info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Energieforum Hessen - Art & Media GmbH |

Energiesparfibel: Umweltschutz und Energiesparen spielerisch erlernen - kostenloser Download für Kinder, Eltern und Lehrer auf dem Energieforum Hessen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Frankfurt/Rodgau, 31. Mai 2010 - Wie lässt sich beim Heizen eines Hauses Energie sparen? Warum sind Energiesparlampen besser als die gute alte Glühbirne? Woher kommt unser Trinkwasser - und was passiert damit, wenn es verbraucht ist?

Diese und weitere Fragen beantwortet die Energiesparfibel des Energieforum Hessen (http://www.energieforum-hessen.de). Kindgerecht aufbereitet stellt Ede Spatz, der Spar-Sperling, die wesentlichen Fragen im alltäglichen Umgang mit Ressourcen und Energie vor. Die "kleine Energiespar- und Umweltfibel" des Energieforum Hessen gibt Denkanstöße und führt spielerisch an die wichtigen Themen Umweltschutz und Energiesparen heran:

Dachdämmung, Fassadendämmung, Kellerdämmung, Wärmeschutzglas: Wie lassen sich durch moderne Gebäudesanierung Heizkosten sparen und der CO2-Ausstoß minimieren? Welche Möglichkeiten gibt es, Strom zu sparen - und wie wirken sie sich aus? Wie können wir verantwortungsbewusst mit natürlichen Rohstoffen wie Wasser und Luft umgehen. Und welche Gefahren und Probleme entstehen durch ihre Verschmutzung? Wo entsteht überall Müll, wie lässt er sich vermeiden und wie ggf. wiederverwerten?

Die kleine Energiesparfibel des Energieforum Hessen bietet einen umfassenden Überblick über die Themen Energiesparen und Umweltschutz im Alltag auf unterhaltsame Weise. Sie stellt die einzelnen Aspekte in kurzweiligen kleinen Comic-Zeichnungen vor. Und sie regt anhand von Beispielaufgaben zum Mitdenken an.

Alle Interessierten können die Energiesparfibel ab sofort kostenlos auf der Internetseite des Energieforum Hessen herunterladen. Die Energiesparfibel darf ebenfalls kostenlos als Unterrichtsmaterial von Schulen und Lehrern eingesetzt werden.

Wer möchte, kann sich zudem in den kostenlosen Newsletter eintragen und erhält künftig wertvolle Informationen zum Thema Energiesparen frei Haus.

Weitere Informationen und Download der Energiesparfibel:
http://www.energieforum-hessen.de/energiesparfibel.html

Über das Energieforum Hessen
Das Energieforum Hessen (http://www.energieforum-hessen.de) ist das Internet-Portal für effiziente Energienutzung in Hessen. Es bietet umfangreiche Informationen zu Themen wie Haussanierung, Wärmedämmung, Heizsysteme, Wärmepumpen, Solar und Photovoltaik, Auto und Verkehr. Auch über Neues und Kurioses berichtet das Energieforum Hessen: z.B. über die Pläne, mit riesigen Photovoltaik-Anlagen in der Wüste Sahara Strom für Europa zu gewinnen, oder über die Erkenntnis, dass Elektrofahrzeuge absolut keine neue Erfindung sind - denn schon "Oma Duck" fuhr Anfang des letzten Jahrhunderts in einem Elektromobil. Haus- und Immobilienbesitzer, Mieter, Architekten, Energieberater, Hersteller, Handwerker und alle Interessierten finden auf dem Energieforum Hessen ab sofort eine Plattform mit umfangreichen Informationen, Hinweisen und Adressen zum Zukunftsthema Energie.


Energieforum Hessen - Art & Media GmbH
Friedhelm Meinaß
Leipziger Ring 36
63110 Rodgau
06106 / 66 09 63 7

http://www.energieforum-hessen.de



Pressekontakt:
formativ.net oHG
Holger Rückert
Kennedyallee 93
60596
Frankfurt am Main
info@energieforum-hessen.de
069 / 244 50 436
http://www.formativ.net/online-pr.html


Web: http://www.energieforum-hessen.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Rückert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 373 Wörter, 3246 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Energieforum Hessen - Art & Media GmbH

Onlineportal zum sinnvollen und verantwortungsbewusstem Umgang mit Energie. Umfangreiche Informationen und Services zu Energieberatung, Photovoltaik, Heizung, Infrarot, Sanierung, Wärmedämmung u.v.m.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Energieforum Hessen - Art & Media GmbH lesen:

Energieforum Hessen - Art & Media GmbH | 27.06.2011

Das Energieforum-Hessen.de informiert Gewerbebetriebe: Energieberatung für Unternehmen mit staatlichen Fördermitteln

Frankfurt, 27. Juni 2011 - Das größte Energiepotenzial ist immer noch das Energiesparen. Viele Gewerbebetriebe wissen das längst, schieben aber die Entscheidung für energetische Sanierungsvorhaben bislang auf. Zu hoher bürokratischer Aufwand und...
Energieforum Hessen - Art & Media GmbH | 14.01.2011

Energieeffizienzberatung für Unternehmen und Gewerbebetriebe: Bei den Energiekosten können Betriebe oftmals erheblich sparen

Frankfurt, 14. Januar 2011 - Viele Unternehmen und Gewerbebetriebe leiden unter steigenden Energiekosten. Allerdings gibt es oft erhebliche Einsparpotenziale beim Energieverbrauch. Die Betriebskosten können damit deutlich gesenkt werden. Und da ein ...
Energieforum Hessen - Art & Media GmbH | 10.01.2011

Energieforum Hessen - Energie sinnvoll nutzen: Jetzt Stromanbieter wechseln und bis zu 500 EUR sparen

Frankfurt, 10. Januar 2010 - rund 570 Stromversorger haben zum Teil erhebliche Erhöhung der Strompreise zum Januar und Februar 2011 angekündigt. Für viele Stromkunden bedeutet das eine deutliche Mehrbelastung. Gerade bei Familien reißen die angek...