info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Quantum SSG |

Höchste Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit und Investitionsschutz für Enterprise-Backup-Umgebungen:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Quantums „MAKO“-Serie setzt neue Maßstäbe bei der Datensicherung


Quantum Corp. (NYSE: DSS), führender Anbieter von Datensicherungssystemen, stellt mit der „MAKO“ PX720 das erste Mitglied einer neuen Tape Library-Produktfamilie vor. „MAKO“-Bandautomaten sind speziell für höchste Leistungs-an-forderungen und komplexe Datensicherungsumgebungen in unternehmensweiten Datenzentren konzipiert und zeichnen sich durch außerordentliche Zuverlässigkeit und weitreichenden Investitionsschutz aus. Die „MAKO“-Produktfamilie ist bereits die fünfte Generation von Quantums High End-Bandautomaten und bietet zur weiteren Steigerung der Ausfallsicherheit und Minimierung von Ausfallzeiten zahlreiche Management- und Redundanzfunktionalitäten. Durch das modulare Design der „MAKO“-Serie können Anwender ihre Investitionen in die Erweiterung der Datensicherungslösung je nach Bedarf steuern. Dadurch werden die Kosten bei höherem Speicherbedarf besser kalkulierbar. Mit der „MAKO“-Serie erweitert Quantum seine marktführende Produktfamilie von PX-Series-Enterprise-Bandautomaten. Die Libraries können pro Modul mit bis zu 20 DLTtape- oder LTO Ultrium-Bandlaufwerken und bis zu 732 Band-Kassetten bestückt werden.

„Für IT-Manager in großen Unternehmen wird es immer schwieriger, den heutigen Ansprüchen an die Datensicherung und Wiederherstellung gerecht zu werden“, so Nancy Marrone-Hurley von der Enterprise Storage Group. „Neue Anwendungen, Vorschriften und Gesetze fordern, dass Unternehmen mehr Daten denn je sichern, schützen und leicht zugänglich machen. Die „MAKO“ PX720 entspricht diesen Anforderungen bei gleichzeitiger Kostensenkung. Und schließlich bietet MAKO volle Interoperabilität, wodurch eine einfache Integration in bestehende Datensicherungs-umgebungen möglich ist.“

Auf den Kunden abgestimmtes Design

- Zuverlässigkeit:
Das MAKO-System ist als erstes Gerät seiner Art überhaupt serienmäßig mit redundanter Kühlung und Stromversorgung ausgestattet. Außerdem sorgt eine integrierte, fortschrittliche Library-Management-Software für die Überwachung der einzelnen Systemkomponenten, so dass potenzielle Systemfehler frühzeitig erkannt und eliminiert werden. Schließlich ist die erweiterte Robotik für über drei Millionen ausfallfreie Be- und Entladevorgänge ausgelegt.

- Flexibilität:
MAKO-Systeme können sich verändernden Umgebungen und Anforderungen anpassen: Quantum bietet für die Produktreihe verschiedene Schnittstellen-Optionen wie SCSI, Bridged FC, Native FC und Gigabit Ethernet und erlaubt die Integration verschiedener hochleistungsfähiger Halbzoll-Laufwerkstechnologien, darunter sowohl DLTtape (SDLT 320, das in naher Zukunft verfügbare SDLT 600) als auch LTO Ultrium (LTO2). Durch Partitionierung ist die Konsolidierung mehrerer Backup-Umgebungen in einem Bandautomaten möglich, wodurch die Verwaltung des Backups vereinfacht sowie eine Kostenersparnis erzielt wird. Das MAKO-System kann so konfiguriert werden, dass sie mehrere kleine Libraries emuliert; so können verschiedene Backup-Umgebungen auf Abteilungsebene in einer einzigen Tape Library konsolidiert werden.

