehen für jedes Land eigene Formulare und Vorschriften, die in unregelmäßigen Abständen Änderungen unterliegen. Für die Aktualität der Formulare und die Einhaltung der Vorschriften muss dabei der Mitarbeiter im Finanzinstitut Sorge tragen. Desweiteren müssen die Mitarbeiter alle Termine und Fristen zur Beantragung im Auge behalten. Dass sich ein Antragsprozess dabei auch über Jahre hinweg zeihen kann, spielt keine Rolle.

Für Finanzinstitute bedeutet dies, dass Ihre Mitarbeiter sehr viel Zeit und sie damit viel Geld in die Verwaltung der Rückforderungen investieren müssen. Sie müssen sicherstellen, dass keine Antragsfristen übersehen werden, die Verwaltungskosten die zu erwarteten Rückerstattungen nicht übersteigen oder Fehler in der Antragsstellung gemacht werden. Zudem ist eine Revisionssicherheit nahezu unmöglich.

Das Rosenheimer Unternehmen Halvotec Information Services GmbH hat nun in Zusammenarbeit mit großen Finanzunternehmen eine IT-Lösung entwickelt, die die Rückforderung ausländischer Quellensteuern abbildet und revisionssicher macht. Das Programm RaQuest übernimmt automatisch die bestehenden Daten, bereitet diese auf, gibt die passenden Anträge und Fristen übersichtlich für den Anwender wieder und verwaltet die Vorgänge.

„Wir sind stolz auf unser innovatives Produkt, das wir in enger Zusammenarbeit mit Finanzunternehmen entwickelt und bereits in Unternehmen erfolgreich eingeführt haben“ so Alexander Lerch, Geschäftsführer Halvotec GmbH. „Die Arbeit des Nutzers wird unheimlich erleichtert. Vereinfacht gesagt muss er nur noch die Anträge auswählen, ausdrucken und ins Ausland versenden.“

Das Programm protokolliert dabei den gesamten Antragsverlauf und überwacht diesen. Von der Antragstellung bis hin zur Überprüfung des Geldeingangs sowie der Erstellung der Ausbuchung kann alles auf einen Blick erfasst werden.

Diese IT-Lösung bedeutet eine sehr deutliche Prozesskosteneinsparung in der Finanzwelt.

Wo heute noch die Arbeit in diesem Bereich sehr verwaltungsaufwändig und kostenintensiv war, wird Finanzunternehmen nun ermöglicht enorme Prozesskosten einzusparen. Die Verwaltung der Anträge wird erleichtert, Fehler in der Antragsstellung oder das Übersehen von Fristen werden ausgeschlossen und damit Kosten erheblich reduziert. Zudem bietet das System durch das beinhaltete 4-Augen-Prinzip vollkommene Revisionssicherheit.

Finanzdienstleister, die sich weiter über diese IT-Lösung informieren wollen, finden unter www.raquest.de eine genaue Beschreibung des Produktes RaQuest der Halvotec GmbH.

Web: http://www.halvotec.de/produkte/raquest


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christiane Saak, Halvotec GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 447 Wörter, 3644 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Halvotec Information Services GmbH

Halvotec ist ein mittelständisches Softwareunternehmen, das innovative Produkte und professionelle IT Dienstleistungen anbietet. Sie optimieren Geschäftsprozesse mit hochqualitativen softwarebasierten Lösungen, kompetenten Beratungsleistungen, dem Einsatz unternehmenseigener Produkte sowie der Veredelung ausgewählter Microsoft Plattformen. Anspruchsvolle mittelständische und große Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, wie Finanzwirtschaft, Sozialwesen, Bildung, Industrie, etc. zählen zu ihren Kunden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Halvotec Information Services GmbH lesen:

Halvotec Information Services GmbH | 10.02.2015

Best Practice SharePoint Intranet - SharePoint Event in Rosenheim

Die SharePoint-Experten von Halvotec informieren an diesem Event darüber, wie sich die umfassenden Funktionen und Möglichkeiten der Software Microsoft SharePoint optimal für ein Intranetportal einsetzen lassen.   Am SharePoint Business Afternoon ...
Halvotec Information Services GmbH | 21.01.2014

Event: SharePoint Business Afternoon in Rosenheim Collaboration und Information mit SharePoint 2013

Basierend auf den Collaboration und Information Funktionen der IT-Plattform Microsoft SharePoint, erfahren Unternehmen am Business Afternoon, wie moderne Zusammenarbeit im gesamten Unternehmen, in einzelnen Abteilungen oder Projektteams funktionieren...
Halvotec Information Services GmbH | 17.10.2013

Event: RaQuest Business Afternoon am 13. und 14. November 2013 – Prozesskostenreduzierung durch automatisierte Quellensteuer-Rückforderung.

Kompliziert, unübersichtlich und zeitaufwändig gestaltet sich der Prozess der Rückforderung ausländischer Quellensteuern bei den meisten Finanzunternehmen. Wen wundert es da, dass findige Finanzunternehmen nach einer Lösung suchen diese Prozesse...