info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TecOpS GmbH |

Business Angels führen mit Rat und Know-how zum Erfolg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Erfahrener Beirat zur Erfolgskontrolle und gezielter Expansion bei TecOpS


Der Münchener Personal- und Projekt-Dienstleister für die IT-Branche TecOpS über­lässt in Sachen Unternehmensführung und Erfolgszahlen nichts dem Zufall. Nach US-Amerikanischem Vorbild steht dem Unternehmen ab sofort ein Beirat zur Seite, der sich aus erfahrenen Managern der deutschen Wirtschaft zusammen­setzt.

Tipps und Tricks von erfahrenen Geschäftsleuten

Neben Rudolf Gallist, ehem. Geschäftsführer der Microsoft Deutschland und Hermann Stehlik, Vice President bei National Semiconductor, sowie Dr. Jürgen Fortmann, Beratungsbüro INFORTAS, Rudolf G. Wollner, ehem. Geschäftsfüh­rer der 1&1 Direkt GmbH und Professor Dipl. rer. Pl. Helmut Schulte, Mitglied des Vor­stands der Siepe AG Consulting Partners, berät und unterstützt auch Dr. Siegfried Zitzelsberger, Vorstandsvorsitzender des Instituts der Wirtschaftsprü­fer, TecOpS in allen Fragen der Unternehmensentwicklung

Ziel und Intention dieser erfahrenen Führungskräfte ist es, zusätzliches Manage­ment- und Know-how-Potential für TecOpS zu aktivieren.

Der Beirat kontrolliert nicht im klassischen Sinne die Geschäfte von TecOpS, son­dern wirkt aktiv bei der Planung des Geschäfts mit und verbessert dadurch die Qualität der Entscheidungsfindung im Unternehmen.

Beratung und Entscheidungshilfen nach festgelegten Vorgaben

Zu den Aufgaben des Beirats gehört insbesondere die Beratung der Gesellschaft bei allen stra­tegischen Entscheidungen, bei Strukturentwicklungen, der Positionie­rung am Markt, in Finanzfragen, bei Investitionen und bei der Aufnahme und Er­schließung von zusätzlichen Geschäftsfeldern. Auch die Gründung neuer Gesell­schaften und Kooperatio­nen mit Dritten werden mit dem Beirat besprochen. Dar­aus ergibt sich für TecOpS eine große Chance, von einer unab­hängigen Instanz, die das Unternehmen kennt, die Geschäftsentwicklung überwachen zu lassen. Zu diesem Zweck wurden regelmäßige Sitzungen mit dem Beirat vereinbart.

Die Sitzungen erfolgen nach den strengen Regeln der Institution "Beirat". Üblicher­weise werden Beiräte in Tochterunternehmen großer Firmen eingesetzt, in denen sie Kontrollfunktionen wahrnehmen und die Geschäftsführung eng begleiten. Bei TecOpS handelt es sich um eine freiwillige Selbstkontrolle, um von dem Know-how und den Beziehungen der erfahrenen Manager zu profitieren.

"Die Chance, von den langjährigen Erkenntnissen der Mitglieder des Beirats in Form von Wissens-Transfer und Entscheidungshilfen profitieren zu können, be­deutet für ein Unternehmen wie TecOpS eine gewisse Sicherheit, ständig auf et­waige Fehlent­scheidungen und Missstände schon im Vorfeld hingewiesen werden zu können. Da­durch reduziert sich für uns die Gefahr von Kapital- oder Personal­verlusten natürlich gewaltig", äußert sich Reiner Pientka, geschäftsführender Ge­sellschafter bei TecOpS, optimistisch.

Aber auch die Mitglieder des Beirates sehen einen Vorteil und eine Herausforde­rung in Ihrem Handeln. "Für uns steht weder ein finanzieller noch ein persönlicher Aspekt im Vordergrund dieser Unterstützung. Für uns "Business Angels" zählt viel­mehr die Möglichkeit, die eigenen Erfahrungen weiterzugeben, vielversprechende Unterneh­men zum Erfolg zu führen und schlicht Spaß an der Sache zu haben", so der Vorsit­zende des Beirats bei TecOpS, Professor Helmut Schulte.


Web: http://www.tecops.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sascha Smid, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 372 Wörter, 3049 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TecOpS GmbH lesen:

TecOpS GmbH | 24.09.2001

Fachleute gegen schwache Konjunktur

Gestrichene Arbeitsplätze, Gewinnwarnungen und Insolvenzanträge sind für den Münchener Anbieter von IT-Personal- und Servicelösungen TecOpS kein Thema. Das inhabergeführte Unternehmen praktiziert seit Jahren einen innovativen und langfristigen ...
TecOpS GmbH | 24.08.2001

Missverständnis im Bereich Arbeitnehmerüberlassung

München, 24. August 2001 Die Münchener TecOpS GmbH ist Anbieter von Personal- und Service-Lösungen in der IT-Branche. Der Servicebereich Personal-Lösungen wird oft fälschlicherweise gleichzeitig mit der klassischen Zeitarbeit genannt, klärt ...
TecOpS GmbH | 29.05.2001

Erweiterte Ausbildungsmöglichkeiten für Mitarbeiter im Call Center

München, 29. Mai 2001 Ab sofort bietet der Münchener IT-Projektdienstleister TecOpS seinen Kunden, beziehungsweise den zuständigen Call Center-Leitern, ein ganzheitliches Coaching in den Bereichen Effizienz und Problembewältigung im User Help De...