info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
COMCO AG |

Mittelstand bevorzugt Komplettlösungen bei interner Netzwerk-Sicherheit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


IntraPROTECTOR Mid Market Bundle verstärkt im Markt nachgefragt


(Dortmund, 02.06.2010) Das Thema der internen Netzwerksicherheit ist schon länger im Mittelstand angekommen, weil die Gefahr des Datendiebstahls auch vor diesen Unternehmen nicht halt macht. Allerdings scheut der Mittelstand die bisher meist relativ komplexen Lösungsprojekte aufgrund der vergleichsweise hohen Investitionen.

Das COMCO Mid-Market Bundle ebnet den Weg zu einem schnell realisierbaren Schutz der internen Netzwerke, weil dieses Appliance-Angebot keinen nennenswerten Projektaufwand erzeugt und gleichzeitig sehr kosteneffizient ist.

„Dass der Mittelstand ein spezifisches Profil an Lösungen und Services benötigt, ist zwar schon lange bekannt, trotzdem fehlte es bislang im Bereich der internen Netzwerk-Sicherheit an entsprechenden Angeboten“, verweist COMCO-Vorstand Friedhelm Zawatzky-Stromberg auf Diskrepanzen zwischen Anspruch und Wirklichkeit im Markt. „Die überdurchschnittliche Vermarktungsdynamik unseres IntraPROTECTOR Mid-Market Bundles ist ein deutlicher Nachweis dafür, dass sich mit einem intelligent geschnürten Paket der Bedarf des Mittelstands sehr präzise ansprechen lässt.“ Dies verlange wie in diesem Fall allerdings auch eine enge Kooperation mit unserem Partner, der Pyramid Computer GmbH, betont Zawatzky-Stromberg. „Die Komplettlösung mit Software, Hardware und Dienstleistungen macht den Ausschlag, weil der mittelständische Anwender mit seinen meist sehr begrenzten IT-Ressourcen damit von der Notwendigkeit befreit wird, selbst aus einzelnen Produkten eine Lösung zu konzipieren.“

Das IntraPROTECTOR Mid-Market Bundle ist flexibel skalierbar für 100 bis 10.000 IP-Instanzen und kostet in der Basisversion 4.910,- Euro. Darin sind sowohl Software, Hardware und die erforderlichen Dienstleistungen enthalten.

IntraPROTECTOR schützt Netzwerkzugänge mit Network Access Control und Port Security herstellerübergreifend mit kontinuierlicher Hardware-Authentifizierung. Interne Angriffe, Netzwerk-Anomalien und weitere Security-Vorfälle identifiziert IntraPROTECTOR durch umfassendes Monitoring der Netzwerk-Infrastrukturen.

In der Basisversion IntraPROTECTOR „Mid-Market Bundle 100“ für bis zu 100 IP-Instanzen sind folgende Komponenten enthalten:

• Hardware-Plattform mit vorkonfigurierter Software zum Betrieb als Appliance;
• IntraPROTECTOR Software-Lizenz zur Überwachung von 100 IP-Instanzen;
• 1 Jahr Service und Support mit Hotline, Maintenance und Upgrades;
• eintägiger Workshop zur Implementierung und Schulung der Administratoren.

Über COMCO AG:
Die COMCO AG mit Sitz in Dortmund ist ein marktführendes Software- und Systemhaus. Das Unternehmen ist in die Geschäftsbereiche „Network Solution Provider“ und „Business Security Software“ gegliedert. Der Unternehmensbereich „Business Security Software“ ist auf die Entwicklung von Security Lösungen zum Schutz unternehmensweiter Datennetze vor internen Angriffen fokussiert. Mit dem Geschäftsbereich „Network Solution Provider“ deckt die COMCO AG das gesamte Spektrum an Netzwerk Lösungen ab. Von der Beratung in der Planungsphase über die Implementierung bis zum Service und Support der gesamten IT-System-Umgebung reichen hier die Dienstleistungen. Darüber hinaus unterstützt COMCO ihre Kunden mit Netzwerk und Security Audits, Managed IT Services und Trainings. Zu dem branchenübergreifenden Kundenkreis zählen renommierte Medienunternehmen, Banken, Versicherungen, Energieversorger, große Einzelhandelsunternehmen und Unternehmen aus dem Automotive-Bereich sowie Landes und Bundesbehörden. http://www.comco.de

denkfabrik group
Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth
Wilfried Heinrich
Tel.: +49 (0) 2233 – 6117-72
Fax: +49 (0) 2233 – 6117-71
heinrich.denkfabrik@meetbiz.de
www.denkfabrik-group.com

Web: http://www.comco.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 433 Wörter, 3785 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von COMCO AG lesen:

COMCO AG | 25.05.2010

Wirtschaftliche Security-Lösungen für Bildungs- und Forschungseinrichtungen

(Dortmund, 25.05.2010) Auch Bildungs- und Forschungseinrichtungen widmen sich offensiv dem Thema IT-Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Bei ihnen bestehen komplexe Realisierungsbedingungen, da der Schutz von vertraulichen Daten für unterschiedliche O...
COMCO AG | 25.03.2010

„Frühlingserwachen-Aktion“ von COMCO sorgt für performante und sichere Unternehmensnetze

(Dortmund, 25.03.2010) Der Netzwerk- und Security-Spezialist COMCO AG startet mit seiner „Frühlingserwachen-Aktion“ ein Sonderprogramm zur intensiven Leistungsanalyse der Unternehmensnetze. Der umfassende Check zu einem verbindlichen Festpreis sch...
COMCO AG | 22.02.2010

COMCO Netzwerk-Support 2010 mit Managed Service Load-Balancing

(Dortmund, 22.02.2010) Die COMCO AG hat ihre Support-Dienste für 2010 neu skaliert. Sie sichert damit die permanente Verfügbarkeit aller Systeme im Netzwerk mit einem individuellen Betriebskonzept ab, das als charakteristische Merkmale von einer Be...