info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cawimed GmbH |

Verständliche Finanzbuchhaltung für Ärzte? Kein Problem!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Effiziente Finanzbuchhaltung wird für Arztpraxen immer wichtiger, um konkurrenzfähig zu bleiben. Cawimed bietet hier Expertenhilfe, speziell für Ärzte und andere Heilberufler.


Dass niedergelassene Ärzte heutzutage nicht nur gute Mediziner sein müssen, sondern zudem noch Wissen über die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen ihrer Praxis haben müssen, ist eine Maxime der auf Heilberufler spezialisierten Steuerberatungsgesellschaft Cawimed GmbH

Vielen Ärzten erscheint die Finanzbuchhaltung wie ein Buch mit sieben Siegeln, so dass sie sich mit diesem Thema nur ungern beschäftigen. Für sie steht die medizinische Versorgung ihrer Patienten im Vordergrund. Ihre wenige Freizeit möchten sie mit der Familie, Freunden oder Hobbys unbeschwert verbringen. Um dies zu ermöglichen, ist professionelle Entlastung bei Themen wie Finanzbuchhaltung, Lohnbuchhaltung und der betriebswirtschaftlichen Analyse der eigenen Praxis nötig.

Die Cawimed GmbH bietet ein ganzheitliches Beratungsangebot, das noch weit über das Thema Finanzbuchhaltung hinaus geht und auf die speziellen Bedürfnisse und Anforderungen von Heilberuflern eingeht. Für die Berater der Cawimed ist es darüber hinaus wichtig, dass ihre Kunden verstehen, was hinter den Zahlen steht. In gemeinsamen Besprechungen werden die Kunden der Cawimed in die Lage versetzt, die finanzwirtschaftlichen Auswertungen, die sie regelmäßig erhalten, auch nachzuvollziehen. Es ist eine der Kernkompetenzen der Cawimed, Finanzbuchhaltungsfragen verständlich und anschaulich darzustellen und auf individuelle Kundenanforderungen einzugehen.

Die im Rahmen der Finanzbuchhaltung entstehenden Fragen wie "Wieviel darf ich entnehmen?" oder "Wohin ist mein Gewinn?" werden anschaulich und ohne betriebswirtschaftliches "Fachchinesisch" beantwortet. Weiterführende Informationen über das Beratungsangebot der Cawimed GmbH sind unter http://cawimed.de/beratung_aerzte.html zu finden.

Die Berater der Cawimed kennen die speziellen Probleme und Anforderungen der Berufsgruppe durch fundierte Erfahrung und betreuen sie deshalb individuell und mit passgenauen Lösungen. Ziel ist der größtmögliche wirtschaftliche Erfolg der Praxis unter Berücksichtigung der privaten Situation des Praxisinhabers.

Durch Kooperationen mit Medizinrechtlern, Niederlassungsberatern sowie Spezialisten für Abrechnungsfragen und QM bietet ihnen die Cawimed als "Lotse" Beratungen aus einer Hand.

CAWIMED GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Ansprechpartner: Rainer Neuhaus
Hutfilterstr. 2/4
28195 Bremen
Tel.: 0421/1 75 65-0
Fax.: 0421/1 75 65-55
r.neuhaus@cawimed.de
http://www.cawimed.de

Web: http://cawimed.de/beratung_aerzte.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rainer Neuhaus, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 256 Wörter, 2194 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cawimed GmbH lesen:

CAWIMED GmbH | 21.09.2010

Erbschaftsteuer: Keine Befreiung bei zwangsweiser Veräußerung einer Arztpraxis

Die Übergabe einer Arztpraxis durch Schenkung oder Erbschaft ist unter bestimmten Voraussetzungen ganz oder teilweise erbschaftsteuerfrei. Diese Befreiung von der Erbschaftssteuer ist jedoch unter anderem daran gekoppelt, dass der Erwerber die Arztp...
Cawimed GmbH | 19.08.2010

Steuertipps: Reisekosten von Medizinern neu bewertet

Das oberste deutsche Steuergericht hat kürzlich für einen Fall einer Fortbildungsreise eines Unfallarztes entschieden, das kein sogenanntes „generelles Abzugsverbot“ mehr vorliegt, wenn die geltend gemachten Aufwendungen (wie Reisekosten) gemisch...
Cawimed GmbH | 12.08.2010

Privatliquidation: Wann sind Einnahmen aus privatärztlichen Honoraren zu versteuern?

Ein Großteil der niedergelassenen Ärzte ermittelt ihren steuerlichen Gewinn durch die sogenannte Einnahmen-Überschussrechnung. Diese vereinfachte Gewinnermittlungsart behandelt Einnahmen in dem Kalenderjahr als zu versteuernde Betriebseinnahme, in...