info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Easydentic Deutschland AG |

Easydentic Group plant in den USA Kooperation mit Sagem Sécurité

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Easydentic Group: „Positive Entwicklung auf internationaler Ebene“


Mannheim, im Mai 2010: Die Easydentic Group plant zusammen mit Sagem Sécurité die Vermarktung biometrischer Lösungen für amerikanische Unternehmen. Bei Sagem Sécurité (Safran-Gruppe) handelt es sich um das weltweit führende Unternehmen im Bereich Biometrie auf Fingerabdruck-Basis. In diesem Zusammenhang hat die Easydentic Group die Unterzeichnung einer Absichtserklärung angekündigt.

Durch die Gründung einer transatlantischen Filiale, in der Sagem Sécurité eine Minderheitsbeteiligung übernehmen wird, entwickelt sich die Easydentic Group auf internationaler Ebene im Bereich Biometrie für kleine und mittelständische Unternehmen weiter.
Diese neue Filiale wird laut Easydentic Group integrierte, schlüsselfertige Lösungen vermarkten (Bereitstellung, Installation, Finanzierung), die sich auf die Biometrie-Technologie von Sagem Sécurité stützen und somit von einem bereits existierenden, hervorragenden Ruf profitieren. Sagem Sécurité verfügt in den USA über 35 Jahre Erfahrung im Bereich der Fingerabdruck-Technologie und hat nach Informationen der Easydentic Group schon zahlreiche Erfolge bei lokalen und föderalen amerikanischen Verwaltungseinrichtungen sowie bei privaten Kunden erzielen können.

Die Easydentic Group wird ihr Fachwissen und ihr Know-how im Vertrieb und Marketing durch die Nutzung eines effizienten Netzwerks einbringen. Die Zusammenarbeit wird sich nach Angaben der Easydentic Group zunächst auf zwei Bundesstaaten konzentrieren: New Jersey und Florida. Der erwartete Erfolg in diesen beiden Schlüssel-Regionen der USA wird den künftigen Entwicklungen nach Meinung der Easydentic Group eine erhebliche Markttiefe verleihen.

Dank dieses gemeinsamen Projekts mit Sagem Securité zur Eroberung des amerikanischen Marktes stellt Easydentic erneut seine Fähigkeit unter Beweis, dynamische Partnerschaften mit anderen, für ihr Know-how anerkannten, internationalen Akteuren einzugehen, um das eigene Wachstum zu fördern. Dieses Abkommen wird es der Easydentic Group ermöglichen, sich mit geringerem Risiko und geringeren Kosten in den USA zu entfalten. Die Easydentic Group wird von der Erfahrung von Sagem Sécurité sowie von dessen Bekanntheitsgrad und der extrem zuverlässigen Technologie der Sagem Sécurité-Produkte profitieren.


Patrick Fornas, Vorstandsvorsitzender der Easydentic Group, fasst zusammen: „Unsere Wachstumsbeschleuniger entfalten sich schnell, einer nach dem anderen. Nach der Markteinführung des DOC® im März, dessen Absatz stark anzieht, stellt die Zusammenarbeit mit Sagem Sécurité in den USA eine neue Stufe in unserer Entwicklung dar. Diese ermöglicht es Easydentic schneller und kostengünstiger in den USA Fuß zu fassen. Die Gruppe ist also sehr zuversichtlich, was ihre kurz-, mittel- und langfristigen Wachstumsperspektiven angeht. Dieses Abkommen bestärkt die Ziele von Easydentic für 2010 und 2011, nämlich das Erreichen eines stabilen Wachstums."

Nach der Zusammenarbeit mit Hitachi für den Biovein in Frankreich, sowie mit Philips Laerdal und Mondial Assistance, die beschlossen haben, den Defibrillator DOC® in ihrem eigenen Netzwerk zu vertreiben, unterstreicht dieses Projekt die Anerkennung der Easydentic Group als innovativen, unumgänglichen Akteur auf dem Markt für Sicherheit von Objekten, Zugängen und Personen.


Über das Unternehmen Easydentic

Die Easydentic Group hat sich als einziges europäisches Unternehmen auf Fingerabdruck- und Fingermorphologie-Erkennungssysteme spezialisiert. Die Easydentic Group ist in der gesamten Wertschöpfungskette von Sicherheitssystemen vertreten. Die Easydentic Group hat es sich zum Ziel gesetzt, 2010 die europäische Nr. 1 im Bereich Unternehmenssicherheit zu werden – als Hersteller biometrischer Lesegeräte, als Marktführer in den Bereichen Biometrie und Visio-Mobilität und als Anbieter der europaweit am häufigsten installierten biometrischen Zugangskontrollen. In Europa vertrauen dem Unternehmen mehr als 15.000 Kunden. Sitz der Easydentic Deutschland AG ist Mannheim.


Kontakt Easydentic Deutschland AG

Easydentic Deutschland AG
Manuela Rihm
Floßwörthstraße 57
68199 Mannheim
Tel.: + 49 (0) 621 842 528 0
Fax: + 49 (0) 621 842 528 999
E-Mail: mannheim@easydentic.eu
www.easydentic.com





Web: http://www.easydentic-biometriepartner.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manuela Rihm, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 482 Wörter, 3908 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Easydentic Deutschland AG lesen:

Easydentic Deutschland AG | 01.09.2010

Easydentic Group: ORECA-Matmut erkämpft Rang 4 auf dem Hungaroring

Wieder ein Rennerfolg für ORECA-Matmut und Sponsor Easydentic Group: Olivier Panis, Nicolas Lapierre und Stéphane Sarrazin lagen lange in Führung und schlossen das LMP1 nur aufgrund eines Antriebsproblems schlussendlich auf einem immerhin guten vi...
Easydentic Deutschland AG | 16.08.2010

Easydentic Group: ORECA fährt im Rennen an der Algarve zum Sieg

Nach einem perfekten Start ins Wochenende mit einer Leistungssteigerung im Verlauf der drei freien Trainings und der besten Qualifikationszeit hatte Hugues de Chaunac seine Männer um ein „fehlerfreies Rennen“ gebeten. Genau das haben das von der E...
Easydentic Deutschland AG | 31.07.2010

Easydentic Group berichtet über den Triumph beim Rennen in Portugal

Seit Saisonbeginn hat das von der Easydentic Group gesponsorte Team ORECA keine Gelegenheit ausgelassen, seine Schnelligkeit unter Beweis zu stellen. Dies gilt insbesondere für die Pole Position im 8-Stunden-Rennen von Le Castellet und dem Rundenrek...