info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Metatrader Forexsystem |

Analyse und Bewertung von automatisierten Forex Handelssystemen - EURO Hunter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ein Forex Handelssystem (Expert Advisor) besteht aus einer Reihe von Bedingungen und Anweisungen für den Handel mit Wertpapieren, Forex und oder Futures. Man unterscheidet manuelle und mechanische Forex Handelssysteme.

Manuelle Handelssysteme bestehen aus wenigen, einfachen Bedingungen und Anweisungen, die „von Hand“ ausgeführt werden können. Mechanische Handelssysteme können sehr komplexe Algorithmen enthalten und werden von einem Computer ausgeführt.

Zu den besonders guten Handelssystemen zählen der EURO Hunter und das Handelssystem Side Market aus der FX Reihe von Forex Solution. Beide automatisierten Handelssysteme können auf einer Metatrader Handelsplattform ohne Probleme parallel laufen und gehandelt werden.
Forex Solution ist einer der größten Anbieter von automatisierten Handelssystem und bietet automatisierte Handelssysteme nun auch für den deutschen Markt an. Nach Kauf einer Testversion kann der Anleger sich innerhalb vier Wochen von der Performance des Handelssystems (EURO Hunter sowie Side Market) überzeugen und anschließend entscheiden ob er die Vollversion kauft. Wir haben beide Handelssysteme für den Zeitraum von vier Wochen getestet (EURO Hunter und Side Market) und waren von der Performance begeistert. Desweiteren geht der Interessent oder Investor eben auch kein Risiko ein, weil er sich durch die Testversion erst von der Performance überzeugen kann.

Was sind eigentlich automatisierte Forex Handelssysteme?
Die meisten Handelssysteme stützen sich entweder auf die Fundamentalanalyse oder die Technische Analyse und deren Indikatoren, um Einstiegs- und Ausstiegsignale zu generieren. Auch EURO Hunter und Side Market nutzen die Technische Analyse für Investment-Entscheidungen.
Trendfolger Forex Handelssysteme
Trendfolge-Handelsansätze versuchen, gewinnbringend in bereits erkennbare Kurstrends einzusteigen, indem sie bei steigenden Kursen kaufen und bei fallenden Kursen – wenn es das Anlageinstrument zulässt – leer verkaufen (short gehen). Sie steigen wieder aus, sobald der Trend „bricht“. Weil es naturgemäß unmöglich ist, einen Trend zu erkennen, bevor er sich ausgebildet hat, nennt man Trendfolger oft auch „Trittbrettfahrer“. Sie nehmen es in Kauf, nicht die gesamte Bewegung – also etwa vom tiefsten Tief eines Kurses bis zu seinem höchsten Hoch – mitzumachen, sondern immer nur einen Teil davon. Trendfolge hat also nichts mit Techniken zu tun, die auf der versuchten Antizipation von Trends beruhen.

Trendfolge-Systeme wurden in der Managed Futures Szene durch erfolgreiche Trader wie Richard Dennis oder William Eckhardt bekannt. Durch die spektakuläre Geschichte eines Experiments in den frühen 1980er Jahren erlangte das Turtletrader-System weltweite Bekanntheit. Es wurde 1993 erstmals vollständig offengelegt und publiziert (siehe Weblinks).

Pullback Forex Handelssysteme
Ein Pullback-Handelssystem wartet auf eine außergewöhnliche Preisbewegung und nutzt eine kurz darauf folgende gegenläufige Korrekturbewegung. Hierzu gehören Arbeiten mit Bollinger-Bändern, Trendkanälen und Strategien wie z. B. „Turtle Soup“.
Channel-Breakout Forex Handelssysteme
Die Preise verlassen einen vorher festgelegten Bereich, den „Channel“. Je nach zugrundeliegendem Wertpapier und Zeitfenster wird entweder mit oder gegen diese Preisbewegung gehandelt.

Zyklen
Dieser Ansatz geht davon aus, dass in der Preisbewegung Zyklen enthalten sind. So gibt es z.B. jahreszeitliche Schwankungen bei den Preisen für Landwirtschaftsprodukte.

Patterns
Patterns sind Preismuster, die von den aufeinanderfolgenden Balken in einem Chart gebildet werden. Man geht davon aus, dass gleichartige Muster aus Eröffnungs-, Hoch-, Tief- und Schlusskurs eines Wertpapiers oder Derivats ähnliche Verläufe in der Zukunft zu erwarten sind, da die Marktteilnehmer in gleichgelagerten Situationen gleich agieren – so die Annahme.

Das Handelssystem EURO Hunter ist ein Trendfolger und zeichnet sich dadurch aus, das er langfristige Trends analysiert und diese dann profitabel handelt.
Infos finden Sie auf der Seite von Forex Giga - www.automatic-trading.info
Weitere und wichtige Infos zum automatisierten Handel finden Sie unter www.meta-trader.de

Forex Solution
Trading Technologie
Pressekontakt
Timo Hildebrand
Niederlassung
Frankfurt am Main
Habsburger Allee 34
60377 Frankfurt am Main

info@metatrader-forexsystems.com
http://www.metatrader-forexsystems.com/

ForexSolution ist ein Team von derzeit 45 Mitarbeitern bestehend aus Programmierern, Analysten und Händler welche schon seit mehreren Jahren am US amerikanischen Markt aktiv an den internationalen Märkten präsent sind und erfolgreich Trading-Strategien umsetzen. ForexSolution zäht am US amerikanischen Markt zu den erfolgreichsten Entwicklern von automatisierten Handelssystemen.
Das Team von ForexSolution war unter anderem für renommierte internationale Handelshäuser tätig und verfügen über langjährige tiefgehende Erfahrung an den Finanzmärkten und speziell im Trading des Devisenmarktes (Forex). ForexSolution handeln nunmehr seit über 10 Jahren im eigenen Trading Desk auf eigene Rechnung professionell und profitabel Forex (FX) und CFDs auf Indizes mit automatisierten Handelssystemen. Außerdem entwickeln und produzieren wir High-End-automatische Handelssysteme (Expert Advisors / EAs) und manuelle Trading-Strategien.
http://www.metatrader-forexsystems.com/


Web: http://www.automatic-trading.info


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Timoe Hildebrand, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 640 Wörter, 5246 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema