info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TDS Informationstechnologie AG |

Zertifzierte IT-Sicherheit bei TDS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


BSI-Zertifikat nach IT-Grundschutz erstmals an Rechenzentrum


Die TDS Informationstechnologie AG erhält vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) die Zertifizierung nach dem IT-Grundschutzhandbuch. Das BSI definiert darin Sicherheitsrichtlinien und liefert so das deutschsprachige Standardwerk zur IT-Sicherheit. Das Zertifikat wurde damit erstmalig an ein großes Rechenzentrum vergeben. Kunden der TDS profitieren vom technischen Mehrwert: Sie können sich darauf verlassen, dass Sicherheitsmaßnahmen täglich eingehalten und umgesetzt werden.

IT-Sicherheit hat oberstes Gebot

Bei TDS nimmt IT-Sicherheit einen hohen Stellenwert ein. Daher hat das Unternehmen für den Geschäftsbereich Application Hosting ein umfassendes Sicherheitskonzept aufgesetzt und ist nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2000 zertifiziert sowie nach GMP (Good Manufacturing Practices) validiert. Zusätzlich orientiert sich das Unternehmen an den strengen Sicherheitsregeln des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnologie und ergänzt die bestehenden Sicherheits-Vorkehrungen. Das BSI hat mit dem IT-Grundschutzhandbuch ein umfassendes Regelwerk entworfen, dass IT-Sicherheit transparent und messbar dokumentiert.

Zertifizierung des Rechenzentrums

Für die Zertifizierung hat sich TDS am Vorgehensmodell des IT-Grundschutzhandbuchs orientiert. Die Empfehlungen des Handbuchs gliedern sich in fünf Schichten: Übergreifende Aspekte wie Notfallvorsorge sowie Infrastruktur, IT-Systeme, Netze und IT-Anwendungen. Bei der Zertifizierung prüft ein beim BSI lizenzierter Auditor anhand von Dokumentationen und Begehung, inwieweit die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen realisiert wurden.

Das Rechenzentrum der TDS umfasst über 900 Server. Um die Zertifizierung zügig und kosteneffizient zu realisieren, haben die Verantwortlichen Gruppen gebildet und beispielsweise SAP R/3-Server zusammengefasst. Dadurch konnte der Auditor analoge Systeme wie eines behandeln und prüfen. Auch die Gebäude wurden zu einer Gruppe zusammengefasst: Sie sind mit identischen Systemen wie Feuerlöschtechnik und Zutrittskontrollen ausgestattet. Die ausgesprochene Zertifizierung der TDS bescheinigt die erfolgreiche Umsetzung der Sicherheitsmaßnahmen.

Thomas Gebhardt, CIO der TDS und Geschäftsführer Application Hosting: "Wir sind stolz darauf, als erstes Rechenzentrum nach IT-Grundschutz zertifiziert zu sein. Unseren Kunden bieten wir auf diese Weise technischen Mehrwert inklusive dem amtlichen Beleg, dass IT-Sicherheit bei uns oberstes Gebot ist."

Die Zertifizierung nach IT-Grundschutz wird im Rahmen der SYSTEMS 2003 am Mittwoch, 22. 10. 2003 um 10:30 Uhr vom Präsidenten des BSI, Dr. Udo Helmbrecht, vergeben. Thomas Gebhardt wird die Urkunde am Stand des BSI, Halle B2, Stand 617, entgegennehmen.


TDS Informationstechnologie AG

Die TDS bietet Application Hosting und IT Consulting für mittlere und große Unternehmen in Europa. Ausgeprägte Branchenkompetenz und Know-how in betriebswirtschaftlicher Software wie SAP R/3 bzw. mySAP sind für TDS Grundlage innovativer Full-Service-Lösungen für ihre Kunden. TDS beschäftigt derzeit 630 Mitarbeiter in fünf Ländern. Im Jahr 2002 erzielte die TDS einen Umsatz von rund 105 Mio. Euro. Technologie- und Vertriebspartnerschaften unterhält TDS unter anderem mit BMC, Hewlett-Packard, EMC², IXOS, Oracle, SAP und Sun. Zu den Kunden der TDS gehören renommierte Unternehmen wie Autobahn Tank & Rast, bfz, CIV Versicherung, Daimler Chrysler Bank, Debitel, de Harense Smid, Deichmann, Deutsche Bank, ePost, Gothaer Versicherungen, Hauptpharma, Hornschuch, H.O.T. (HSE), Minol, Moeller, Supply On, Vereinigte Postversicherungen und Werner & Mertz. Die TDS AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN: DE0005085609, WKN 508560).

Ihr Pressekontakt:
TDS Informationstechnologie AG
Referentin für Fachpresse
Simone Zuschanko
Telefon (07132) 366-1214
Telefax (07132) 366-1230
E-Mail simone.zuschanko@tds.de
Internet www.tds.de

Hiller, Wüst & Partner GmbH
Agentur für Kommunikation
Immo Gehde
Telefon (06021) 386 66-44
Telefax (06021) 386 66-30
E-Mail I.Gehde@hwp.de
Internet www.hwp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susann Hieronymi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 494 Wörter, 4149 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TDS Informationstechnologie AG lesen:

TDS Informationstechnologie AG | 15.04.2011

TDS bietet mit Fujitsu und Siemens 'Teamcenter as a Service'

Neckarsulm, 15.04.2011 - Kooperation für dynamisches Product Lifecycle Management: Mit Teamcenter as a Service bietet die TDS AG (www.tds.fujitsu.com) zusammen mit Fujitsu und Siemens Industry Software GmbH & Co. KG mittelständischen Unternehmen ab...
TDS Informationstechnologie AG | 26.05.2004

TDS und SAP gemeinsam für die Chemiebranche

Neckarsulm, 26. Mai 2004 · Die TDS Informationstechnologie AG hat maßgeblich zur Entwicklung der neuen SAP-Branchenlösung „SAP Best Practices for Chemicals“ beigetragen. Das branchenspezifische Komplettangebot bietet mittelständischen Unternehm...
TDS Informationstechnologie AG | 20.11.2003

Wechsel im Aufsichtsrat der TDS

Dr. Klaus Esser ist Partner der General Atlantic, einer international tätigen Private-Equity-Gesellschaft. General Atlantic ist weltweit führend in der Finanzierung und Förderung von Wachstumsstrategien bei Unternehmen der Informationstechnologie ...