- Erweiterung nach Bedarf
Leistungsfähigkeit und Kapazität der MAKO-Systeme können an wachsende Anforderungen angepasst werden. Quantum ermöglicht mit MAKO die einzigartige „Performance on Demand (PoD)“. Durch das Hinzufügen modularer Bandlaufwerks-Cluster mit bis zu vier Laufwerken, redundanten Komponenten für Lüftung und Stromversorgung inklusive Failover und integriertem Management kann die Leistung der Library erweitert werden. Darüber hinaus können, wenn die Anforderungen steigen, und ein MAKO-System für die Datensicherung nicht mehr ausreicht, über den MAKO CrossLinkTM Mechanismus bis zu fünf Module zu einem System verbunden werden (Capacity on Demand). Damit können bis zu 100 Bandlaufwerke und bis zu 3660 LTO2 Bandkassetten mit insgesamt 732 Terabyte nativer Speicherkapazität zentral verwaltet werden.

„Die MAKO Tape Library ist das Resultat eingehender Befragungen von OEMs, Resellern und Anwendern, die uns sagten, worauf sie bei einem High End-Bandautomaten besonderen Wert legen und welche Funktionalitäten für sie wichtig sind. MAKO wurde speziell entwicklet, um diesen Mix an Anforderungen zu entsprechen und bietet daher einen unvergleichlichen Nutzengewinn für die Kunden“, sagt Larry Orecklin, Präsident der Quantums Storage Solutions Group. „Mit der Erweiterung unserer bestehenden PX-Series-Produktfamilie um MAKO bietet Quantum das umfassendste Portfolio von Bandautomaten für die unternehmensweite Datensicherung.“

Optimale Unterstützung für die Vertriebspartner

Aufgrund der integrierten Management- und Redundanzfunktionalitäten, die ohne Zusatzkosten geboten werden, und der vielfältigen Einbindungsmöglichkeiten in bestehende Umgebungen verfügen Value Added Reseller (VARs) und sonstige Partner über ein Backup-System, das einfach zu verkaufen und konfigurieren ist und deren Beratungs- und Integrationsleistungen perfekt ergänzt. In Verbindung mit dem neu angekündigten „Quantum Marketplace“, einem einfach zu benutzenden, webbasierenden Tool für den Vertrieb, ist es für Channel-Partner einfacher denn je, MAKO und andere Datensicherungsprodukte von Quantum zu verkaufen und zu konfigurieren.

Bei einer typischen Konfiguration mit acht Laufwerken, 718 Slots, nativer Fibre-Channel-Konnektivität, redundanter Stromversorung und Verkabelung, Library-Management sowie Schulungen beträgt der Listenpreis 223.050 US-Dollar. Die Standardkonfiguration wird bei einem Eingangspreis von 93.000 US-Dollar liegen. MAKO-Systeme werden im vierten Quartal verfügbar sein und können über Quantums Partnernetzwerk von Value Added Resellern (VARs) bezogen werden. Im Listenpreis inbegriffen sind Installation und ein Jahr Vor-Ort-Service und Support durch Quantums StorageCareTM.


Über Quantum
Quantum Corporation (NYSE: DSS) wurde 1980 gegründet und ist einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich Datensicherung, wobei besonderes Augenmerk auf unternehmensweiten Speicherlösungen und -services liegt. Quantum ist der weltweit größte Anbieter von Bandlaufwerken, seine DLTtape™-Technologie ist Standard bei Backup, Archivierung und Wiederherstellung unternehmenskritischer Daten. Quantum ist darüber hinaus einer der führenden Anbieter von Autoloadern und automatischen Bandrobotern für Datenmanagement, -speicherung und -transfer. Im vergangenen Jahr hat Quantum eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung Disk-basierender Backup-Systeme gespielt und eine Speicherlösung vorgestellt, die eine Tape Library emuliert und speziell für Backup und Datensicherung optimiert ist. Quantums DLT und Storage Solutions Group setzten im vergangenen Geschäftsjahr, das am 31. März 2003 endete, rund 871 Millionen US-Dollar um. Weitere Informationen finden Sie unter www.quantum.com.


