info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
markt.de GmbH & Co. KG |

Kleinanzeigen bequem über den Microbloggingdienst finden und verfolgen - markt.de baut Web 2.0-basiertes Angebot mit Twitter aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Deutschlands großer Marktplatz erweitert sein Angebot und ermöglicht es ab sofort, aktuelle Kleinanzeigen über den populären Microbloggingdienst Twitter zu verfolgen. Fans von markt.de können so für sie interessante Kleinanzeigen abonnieren. Nach der erfolgreichen Einführung des Widgets im April 2010 baut markt.de mit Twitter sein Web 2.0-Angebot weiter aus.

Der Microblogging-Dienst Twitter dient dabei, aktuelle Nachrichten und Informationen schnell publik zu machen und zu verbreiten. Um die Reichweite von markt.de-Anzeigen in einem relevanten Umfeld zu erhöhen, erscheinen Anzeigenüberschriften und Links zu aktuellen Anzeigen von markt.de auch auf Twitter. Twitter lässt 140 Zeichen pro Nachricht zu, so dass die kleinen Nachrichten gerade Anzeigentitel, Ort, Kategorie und Link zur Anzeige umfassen. Twitternutzer finden die Einträge und können diese Dienste abonnieren oder gleich die gesamte Anzeige aufrufen. Private oder gewerbliche Inserenten verkaufen somit noch schneller und können sich unter mehr potenziellen Käufern das beste Gebot aussuchen.

Über die Einbindung auf Twitter erhöhen sich die Aufrufe der Kleinan-zeigen. Inserenten auf markt.de erhalten so noch mehr Resonanz auf Angebote oder Gesuche. Je nach Rubrik bzw. Kategorie erscheinen die Links zu den Anzeigen von markt.de auf unterschiedlichen Twitter-Konten. Wer sich bei Twitter anmeldet und sich für ein Thema oder einen Ort oder Region besonders interessiert, kann diese Twitter-Accounts verfolgen und abonnieren. Jeder findet über die zahlreichen Accounts von markt.de bei Twitter auch Anzeigen seines Interesses. Für Tierfreunde gibt es beispielsweise Twitteraccounts zu Welpen, Katzen oder Pferde. Wer einen Welpen sucht, wird über twitter.com/Hundeanzeigen fündig. Niedliche Kätzchen gibt es über twitter.com/katzen_markt. Singles auf Flirtsuche entdecken ihr nächstes Date über Kontaktanzeigen. Günstige Gebraucht-wagen auf markt.de wie auch so manche zu verschenkende Möbel verlocken nun auch auf Twitter.

Wer wissen will, was in seiner Stadt über private oder gewerbliche Inserate angeboten wird, findet viele lokale Angebote von markt.de über den Städtenamen. Ab sofort können Kleinanzeigenfans so ihre Lieblings-kategorien sowie Orte von Berlin bis München ganz aktuell verfolgen und blitzschnell auf passende Schnäppchen reagieren. Für Inserenten ergibt sich dadurch eine noch größere Reichweite mit vielen Interessenten und potenziellen Käufern. Eine Garantie auf Eintrag bei Twitter gibt es nicht, da Twitter auch Engpässe hat und auf markt.de täglich sehr viele Anzeigen geschaltet werden. Wer ganz sichergehen möchte, schaltet am besten selbst noch ein kurzes "Tweet" zu seiner Anzeige über sein eigenes Twitteraccount. Oder man schaltet ein Lesezeichen, ein sog. Bookmark, um auf die Annonce auf dem Anzeigenportal zu verweisen.

"markt.de bringt Käufer und Verkäufer schnell, unkompliziert und direkt zusammen - und im Rahmen unserer Web2.0-Strategie setzen wir hier neben anderen Maßnahmen auch auf Twitter", erklärt Sang-Woo Pai, Geschäftsführer von markt.de. "Damit ist Kommunikation und Information in Echtzeit möglich und erlaubt es unseren Kunden, noch schneller zu den besten Angeboten zu gelangen."



markt.de GmbH & Co. KG
Clemens Henle
Landshuter Allee 12-14
80637
München
clemens.henle@markt.de
089878068181
http://www.markt.de


Web: http://www.markt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Clemens Henle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 401 Wörter, 3047 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: markt.de GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von markt.de GmbH & Co. KG lesen:

markt.de GmbH & Co. KG | 26.01.2011

markt.de präsentiert erstmalig Video-Kleinanzeigen für private Inserenten und Profiverkäufer

München und Raanana, 26.Januar 2011: Als erstes deutsches Portal für Kleinanzeigen und Profiverkäufer bietet markt.de Video-Kleinanzeigen. Inserenten können selbst per Klick Video-Anzeigen aus Text und Fotos automatisch erstellen lassen. In Koope...
markt.de GmbH & Co. KG | 26.10.2010

markt.de kooperiert mit uShip

München, den 26. Oktober 2010 - Seit Oktober können Interessenten über das Kleinanzeigen-Portal markt.de auch gleich Transportangebote von uShip einholen. Ob Waschmaschine, Klavier, Boot, Möbel oder sonstige sperrige Gegenstände - markt.de-User ...
markt.de GmbH & Co. KG | 22.09.2010

Getestet.de vergleicht verschiedene Online-Tauschbörsen - markt.de ausgezeichnet für besten Internetauftritt

Das Vergleichsportal Getestet.de hat fünf bekannte Online-Tauschbörsen im September unter die Lupe genommen. Im Test wurden dabei die verschiedenen Online-Börsen auf ihre Tauglichkeit in puncto Tauschen von Waren untersucht. Dabei landetet markt.d...