info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Western Digital |

Dell offeriert seinen Kunden die leistungsstarke SATA-Festplatte mit 10.000 UPM für Precision Workstations und Dimension PCs von Dell

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Western Digital kündigte heute an, dass Dell seinen Kunden ab sofort die ESATA-Festplatte (Enterprise Serial-ATA) WD Raptor anbietet. Die WD Raptor liefert die beste Leistung aller heute erhältlichen SATA-Festplatten und ist die einzige mit 10.000 UPM. Das Laufwerk ist die High-end-Option für die Precision Workstation und Dimension PCs von Dell, inklusive des neuen Modells Dimension XPS, das für Power User und Gamer entwickelt wurde.

Kunden von Dell können ab sofort die Precision Workstations oder Dimension Desktop PCs mit einer bzw. zwei WD Raptors mit 36 GB Speicherkapazität unter www.dell.com bestellen.


Die Festplatten der WD-Raptor-Serie mit 10.000 UPM haben eine mittlere Zugriffszeit von 4,5 Millisekunden, eine MTBF (Mean Time Between Failure) von 1,2 Millionen Stunden sowie fünf Jahren Garantie.


Die Dell Precision Workstations sind leistungsstark und geprüft für skalierbare Systeme. Zudem sind sie optimiert und maßgeschneidert für professionelle Anwendungen in den Bereichen Ingenieur- und Finanzwesen, Softwareentwicklung, digitale Inhaltserstellung, zur Aufbereitung digitaler Videos sowie geografischer Informationssysteme (GIS).


„Ursprünglich wurden in Workstations SCSI- und Fibre-Channel-Festplatten für Unternehmensanwendungen eingesetzt“, erklärt John Donovan, Vice President von TrendFOCUS, einem Industrie-Analysten-Unternehmen. „Doch jetzt entsprechen ATA-Laufwerke, vor allem diese mit dem Vorteil einer Serial-ATA-Schnittstelle der Enterprise-Klasse, den Anforderungen von High-End Workstations. Die Zuverlässigkeit und Leistung bringen die WD Raptor an die Spitze der Serial-ATA-Sparte.“




Western Digital
Als langjähriger Branchenführer in der Datenspeicher-Industrie bietet Western Digital Produkte und Dienstleistungen für die digitale Datenspeicherung und -verwaltung an. Das Kerngeschäft des Unternehmens ist die Entwicklung von Festplattenlaufwerken mit höchster Zuverlässigkeit, Leistung und Datensicherheit.

Western Digital wurde 1970 gegründet. Die Massenspeicher-Produkte des Unternehmens werden unter der Marke Western Digital an führende Systemhersteller und ausgewählte Wiederverkäufer vertrieben. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.westerndigital.com.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

Western Digital GmbH
Sabine Laugges
Tel.: +49 (89) 92 20 06 0
Fax: +49 (89) 92 20 06 59
sabine.laugges@wdc.com

Harvard Public Relations
Stefanie Weckerle/
Désirée Kuhm
Westendstr. 193-195
80686 München
Tel.: +49 (89) 53 29 57 - 0
Tel.: +49 (89) 53 29 57 - 888
stefanie.weckerle@harvard.de desiree.kuhm@harvard.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patrizia Liberatore, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 249 Wörter, 2237 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Western Digital lesen:

Western Digital | 13.01.2004

All in One: Western Digital kombiniert in seinem Media Center externes USB 2.0/FireWire-Laufwerk mit Kartenleser und USB 2.0 Hub

Ausstattung Das Media Center und die neuen externen Laufwerke verfügen über ein formschönes, Wärme-ableitendes Gehäuse mit: - eingebautem USB 2.0 Hub mit einem USB 2.0 Port für den einfachen Anschluss von Peripheriegeräten - zwei FireWire P...
Western Digital | 28.07.2003

Serial ATA-Festplatten von Western Digital kompatibel mit SATA-Controller-Karten von Promise

Um Systemintegratoren die Integration von Serial ATA-Servern und -Storage-Systemen zu erleichtern, haben sich Western Digital und Promise entschlossen, WD Raptor-Festplatten im Bundle mit FastTrak-Controller-Karten anzubieten. Dieses Bundle-Angebot...
Western Digital | 28.07.2003

Serial ATA weiter auf dem Vormarsch: Western Digital erhält für die Serial-ATA-Festplatten WD Raptor Zertifizierung für MegaRAID Controller von LSI Logic

Sowohl Western Digital als auch LSI Logic haben die Kompatibilität der WD Raptor mit den MegaRAID-SATA-Controllern getestet und bestätigt. Die Produkte werden von Systemintegratoren und Storage-Anbietern eingesetzt, um Enterprise-SATA (ESATA)-RAID-...