info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wall Street Institute |

Wall Street Institute empfiehlt Film-Recycling zum Fremdsprachenerwerb

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


München, 28. Mai 2010 - Gehen Sie gerne ins Kino und schauen sich die neusten Blockbuster an? Haben Sie sprachliche Defizite, die Ihnen im Berufsleben schon mehrfach Probleme bereitet haben? Dann rät Ihnen der weltweite Englischkursanbieter Wall Street Institute, in Zukunft das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden und sich die Hollywood Blockbuster im englischen Original anzuschauen. Der Besuch eines englischsprachigen Films ersetzt zwar keinen Englischkurs an einer Sprachschule, jedoch erlangt man durch das Hören häufig wiederkehrender Wörter und deren Sprachmelodie einen ähnlichen Zugang zur Fremdsprache wie bei einer Unterhaltung mit einem Muttersprachler.

Anfängliche Verständnisprobleme eines englischsprachigen Filmes können minimiert werden, indem Sie zunächst die eingedeutschte Version ansehen und sich anschließend zum Englisch lernen die Originalfassung zu Gemüte führen. Bei den meisten englischen Originalfilmen werden, zum besseren Verständnis, häufig deutsche Untertitel eingeblendet. Eine sehr effiziente Methode ist allerdings die parallele Wahrnehmung von gesprochenem und geschriebenem Englisch, um das Hörverstehen im Englischen schnell voranzubringen und sich viele neue Vokabeln in kurzer Zeit anzueignen. Daher empfehlen sich neben der Originalsprache auch englischsprachige Untertitel. Die Effizienz von englischsprachigen Untertiteln in Englisch gesprochenen Filmen für den Fremdsprachenerwerb wurde kürzlich auch durch eine Untersuchung des Max-Planck-Instituts für Psycholinguistik im niederländischen Nijmegen experimentell bestätigt.

Eine weitere Möglichkeit seine Englischkenntnisse aufzubessern, ohne die englische Originalfassung eines Films im Kino besuchen zu müssen, besteht darin seinen ganz privaten Englischkurs Zuhause mit Hilfe einer DVD des jeweiligen Films zu absolvieren. Bei fast jeder DVD mit einem englischsprachigen Originalfilm kann man im Sprachmenü die Filmsprache von Deutsch auf Englisch umstellen. Ansonsten gilt: Plappern Sie einfach los, wenn Sie die Chance haben, Englisch zu sprechen, denn "learning by doing" ist noch immer das beste Rezept, so der Fremdsprachenexperte Wall Street Institute.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.wallstreetinstitute.de.


Wall Street Institute
Birgit Forster
Rosental 5
80331 München
+49 (0)89/552989-73

http://www.wallstreetinstitute.de/



Pressekontakt:
Kafka Kommunikation GmbH & Co KG
Kristina Habermann
Plinganserstr. 8
81369
München
khabermann@kafka-kommunikation.de
0049-89-76759434
http://www.wallstreetinstitute.de/ueber-uns/wsi-news-presse.html


Web: http://www.wallstreetinstitute.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kristina Habermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 301 Wörter, 2642 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wall Street Institute lesen:

Wall Street Institute | 17.03.2011

Frühlingsgefühle auf Englisch

München, 17. März 2011 – Am 21. März ist Frühlingsanfang und um sich auch international auf die warme Jahreszeit einzustellen, hat die weltweit tätige Sprachschule Wall Street Institute englische Vokabeln und Traditionen zum Thema Frühjahr rec...
Wall Street Institute | 23.11.2010

Wall Street Institute bringt Weihnachtsfreude

München, 23. November 2010 - Neue Winterstiefel, Schulmaterialien, ein Kinobesuch - für die Eltern von fast zwei Millionen Kindern ist es schwer, diese Wünsche zu erfüllen. Sie leben von Hartz IV. Viele Kinder wohnen in Kinderheimen, so befindet ...
Wall Street Institute | 12.10.2010

Wall Street Institute informiert über Verhaltensweisen in Südamerika

München, 12. Oktober 2010 - Lateinamerika ist nicht nur reich an Kultur und Schönheit, sondern auch an Bodenschätzen. Dadurch ist die Region für den Wirtschaftsstandort Deutschland interessant. Hinzu kommen eine zunehmende politische Stabilität,...