info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
system worx GmbH & Co. KG |

Vortrag: Change Controlling

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


am 17. Juni 2010 in München

Ob durch Mitarbeiterbefragungen, Managementsysteme oder die professionelle Begleitung von Veränderungen - Change Prozesse versprechen Erfolg durch die Umsetzung geeigneter Maßnahmen. Oftmals sind diese Maßnahmen jedoch schnell vergessen, sobald der Change Berater das Unternehmen verlässt.

Die zentrale Frage ist also: Wie stellen wir die nachhaltige Umsetzung von Einzelschritten in Change Prozessen sicher - auch nach dem Workshop? Wie kann sich ein Unternehmen im Anschluss an die Beratung im Veränderungsprozess selbst steuern?

Im Juni 2010 kommt ein Tool auf den Markt, das genau dieses Ziel unterstützt: das Monitoring der in Change Prozessen vereinbarten Veränderungen. Als webbasiertes Instrument dient es der Erfassung, Dokumentation und Übersicht über alle für den Prozess relevanten Maßnahmen. Das Change Controlling Tool visualisiert alle Schritte im Veränderungsprozess bis zur Zielerreichung. Auch über die Workshops hinaus sind die Mitarbeiter an der Maßnahmenerstellung beteiligt. Das Change Controlling Tool macht den Stand und die Umsetzung der jeweiligen Maßnahmen transparent und schafft damit die Basis für die Übernahme von (Controlling-)Verantwortung im Prozess.

Wie Change Monitoring genau funktioniert, erläutert der Organisationspsychologe und Unternehmensberater Jaakko Johannsen am 17. Juni in München. Dabei gibt er einen fundierten Einblick in das Konzept, die Anwendungsgebiete und die technische Umsetzung des Change Controlling Tools. Angesprochen sind in erster Linie Geschäftsführer, Führungskräfte, Personalverantwortliche, Change Manager, Projektmanager und Qualitätssicherungsingenieure.

Das Change Controlling Tool unterstützt die nachhaltige Umsetzung von Maßnahmen in folgenden Zusammenhängen:
- Veränderungsprozesse
- Strategieimplementierung (Balanced Score Card)
- Nachgang zu Mitarbeiterbefragungen
- Kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP)
- Qualitätsmanagement-Systeme (EFQM, Six Sigma)
- Mergers & Acquisitions

Zeiten & Format
ab 19:00 Uhr: Ankunft und Netzwerken
19:30 - 20:30 Uhr: Vortrag
im Anschluss: Diskussion

Der Eintritt ist frei.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich im Vorfeld über unser Online-Anmeldeformular an: http://www.system-worx.de/unternehmensberatung/de/termine/anmeldung.html

Veranstaltungshinweis:
Traditionell finden am Folgetag der Vorträge unsere offenen Führungswerkstätten statt. Bei der Führungswerkstatt handelt es sich um einen eintägigen Workshop, speziell abgestimmt auf die Themen von Führungskräften. Die persönlichen Anliegen aus dem Führungsalltag der Teilnehmer/innen werden in der Gruppe von Führungskräften besprochen. Mehr zur system worx Führungswerkstatt: http://www.system-worx.de/unternehmensberatung/de/fuehrung/fuehrungswerkstatt.html

Wir freuen uns auf Sie! Bitte leiten Sie diese Einladung auch an Kollegen und Freunde weiter, die sich für das Thema interessieren könnten.

Jetzt schon vormerken: Nächster Vortrag am 15.7. mit dem Titel "Die Führungskraft als Coach" (Markus Schwemmle)

Informationen zur system worx Vortragsreihe: http://www.system-worx.de/unternehmensberatung/de/termine/vortraege/vortraege-allgemeine-informationen.html
Termine und Inhalte: http://www.system-worx.de/unternehmensberatung/de/termine/vortraege.html



system worx GmbH & Co. KG
Annika Klauer
Elsenheimerstraße 59
80687 München
089 - 20 000 498

www.system-worx.de



Pressekontakt:
system worx PartG
Annika Klauer
Elsenheimer Str. 59
80687
München
vortrag@system-worx.de
089 - 20 000 498
http://www.system-worx.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Annika Klauer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 376 Wörter, 3611 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von system worx GmbH & Co. KG lesen:

system worx GmbH & Co. KG | 26.04.2010

Capacity WORKS Weiterbildung - ab 1. April Voraussetzung in allen Vorhaben der GTZ

München/Heidelberg, 26. April 2010. Capacity WORKS ist das Managementmodell der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit GmbH (GTZ) für nachhaltige Entwicklung. Seit dem 1. April ist diese ganzheitliche Management-Weiterbildung verbin...
system worx GmbH & Co. KG | 16.04.2010

system worx mit neuem Webauftritt - 3 Seiten für 3 Marken

München, 16.4.2010. Nach erfolgreichem Relaunch präsentiert das Dienstleistungsunternehmen system worx GmbH & Co. KG seine drei Unternehmensfelder mit neuen Gesichtern. Klar, übersichtlich und benutzerfreundlich zeigt sich das Unternehmen pünktli...