info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CIS GmbH |

Flexible Strukturen sichern das Überleben im Handel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


CIS GmbH schafft Grundlage für flexible Reaktion auf kurzfristige Marktveränderungen

Insbesondere die Logistik wird in den nächsten Jahren zunehmend die Achillesferse des Handels, sind sich die zahlreichen Forschungsinstitute des Handels sicher. Zum einen wird das Nachfrageverhaltens der Konsumenten immer kurzfristiger, heute wird für morgen bestellt. Zum anderen unterliegt die Konjunkturentwicklung immer stärkeren Schwankungen, die schwerlich prognostizierbar sind. Für den Handel bedeutet dies, die Warenbestände müssen kurzfristig adaptierbar sein. Die Logistikstrukturen müssen flexibler werden, um der zunehmenden Dynamisierung der Märkte entsprechen zu können. Diese Entwicklung bedingt kurzfristige Reaktionszeiten und mithin eine höhere Qualität an eine stark wachsende Zahl von Informationen. Hierzu gehören u.a. auch qualitativ einwandfreie, schnell verfügbare und durchgängige Produktdaten, die sowohl Marktpartnern als auch Kunden zur Verfügung gestellt werden müssen.
Hier setzt die medienneutrale Datenbank der Essener CIS GmbH an. Das Ziel vieler Kunden, die mit dem Essener Unternehmen zusammenarbeiten, kann branchenübergreifend auf einen Nenner gebracht werden. Eine interne medienneutrale Datenbank ist so auszugestalten, dass sich auf Knopfdruck alle erforderlichen Daten zusammenstellen lassen, um daraus effizient in Eigenregie Druckerzeugnisse wie Kataloge oder Flyer bzw. digitale Medien z.B. CD"s zu produzieren und webbasierte Plattformen bspw. Online-Shops bestücken zu können. Nur so ist die geforderte Flexibilität sicher zu stellen. Die Anbindung an die Warenwirtschaft sorgt für eine durchgängige Aktualität der Daten. So sind die Unternehmen in der Lage, kurzfristig auf Veränderungen zu reagieren.

Die Lösung aus Essen lässt sich sowohl bei kleinen als auch bei großen Datenbeständen einsetzen, denn das PIM-System kann beliebig viele Artikel verwalten und diese mit den erforderlichen Daten wie Preisen, Maßeinheiten, Sprachen etc. verbinden. Das System fungiert als zentrales Bindeglied nach innen und außen. Die Ausgabe der Daten kann in unterschiedlichen Dateiformaten erfolgen, je nach Anforderung. Die Empfänger der Daten können in Folge dessen ohne Probleme und Zeitverlust weiter arbeiten. Auf diese Weise läuft die Kommunikation mit anderen Unternehmen z.B. Druckereien, Litho-Anstalten sowie mit anderen Abteilungen des Hauses reibungslos. Immer häufiger fließen die Daten unmittelbar in den E-Shop ein. Zudem hat die hohe Qualität der Daten Einfluss auf die Zahl der Rücksendungen.
Das individuelle Konsumentenverhalten gilt als Treiber der logistischen Anforderungen, denen die Unternehmen mit der medienneutralen Datenbank der CIS GmbH begegnen können, ist man sich in Essen sicher.



CIS GmbH
Diana Ricken
Prinz-Friedrich 28e
45257
Essen
ricken@cis-gmbh.de
0201 / 61307-46
http://www.cis-gmbh.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Diana Ricken, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 360 Wörter, 2824 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CIS GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CIS GmbH lesen:

CIS GmbH | 31.08.2011

CIS unterstützt erfolgreiche Umsetzung von Multichannel-Vertrieb

Der Einkauf findet heute genauso selbstverständlich im Internet wie auch im stationären Einzelhandel statt. Multichannel heißt diese Entwicklung, in deren Folge ein Händler beide Vertriebswege gleichzeitig bedienen muss, um langfristig am Markt b...
CIS GmbH | 23.07.2011

CIS Team wächst konsequent weiter

Juli 2011 - Gut ausgebildete Fachkräfte sind ein entscheidender Wettbewerbsfaktor im Kampf um die vordere Plätze auf dem Markt für E-Business. Dies hat das Essener Softwarehaus CIS GmbH erkannt und sich entschieden, das Team erneut weiter aufzusto...
CIS GmbH | 13.07.2011

CIS unterstützt mit aktueller Entwicklung Trends im Onlinehandel

Wachstumstreiber im Distanzhandel ist der Handel über das Internet, so das Ergebnis einer Studie des bvh in Zusammenarbeit mit TNS Infratest. Der Onlinehandel wird, so die Prognose 2011 gegenüber 2010 um rd. 17 % wachsen, betonen die Auguren. "Die...