Unternehmen:
Quantum, ATL Products Vertriebs GmbH, Heisenbergbogen 2 (1. Etage), Gewerbegebiet Dornach, 85609 Aschheim,
Tel: 089-930806-0, Fax: 089-94548860, Email: info.de@quantum.de, Web: www.quantum.com

Unternehmenskontakt UK:
Quantum - Storage Solutions Group, Marije Stijnen, Marketing Communications Manager EMEA, 7 Lindenwood, Chineham Business Park, Basingstoke, RG24 8QY, UK. Tel: +44 (0) 1256 848 707; Fax: +44 (0) 1256 848 700; Email: Marije.Stijnen@Quantum.com

Pressekontakt:
KONZEPT PR GmbH, Karolinenstr. 21, 86150 Augsburg
Michael Baumann, Tel. 0821-34300-16, F. 0821-34300-77, Email: m.baumann@konzept-pr.de
Sabine Hensold, Tel. 0821-34300-26, F. 0821-34300-77, Email: s.hensold@konzept-pr.de

Diese Pressemeldung steht unter www.konzept-pr.de zum Download bereit.



###

Quantum and the Quantum logo are trademarks of Quantum Corporation registered in the United States and other countries. MAKO, DLT, DLTtape, SDLT and Super DLTtape are trademarks of Quantum Corporation. All other trademarks are the property of their respective owners.


Safe Harbor Statement under the U.S. Private Securities Litigation Reform Act of 1995: This press release contains certain "forward-looking" statements within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Specifically, statements regarding: 1) the functionality, features, benefits and performance of the MAKO PX720; and 2) the availability of the MAKO PX720 in calendar Q4; are all forward-looking statements within the meaning of the Safe Harbor. These statements are based on management's current expectations and are subject to certain risks and uncertainties. As a result, actual results may differ materially from the forward-looking statements contained herein. Factors that could cause actual results to differ materially from those described herein include unforeseen technological limitations, operational difficulties, potential future changes in Quantum’s business strategy, unexpected material deviation in product operation, the economic environment of the storage and information systems industry and the general economic environment. More detailed information about risk factors and uncertainties relating to Quantum's business generally, including risk factors and uncertainties in addition to those described above, are set forth in Quantum's periodic filings with the Securities and Exchange Commission (the "SEC"), including, but not limited to, those described in the section entitled "Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations -- Trends and Uncertainties," pages 43 to 55, in our Annual Report on Form 10-K filed with the SEC on June 30, 2003; pages 45-57, in our Quarterly Report on Form 10-Q filed with the SEC on August 13, 2003 and those described in any subsequently filed reports. Such reports contain and identify important factors that could cause actual events and results to differ materially from those contained in our projections or forward-looking statement. Quantum expressly disclaims any obligation to update or alter its forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise.






Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Hensold, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1229 Wörter, 10121 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Quantum SSG lesen:

Quantum SSG | 12.12.2003

Quantums DLT VS160 mit IBM eServer xSeries erhältlich

„Unsere Kunden erwarten hoch leistungsfähige und kosteneffektive Speicherlösungen, die das Backup vereinfachen und Datensicherheit garantieren“, so David Turner, Worldwide Produkt Marketing Manager für die IBM xSeries. „Die DLTtape-Technologie ...
Quantum SSG | 27.11.2003

Premiere für Quantums DX100

„Datenverluste und Systemausfälle können in der heutigen Geschäftswelt existentielle Konsequenzen haben. Unternehmen suchen deshalb nach Lösungen, die Sicherheit beim Backup, hohe Geschwindigkeit beim Restore und damit die Kontinuität von Gesch...
Quantum SSG | 12.11.2003

Disk-Backup von Quantum noch leistungsfähiger

„Die DX100 ist bereits Quantums zweite Produktgeneration mit Bandemulierungs-Technologie. Mit der verbesserten Kapazität, Skalierbarkeit und Leistung kommt sie vor allem den Bedürfnissen vieler Anwender aus dem Enterprise-Bereich entgegen“, so St...